Nico Vogl bleibt ein LöweVertragsverlängerung in Waldkraiburg

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die vergangene Oberliga-Saison, an deren Ende der Klassenerhalt und der Gewinn der Playoff-Meisterschaft stand, war das dritte Jahr in Folge, in dem Vogl zum Stammkader der ersten Mannschaft der Löwen zählte. Mit neun Toren und elf Assists in 47 Spielen fiel seine persönliche Bilanz auch sehr positiv aus. Im kommenden Winter soll es jetzt weitergehen und am Ende noch erfolgreicher werden.

Nachdem er die Nachwuchsteams des EHC Waldkraiburg samt einem kurzen Abstecher nach Rosenheim durchlaufen hatte, stieß der heute 20-Jährige Angreifer während der Saison 2013/14 in den Kader der Senioren und erzielte in zwölf Bayernliga-Partien sein erstes Tor. In den letzten drei Jahren unter Trainer Rainer Zerwesz ging die Entwicklung dann rapide weiter: 71 Scorerpunkte konnten in 85 Spielen (39 Tore) in der Bayernliga gesammelt werden, Vogl kam erst ins Playoff-Halbfinale, gewann im Jahr drauf die Bayerische Meisterschaft und stieg mit dem EHC anschließend in die Oberliga auf. Dort gelang wie oben angesprochen der Klassenerhalt und der Gewinn des nächsten Titels.

Natürlich war auch Sergej Hatkevitch die Bedeutung eines Spielers mit diesen Qualitäten, noch dazu in diesem Alter, bewusst und so bemühten sich die Verantwortlichen des EHC Waldkraiburg schon früh, die Vertragsverlängerung mit Nico Vogl unter Dach und Dach zu bringen.

Fulminanter Schlussabschnitt
Memminger Indians besiegen die Selber Wölfe

​Der ECDC Memmingen hat den ersten Heimsieg der Saison eingefahren. Gegen die Selber Wölfe holten sich die Indianer einen verdienten 5:4 (1:1, 1:2, 3:1)-Erfolg vor h...

Punktgewinn beim SC Riessersee
EV Füssen ärgert den nächsten Favoriten

​Der EV Füssen konnte beim Auswärtsspiel in Garmisch auch den zweiten Favoriten am Wochenende ins Penaltyschießen zwingen. Dem SC Riessersee unterlag man zwar ebenfa...

6:5 gegen Regensburg
ERC Sonthofen besiegt die Eisbären

​Der ERC Sonthofen machte am Sonntag im stimmungsvollen Heimspiel gegen den EV Regensburg mit einem 6:5 (1:2, 2:1, 3:2) das Sechs-Punkte-Wochenende perfekt. ...

1:5-Niederlage der Starbulls
Rosenheimer Heimniederlage gegen abgezockten EC Peiting

​Die Starbulls Rosenheim haben das Heimspiel am siebten Spieltag der Oberliga Süd gegen den EC Peiting 1:5 verloren. ...

Ex-Islanders-Verteidiger Philipp Haug übernimmt interimsmäßig
EV Lindau Islanders und Trainer Chris Stanley gehen getrennte Wege

​Der Oberligist EV Lindau Islanders gibt die Trennung von Trainer Chris Stanley bekannt. Nach langen Gesprächen und dem Abschluss der gemeinsamen Analys, fiel die En...

Overtime-Sieg nach 0:2-Rückstand gegen Weiden
Selber Wölfe schlagen spät zu

​Freudige und strahlende Gesichter im Lager der Selber Wölfe. Mit einem 3:2 (0:1, 0:1, 2:0, 1:0)-Sieg nach Verlängerung holt sich der VER den ersten Derbysieg in der...

Trotz Dreierpack von Gajovsky
Eisbären Regensburg verlieren nach Verlängerung gegen Riessersee

​Es war mal wieder ein rabenschwarzer Tag, den die Eisbären Regensburg in ihrem Heimspiel gegen den SC Riessersee erwischten. Zwar stand am Ende für die Gastgeber be...

5:4-Erfolg gegen die Indians
Deggendorfer SC zittert sich zu Penaltysieg über Memmingen

​Der Deggendorfer SC bleibt auch im sechsten Pflichtspiel der Oberliga Süd ungeschlagen. Gegen die Memmingen Indians gab es für das Team von Trainer Dave Allison am ...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 18.10.2019
EC Peiting Peiting
- : -
EV Füssen Füssen
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EV Lindau Lindau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
ERC Sonthofen Sonthofen
- : -
SC Riessersee Riessersee
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd