Nicolas Strodel kommt zum ECDC MemmingenNächster Neuzugang

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Kurz nach Bekanntgabe der Verpflichtung von Marc Hofmann können die Memminger Indians einen weiteren jungen und überaus talentierten Angreifer präsentieren. Nicolas Strodel wechselt vom DEL2-Team der Lausitzer Füchse nach Memmingen. Strodel lief dort im vergangenen Jahr 36 Mal für die Sachsen auf, drei weitere Partien bestritt er mit einer Förderlizenz für Hamburg in der Oberliga.

Der 21-Jährige stammt ursprünglich aus Buchloe und verbrachte große Teile seiner Ausbildung in Kaufbeuren, ehe es für ihn nach Düsseldorf ging. Im dortigen DNL-Team lief er mehrere Jahre auf und war unter anderem Kapitän und teaminterner Topscorer. Nach einem Jahr in der Red-Bull-Nachwuchsschmiede sammelte er in Bad Nauheim und Essen erste Profi-Erfahrung, ehe es ihn nach Weißwasser in die Lausitz verschlug. Strodel war außerdem wiederholt Teil der deutschen Nachwuchs-Nationalmannschaften, u.a. nahm er an der U20-WM 2018 teil. Auf der Suche nach mehr Eiszeit und mit dem Wunsch einer Rückkehr in die Heimat, kam Strodel vor wenigen Tagen auf die Indians zu, die ihm einen Vertrag für die kommende Saison angeboten haben.

 „Nicolas hat eine tolle Ausbildung und kann bereits auf namhafte Stationen, trotz seines noch jungen Alters, zurückblicken. Er benötigt durchgehend Eiszeit, um weiter in seiner Entwicklung voranzukommen“, schätzt Sven Müller den Neuzugang ein. „Als er sich vor wenigen Tagen bei uns gemeldet hat, mussten wir die Gelegenheit ergreifen, obwohl der Kader bereits gut gefüllt ist“, so der Sportliche Leiter. Nicolas Strodel wird bei den Indians mit der Nummer 8 auflaufen.

Erster Neuzugang: Zweitliga-Stürmer für die Indians
Max Lukes wechselt vom ESV Kaufbeuren zum ECDC Memmingen

​Der erste Neuzugang für den ECDC Memmingen kommt aus der DEL2. Mit Max Lukes sichern sich die Indians die Dienste eines torgefährlichen Angreifers mit der Erfahrung...

Weitere Abgänge stehen fest
Marius Schmidt bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Die Blue Devils Weiden können eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Stürmer Marius Schmidt wird auch in der kommenden Saison für die Blue Devils aufs Eis geh...

Zuletzt bei den Tölzer Löwen
Manuel Edfelder kehrt zu den Starbulls Rosenheim zurück

​Wie bereits vor den Play-offs in einer kurzen Nachricht vermeldet, trägt Manuel Edfelder nach vier Spielzeiten in der Fremde in der kommenden Saison 2021/2022 wiede...

Neuzugang aus der DEL
Nick Latta wechselt aus Straubing zu den Blue Devils Weiden

​Den Verantwortlichen der Blue Devils Weiden ist eine bemerkenswerte Neuverpflichtung gelungen – und diese Verstärkung kommt aus der DEL: Nick Latta wechselt von den...

Oppenberger und Widén verlassen Lindau
Trotz höherklassiger Angebote verlängert Dominik Ochmann bei den Islanders

​Die Verteidigung der EV Lindau Islanders für die kommende Saison nimmt Konturen an. Mit der Vertragsverlängerung von Dominik Ochmann haben sich die Lindauer bereits...

Stürmer bleiben an Bord
Starbulls Rosenheim verlängern mit Daxlberger und Heidenreich

​Zwei weitere Akteure gehen auch in der kommenden Saison für die Starbulls Rosenheim aufs Eis: Die Angreifer Dominik Daxlberger und Simon Heidenreich haben ihre ausl...

Junger Stürmer kam aus Kaufbeuren
Louis Latta bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Der Kader der Blue Devils Weiden für die kommende Saison nimmt weiter Formen an. Mit Louis Latta hat ein weiterer Stürmer aus dem letztjährigen Kader seinen Vertrag...

Am Dienstag geht es in Mellendorf weiter
Selber Wölfe gleichen Oberliga-Finalserie nach Penaltyschießen aus

​Nachdem die Hannover Scorpions am Freitag in der Verlängerung die erste Partie der Oberliga-Finalserie für sich entscheiden konnten, ging Match zwei, ebenfalls in d...

Oberliga Süd Playoffs