Nico Wolfgramm verlängert in DeggendorfVerteidiger bleibt beim DSC

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Verteidiger spielt bereits seit der Saison 2006/07 für den DSC und stand bereits mit seinem aktuellen Trainer John Sicinski zusammen auf dem Eis. Unter dessen Traineramt konnte sich Wolfgramm in der abgelaufenen Saison trotz Doppelbelastung aus professionellem Eishockey und Beruf noch einmal deutlich steigern. In der Hintermannschaft des Eishockeyoberligisten gehört der exzellente Schlittschuhläufer zu den absoluten Leistungsträgern. Vorstand Artur Frank freut sich über die Vertragsverlängerung: „Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass Deggendorfer in Deggendorf bleiben und ich bin froh, dass Nico weiter die Belastung von Eishockey und Beruf auf sich nimmt.“

Der Kader des DSC umfasst derzeit folgende Spieler:

Tor: Cody Brenner, Daniel Filimonow, Abwehr: Andreas Gawlik, Marius Wiederer, Robert Peleikis, Nico Wolfgramm, Jan-Ferdinand Stern, Angriff: Kyle Gibbons, Curtis Leinweber, Andrew Schembri, Ales Jirik, Sergej Janzen, Alexander Janzen, Robin Deuschl

Dazu kommen drei bis vier Spieler aus dem Kader der DNL-Mannschaft, die in der nächsten Saison permanent in den Kader der ersten Mannschaft eingebunden werden sollen.

ECDC Memmingen gewinnt nach Verlängerung
Viele Chancen – späte Tore: Indians besiegen Weiden

​Der ECDC Memmingen hat auch sein neuntes Heimspiel in Folge gewinnen können und bleibt damit Tabellenführer der Oberliga Süd. Gegen den 1. EV Weiden mussten die Mem...

3:5-Niederlage gegen die Lindau Islanders
Talfahrt der Selber Wölfe geht unvermindert weiter

​Nach zuletzt vier Niederlagen in Folge, darunter drei vor heimischem Publikum, hofften viele Fans der Selber Wölfe auf eine entsprechende Reaktion ihres Teams und e...

3:6-Niederlage gegen den EV Füssen
Deggendorfer SC unterliegt im Topspiel

​Der Deggendorfer SC muss auf heimischem Eis eine weitere Niederlage hinnehmen. Gegen den EV Füssen verlor das Team von Trainer Dave Allison vor 1705 Zuschauern mit ...

Rosenheim trifft auf den ECDC Memmingen
Starbulls empfangen am Sonntag den Spitzenreiter

​Es ist das Highlight des 22. Spieltags der Oberliga Süd: Die Starbulls Rosenheim empfangen mit den Memmingen Indians den aktuellen Tabellenführer im ROFA-Stadion. D...

ERC Sonthofen trifft auf Weiden
Bulls wollen Aufwärtstrend fortsetzen

​Am Sonntag, 8. Dezember, gastiert der ERC Sonthofen um 18.30 Uhr bei den Blue Devils Weiden in der Oberpfalz. Am Freitag ist der ERC spielfrei, da das Heimspiel geg...

Wiedersehen mit Zabolotny – Freitag geht es zum schweren Spiel nach Selb
Spitzenteam aus Deggendorf kommt nach Lindau

​Das vergangene Spielwochenende hat für die EV Lindau Islanders mit einem Heimsieg über Rosenheim und einer Niederlage in Regensburg geendet. In den nächsten beiden ...

Acht Heimsiege in Serie
Die Spitze verteidigen: Memminger Indians empfangen Weiden

​Am Freitagabend (20 Uhr) kommt es zum nächsten Heimspiel der Memminger Indians in der Oberliga Süd. Der ECDC bekommt es dann mit den Blue Devils Weiden zu tun. ...

Verfolgerduell steht an
Der EV Füssen kommt zum Spitzenspiel nach Deggendorf

​Ein Topspiel jagt beim Deggendorfer SC aktuell das nächste. Am vergangenen Sonntag traf das Team von Trainer Dave Allison auf den EC Peiting, am kommenden Freitag t...

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 08.12.2019
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
SC Riessersee Riessersee
EV Füssen Füssen
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EV Lindau Lindau
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
EC Peiting Peiting
- : -
Selber Wölfe Selb
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
ERC Sonthofen Sonthofen
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd