Nico Wolfgramm verlängert seinen Vertrag beim Deggendorfer SCDer Rekordspieler bleibt an Bord

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der mittlerweile 28-Jährige gab sein Debüt im Seniorenbereich in der Saison 2006/07, als er mit gerade einmal 16 Jahren bereits zum Aufstiegskader in die Oberliga gehörte. Viele, viele Jahre später ist der Deggendorfer Dauerbrenner noch lange nicht müde und wird in seine 14. (!) Spielzeit im DSC-Trikot gehen. Dabei kommt der Allrounder auf insgesamt 587 Einsätze, was ihn mit großem Abstand zum Rekordspieler in den Deggendorfer Reihen macht. Sollte alles glatt gehen, wird Nico in dieser Saison die 600er Marke knacken.

Sportdirektor Neville Rautert ist sich ebenfalls der Wichtigkeit Wolfgramms bewusst: „Nico ist ein sehr vielseitiger Spieler, der im Angriff und in der Abwehr eingesetzt werden kann. Vergangene Saison hat er den Sprung in die DEL2 geschafft und wir setzen auch in der kommenden Spielzeit auf ihn.“

Nach Talfahrt in der Oberliga Süd
Selber Wölfe entbinden Trainer Henry Thom von seinen Aufgaben

​Der Vorstand des VER Selb hat sich nach ausgiebigen Gesprächen und Überlegungen dazu entschieden, Henry Thom mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben als Trainer ...

Sechs-Punkte-Wochenende perfekt
ERC Sonthofen feiert Erfolge gegen Waldkraiburg und Höchstadt

​In der Qualifikationsrunde zur Oberliga Süd gewinnt der ERC Bull Sonthofen knapp mit 3:2 beim EHC Waldkraiburg. Am Sonntag folgte ein 9:6 gegen die Höchstadt Alliga...

EV Füssen gewinnt mit 5:3
Selber Wölfe trauern vergebenen Chancen nach

​In einem hart umkämpften Spiel mussten sich die Selber Wölfe dem EV Füssen mit 3:5 (0:1, 2:2, 1:2) geschlagen geben. ...

Rosenheim besiegt ECDC Memmingen mit 5:1
Begeisternde Starbulls düpieren den Tabellenführer

​Die Starbulls Rosenheim haben am Sonntagabend einen deutlichen Heimsieg gegen den unangefochtenen Tabellenführer ECDC Memmingen Indians feiern können. ...

DSC verpasst Chance, Abstand zu verkürzen
Deggendorf unterliegt mit 3:4 bei den Blue Devils Weiden

​Trotz phasenweiser Überlegenheit konnte der Deggendorfer SC am Sonntagabend die Chance nicht nutzen, auf den Tabellenführer Memmingen Punkte gutzumachen. Mit 3:4 un...

6:2-Erfolg gegen den EC Peiting
Zwei Unterzahltreffer bringen EV Füssen auf die Siegerstraße

​Der EV Füssen hat das Derby gegen den EC Peiting mit 6:2 (2:0, 3:1, 1:1) für sich entschieden. Waren die vier Vergleiche zuvor jeweils sehr eng, so konnten die Osta...

Eisbären Regensburg verbuchen Sieg
Schneller Dreierpack ebnet Weg für 5:2-Erfolg gegen Selb

​Es war eine verbissene Partie, die die 1831 Zuschauer in der Donau Arena zwischen den Eisbären Regensburg und den Selber Wölfen zu sehen bekamen. Die Hausherren set...

Dominante Leistung
5:0-Erfolg des ECDC Memmingen gegen die Islanders

​Im dritten Allgäu-Bodensee-Derby vor heimischer Kulisse überzeugten die Memminger Indians auf ganzer Linie. Am Ende stand ein deutlicher 5:0 (1:0, 2:0, 2:0)-Sieg au...

Oberliga Süd Meisterrunde

Freitag 31.01.2020
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
EC Peiting Peiting
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
SC Riessersee Riessersee
- : -
EV Lindau Lindau
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Selber Wölfe Selb
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EV Füssen Füssen
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd