Nicolas Strodel kommt zum ECDC MemmingenNächster Neuzugang

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Kurz nach Bekanntgabe der Verpflichtung von Marc Hofmann können die Memminger Indians einen weiteren jungen und überaus talentierten Angreifer präsentieren. Nicolas Strodel wechselt vom DEL2-Team der Lausitzer Füchse nach Memmingen. Strodel lief dort im vergangenen Jahr 36 Mal für die Sachsen auf, drei weitere Partien bestritt er mit einer Förderlizenz für Hamburg in der Oberliga.

Der 21-Jährige stammt ursprünglich aus Buchloe und verbrachte große Teile seiner Ausbildung in Kaufbeuren, ehe es für ihn nach Düsseldorf ging. Im dortigen DNL-Team lief er mehrere Jahre auf und war unter anderem Kapitän und teaminterner Topscorer. Nach einem Jahr in der Red-Bull-Nachwuchsschmiede sammelte er in Bad Nauheim und Essen erste Profi-Erfahrung, ehe es ihn nach Weißwasser in die Lausitz verschlug. Strodel war außerdem wiederholt Teil der deutschen Nachwuchs-Nationalmannschaften, u.a. nahm er an der U20-WM 2018 teil. Auf der Suche nach mehr Eiszeit und mit dem Wunsch einer Rückkehr in die Heimat, kam Strodel vor wenigen Tagen auf die Indians zu, die ihm einen Vertrag für die kommende Saison angeboten haben.

 „Nicolas hat eine tolle Ausbildung und kann bereits auf namhafte Stationen, trotz seines noch jungen Alters, zurückblicken. Er benötigt durchgehend Eiszeit, um weiter in seiner Entwicklung voranzukommen“, schätzt Sven Müller den Neuzugang ein. „Als er sich vor wenigen Tagen bei uns gemeldet hat, mussten wir die Gelegenheit ergreifen, obwohl der Kader bereits gut gefüllt ist“, so der Sportliche Leiter. Nicolas Strodel wird bei den Indians mit der Nummer 8 auflaufen.

Der Kapitän will’s wieder wissen
Daniel Huhn verlängert beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen kann mit Daniel Huhn eine weitere wichtige Personalie für die kommende Saison bekannt geben. Der 33 Jahre alte Kapitän, der mit einer schweren Kn...

Spielpraxis für junge Spieler
EV Landshut und Deggendorfer SC beschließen Kooperation

​Der EV Landshut aus der DEL2 und Oberligist Deggendorfer SC haben für die anstehende Eishockey-Saison 2020/21 eine Kooperation beschlossen. Dies ergaben intensive G...

Weiterer Eckpfeiler bleibt
Uli Maurer verlängert für ein weiteres Jahr beim SC Riessersee

​Der routinierte Außenstürmer Uli Maurer spielt eine weitere Saison für seinen Heimatclub, den SC Riessersee. In der abgelaufenen Spielzeit kam der 35-Jährige auf 39...

Nächster Verteidiger ist fix
Routinier Stefan Rott bleibt beim EV Füssen

​Gute Nachricht für das schwarz-gelbe Lager. Verteidiger Stefan Rott hat seinen Vertrag für die nächste Spielzeit am Kobelhang verlängert und wird damit die dritte S...

Zwei neue Stürmer
Jonas Franz und Aron Schwarz wechseln zu den Passau Black Hawks

​Die Neuzugänge Jonas Franz und Aron Schwarz sollen im Angriff der Passau Black Hawks für weitere Durchschlagskraft sorgen. ...

Verletzung im Dezember
Marius Klein greift beim EV Füssen wieder an

​Als einer von vielen Oberliga-Neulingen des EV Füssen machte Stürmer Marius Klein seine Sache richtig gut. 20 Spiele bestritt er bis zum 6. Dezember, markierte dabe...

Neuer Offensiv-Akteur
Jonas Wolter kommt aus Kaufbeuren zum ECDC Memmingen

​Jonas Wolter ist der neueste Zuwachs im Kader des ECDC Memmingen. Der 23-jährige Angreifer kommt vom ESV Kaufbeuren an den Hühnerberg. Er durchlief den Nachwuchs de...

Erst Förderlizenzspieler, jetzt Neuzugang
Raul Jakob spielt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​In der abgelaufenen Saison bestritt Raul Jakob als Förderlizenzspieler neun Spiele für die Blue Devils Weiden. Zur Saison 2020/2021 wechselt der Verteidiger nun fes...