Neuzugang vom Meister der 2. BundesligaBlue Devils Weiden

Neuzugang vom Meister der 2. BundesligaNeuzugang vom Meister der 2. Bundesliga
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Mit der Verpflichtung von Stürmer Dušan Andrašovský aus der tschechischen Extraliga hatten die Weidener Verantwortlichen in der vergangenen Saison einen absoluten Transfer-Coup gelandet, der sich als goldrichtig herausstellen sollte. Der 36-jährige Slowake gehörte mit 75 Scorerpunkten (37 Tore, 38 Vorlagen) zu den besten Angreifern der Oberliga Süd und avancierte im Laufe der Saison immer mehr zum Leitwolf im Sturm und absoluten Publikumsliebling. Der 652-fache Extraligaspieler (Tschechien und Slowakei), der sich vor allem durch seinen stets vorbildlichen Kampfgeist und seine professionelle Einstellung einen guten Namen gemacht hat, soll diese Rollen auch in der kommenden Saison wieder einnehmen.

Mit Ralf Herbst haben die Weidener einen Spieler des amtierenden deutschen 2. Bundesliga-Meisters Bietigheim Steelers unter Vertrag genommen. Herbst, der schon in der Saison 2007/2008 für 54 Spiele (ein Tor, vier Vorlagen) die Schlittschuhe für die Blue Devils Weiden in der Oberliga Süd schnürte, gewann mit den Steelers in der vergangenen Spielzeit nicht nur die Meisterschaft, sondern außerdem zum zweiten Mal in Folge den DEB-Pokal. Sage und schreibe 66 Spiele absolvierte der Defensiv-Verteidiger in der vergangenen Saison in Vorrunde, Play-Offs und Pokal für die Steelers und steuerte dabei zwölf Torvorlagen bei. Insgesamt kann der 27-Jährige auf die Erfahrung aus 263 Spielen in der 2. Bundesliga (5 Tore, 25 Vorlagen) und 126 Oberliga-Spielen (9 Tore, 25 Vorlagen) zurückgreifen. In Weiden soll Herbst mehr Stabilität in die in der vergangenen Saison nicht immer sattelfeste Hintermannschaft bringen und auch die jungen Talente im Kader an seiner Erfahrung teilhaben lassen. Herbst wird mit der Rückennummer 6 auflaufen.

Vereinschef Thomas Siller gab Einblick in die weiteren Planungen auf die neue Saison. Nach aktuellem Stand werde es in der kommenden Saison keinen ausländischen Verteidiger bei den Blue Devils geben. „Wir planen mit zwei Kontingentspielern im Sturm“, so Siller. Deshalb sei man derzeit bestrebt, die Abwehr in „großen Teilen wie in der Vorsaison“ zu halten, ergänzt durch mindestens einen weiteren deutschen Neuzugang. Die Gespräche mit den Spielern laufen auf Hochtouren und seien allesamt positiv verlaufen.

Für den Angriff plant man, einen weiteren ausländischen Mittelstürmer zu verpflichten. Die Gespräche mit einem potenziellen Kandidaten seien bereits relativ weit fortgeschritten. Bis Ende Juli soll die Kaderplanung für die Oberliga-Saison 2013/2014 abgeschlossen sein.

Die Blue Devils gaben außerdem weitere Vorbereitungsspieltermine bekannt:

Donnerstag, 29. 8., 20 Uhr: Blue Devils Weiden – EHC Burgdorf (Schweiz, Vize-Schweizer-Amateurmeister 2012/13)
Freitag, 6.9., 20 Uhr: Blue Devils Weiden – EHV Schönheide
Freitag, 20.9., 19:30 Uhr: EHV Schönheide – Blue Devils Weiden


Drei deutsche Teams in den Playoffs! 🏒 die CHL-Achtelfinals: LIVE & EXKLUSIV auf Sportdeutschland.TV! 📺
👉 zum Streaming-Pass
Drei der vier Verfolger kassieren Niederlagen
Weiden und Deggendorf einsam an der Spitze

​An der Spitze der Oberliga Süd thronen die Blue Devils Weiden, die ihren Zehn-Punkte-Vorsprung auf den Deggendorfer SC halten konnten....

Die ersten vier Teams sind siegreich
Torspektakel in Stuttgart – Heilbronn überholt Riessersee

​Diesmal ließen die ersten Vier der Oberliga Süd nichts anbrennen. Alle gewannen, so dass sich oben in der Tabelle nichts tat....

Neuzugang aus Graz
Tryout für Chris Dodero bei den Starbulls Rosenheim

​Mit Blick auf das bevorstehende und intensive Programm rund um den Jahreswechsel sind die Starbulls Rosenheim nochmal auf dem Spielermarkt tätig geworden und haben ...

Stuttgart holt Punkt in Garmisch
Deggendorfer SC schwächelt in Höchstadt

​Jubel in Weiden, obwohl der Tabellenführer der Oberliga Süd spielfrei war. Warum? Der erste Verfolger Deggendorf leistete sich eine deutliche Niederlage in Höchstad...

Passau gewinnt Kellerduell
Torspektakel in Peiting

​Am Sonntag lockte die Oberliga Süd mit attraktivem und hochspannendem Eishockey. 47 Tore in sechs Spielen bedeuten wohl das Gegenteil von defensivem Spiel und dann ...

Weiden lässt sich auch von Bayreuth nicht aufhalten
SC Riessersee gewinnt Altmeisterduell

Der Favorit der Oberliga Süd läuft und läuft und läuft! Auch in Bayreuth ließen die Blue Devils Weiden nichts anbrennen, sorgten schon im ersten Drittel für die notw...

Weiden unangefochten Tabellenführer
Deggendorfer SC jetzt acht Punkte vor Bayreuth

​Dieser Spieltag in der Oberliga Süd brachte drei normale und zwei kleine Überraschungen....

Weiden ganz vorne
Bayreuth Tigers ziehen an Memmingen vorbei

​Die Oberliga Süd kann in sechs Kleingruppen unterteilt werden. Zwei dieser Gruppen stellen die beiden Führenden dar. Die beiden Topfavoriten stehen ganz vorne. Weid...

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 03.12.2023
EV Füssen Füssen
- : -
EC Peiting Peiting
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
EV Lindau Lindau
- : -
Stuttgart Rebels Stuttgart
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
SC Riessersee Riessersee
Dienstag 05.12.2023
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Freitag 08.12.2023
EV Lindau Lindau
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EV Füssen Füssen
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EC Peiting Peiting
Stuttgart Rebels Stuttgart
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn