Nick Latta weiterhin bei den Blue Devils WeidenVertrag vorzeitig verlängert

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Frühzeitig ist es dem sportlichen Leiter der Blue Devils, Ken Latta, gelungen, den Vertrag mit einem Leistungsträger und Führungsspieler zu verlängern. Mit der Erfahrung aus fast 300 DEL-Spielen wechselte Nick Latta vor Beginn der laufenden Spielzeit aus Deutschlands Elite-Liga nach Weiden. Nun steht fest, dass Weidens Nummer 88 auch mindestens eine weitere Saison für die Blue Devils aufs Eis geht.

Nach einer erfolgreichen Saisonvorbereitung zog sich der Nick Latta bereits am zweiten Spieltag eine Verletzung zu, weswegen der 28-jährige Stürmer einige Wochen pausieren musste und bisher erst auf sechs Hauptrundeneinsätze kam. Wie wichtig Latta für die Blue Devils ist, konnte er u.a. am vergangenen Wochenende mit seinem Siegtor im Powerplay in der Auswärtspartie bei den Höchstadt Alligators unter Beweis stellen. Latta selbst sagt, dass ihn die Verletzungspause ein bisschen zurückgeworfen habe, aber er werde bald wieder bei 100% sein. Bei seiner Vertragsverlängerung musste der ältere der beiden Latta-Brüder nicht lange überlegen: „Es war für mich schnell klar, dass ich meinen Vertrag verlängere. Wir wollen etwas aufbauen und wir sind jetzt schon auf einem sehr guten Weg. Das Umfeld passt und wir haben gute Jungs in der Kabine.“

Zufrieden zeigt sich Nick Latta mit dem bisherigen Saisonverlauf: „Wir sind auf dem ersten Platz, aber wir haben noch viel Arbeit vor uns. Die Saison ist noch lang. Wir dürfen uns nicht ausruhen. Es gibt viele gute Mannschaften in der Liga, wenn wir aber unser bestes Eishockey spielen, können wir jede Mannschaft schlagen.“

Auch sein Vater und zugleich sportlicher Leiter der Blue Devils, Ken Latta, ist froh, dass sein Sohn über die aktuelle Saison hinaus zum Weidener Kader gehört: „Wir freuen uns, dass Nick sich entschlossen hat, bei uns zu bleiben. Seine Erfahrung, die er in Nordamerika und in sieben Jahren DEL sammeln konnte, werden den Blue Devils helfen, ein höheres Niveau zu erreichen. Er ist ein wichtiger Teil unseres Puzzles und wir sind froh, dass er sich entscheiden hat, bei uns zu bleiben.“

Rosenheim kehrt nach über drei Wochen zurück
Starbulls-„Restart“ am Freitagabend gegen Lindau

​Nach über drei Wochen Zwangspause kehren die Starbulls Rosenheim mit einem Heimauftritt in den Spielbetrieb der Oberliga Süd zurück. „Restart-Gegner“ sind am Freita...

ECDC erwartet Peiting
Memminger Indians sind zurück

​Am Freitagabend absolvieren die Memminger Indians die erste Partie nach ihrer kurzen Corona-Auszeit. Zu Gast am Hühnerberg ist dann der EC Peiting (20 Uhr). Am Sonn...

Knapp drei Wochen Pause
Restart, Versuch 3: Deggendorfer SC gastiert in Weiden

​Nachdem die beiden Duelle gegen die Höchstadt Alligators und die Memmingen Indians coronabedingt ins Wasser fielen, steht für den Deggendorfer SC am Freitag auswärt...

Engagierter Youngster
Brett Schäfer wechselt zu den Starbulls Rosenheim

​Die Starbulls Rosenheim legen nach der Coronapause nochmal nach und verpflichten den 23-jährigen Deutsch-Kanadier Brett Schäfer von der Wilfried-Laurier-Universität...

Reaktion auf Verletzungen
Passau Black Hawks verpflichten Kanadier Zack Dybowski

​Die Passau Black Hawks haben auf dem Transfermarkt zugeschlagen und auf die Verletzungen von Kontingentspieler Jeff Smith sowie Verteidiger Manuel Malzer reagiert. ...

US-Stürmer gegen Weiden im Kader
Lindau Islanders verpflichten Nolan Redler als zusätzlichen Kontingentspieler

​Die EV Lindau Islanders verpflichten einen weiteren Kontingentspieler, um für den kräftezehrenden Saisonendspurt mit vielen Nachholspielen gewappnet zu sein. Der se...

Memminger Schlappe
Landsberger Wiederauferstehung beschert Überraschungssieg

​Das kommt davon, wenn man 4:1 auswärts führt und im Kopf das Spiel bereits gewonnen hat. Mit 4:1 führte der Tabellendritte, der ECDC Memmingen, bereits bei den HC L...

Längerfristiges Engagement beim Heimatverein
Deggendorfer SC bindet Verteidiger Kevin Lengle

​Der Deggendorfer SC kann die nächste Personalie für die kommende Saison vermelden. Mit Verteidiger Kevin Lengle bindet sich ein Deggendorfer Eigengewächs gleich zwe...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 28.01.2022
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EV Lindau Lindau
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
SC Riessersee Riessersee
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EV Füssen Füssen
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EC Peiting Peiting
Sonntag 30.01.2022
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
SC Riessersee Riessersee
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EV Füssen Füssen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
EC Peiting Peiting
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EV Lindau Lindau
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg