Neuer Trainer, neue Energie?EC Peiting

Neuer Trainer, neue Energie?Neuer Trainer, neue Energie?
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Ich hätte nie damit gerechnet, jetzt plötzlich Trainer zu sein, aber ihr wisst, wie meine Saison bislang läuft – eine reine Katastrophe mit Knie und jetzt Leiste – und deswegen freue ich mich auf die neue Herausforderung”, sagt der 39 Jahre alte Deutsch-Kanadier. „Ich musste nicht lange überlegen, als Gerhard Weyrich und Peter Gast bei mir angefragt haben, ob ich mir das vorstellen könnte. Ich habe zwar noch keine Coaching-Erfahrung, aber das ist jetzt eine riesige Chance für mich.”

Sicinski beschäftigt sich seit der Wechsel-Bekanntgabe am Mittwochabend mit Spielzügen, Übungen, Taktik und Statistiken – seine ersten Trainingseinheiten als „Chef“ hat er erfolgreich absolviert. Anbindung an die Mannschaft hat er sowieso. „Ich habe sofort gesehen, dass wir zu viele Gegentore bekommen – das muss abgestellt werden, denn wenn du vier oder mehr Treffer kassierst, gewinnst du kein Spiel“, so Sicinski. Die dünne Personaldecke in der Defensive ist dabei für ihn keine Ausrede – es stehen bei jedem Block fünf Mann auf dem Eis, die gemeinsam den Job zu erledigen haben.

„Gegen Deggendorf haben wir noch eine Rechnung offen, denn da haben wir zuletzt nicht gut ausgesehen. Aber es wird schwer, denn die kämpfen um die Play-off-Qualifikation. Aber: Wir sind zu Hause und müssen das Spiel machen. Und dann werden wir die drei wichtigen Punkte am Freitag holen“, macht Sicinski seine Linie klar. „Füssen hat uns, wenn sie gewonnen haben, immer ausgekontert, 2 gegen 1 oder Alleingänge. Da müssen wir hinten besser aufpassen, wir wissen von der Füssener Offensivstärke, das wird ebenfalls nicht leicht. Ein Derby hat seine eigenen Gesetze, aber mit einer konzentrierten Leistung ist auch am Sonntag was drin“, versucht er die Mannschaft heiß zu machen auf ein Sechs-Punkte-Wochenende.

„Wir erwarten uns jetzt jedenfalls, dass die Mannschaft wieder bereit ist, alles zu geben, wie man das eigentlich schon früher hätte erwarten können“, sagt auch Geschäftsführer Peter Gast.

Stürmer kommt vom EV Landshut
Maximilian Hofbauer zurück bei den Starbulls Rosenheim

​Der 31-jährige Angreifer Maximilian Hofbauer kehrt an die Mangfall zurück und trägt in der kommenden Saison 2021/22 wieder das Trikot mit dem Bullen auf der Brust. ...

Von 2004 bis 2020 in der DEL
Chad Bassen schließt sich den Blue Devils Weiden an

​Jaroslav Hübl, Elia Ostwald, Nick Latta: alle drei bisherigen Neuzugänge der Blue Devils bringen reichlich DEL-Erfahrung mit nach Weiden. Auch der vierte Weidener N...

Spieler mit großem Potenzial
Donat Peter bleibt beim ECDC Memmingen

​Nach seiner ersten Saison im Seniorenbereich bleibt Donat Peter auch für ein weiteres Jahr am Memminger Hühnerberg. Der junge Offensivakteur bringt einiges an Poten...

Zuletzt Co-Trainer der Löwen Frankfurt
Marko Raita wird neuer Coach des EV Füssen

​Der EV Füssen hat einen neuen Trainer. Marko Raita wechselt vom DEL2-Team der Frankfurter Löwen an den Kobelhang und wird hier die nächsten beiden Spielzeiten haupt...

Termine für die Vorbereitung stehen fest
Zwei Verlängerungen bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/22 geht weiter. Jetzt haben die Oberpfälzer mit zwei bewährten Kräften die Verträge verlängert:...

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Oberliga Süd Playoffs