Neuer Spielmodus der Oberliga Süd verabschiedetKeine Doppelrunde

Lesedauer: ca. 1 Minute

In dieser Saison wird die Oberliga Süd nicht in einer Doppelrunde ausgetragen. Die dritthöchste Spielklasse startet  in eine Eineinhalbfachrunde. Das bedeutet, dass alle Teams je einmal zuhause und einmal auswärts gegeneinander antreten. Zusätzlich wird in zwei regionalen Gruppen noch eine Einfachrunde gespielt. Jeder gegen jeden, ebenfalls vor heimischen Publikum als auch auswärts. Für alle Oberligaklubs ergibt sich somit ein Spielplan mit 32 Spielen. Eine Zwischenrunde wird es nicht geben.

Die Gruppeneinteilung stellt sich wie folgt dar:
Gruppe A: EV Lindau, ERC „Bulls“ Sonthofen, EC Peiting, EC Bad Tölz, EHC Waldkraiburg, EV Landshut

Gruppe B: EHV Schönheide, Deggendorfer SC, EV Regensburg, EV Weiden, Höchstadter EC 93, VER Selb.

Für die besten acht Mannschaften der Eineinhalbfachrunde geht es dann in die Meister- und Aufstiegsrunde (Beginn 20. Januar 2017). Jeder gegen jeden, jeweils Heim und und auswärts – unter Mitnahme aller Punkte. Hierbei wird der Meister der Oberliga Süd ermittelt. Danach spielen die Südklubs eine Playoff-Runde, nach Vorbild der vergangenen Jahre (Erster gegen Achter usw.). Die vier besten Teams qualifizieren sich für die bundesweiten Aufstiegs-Playoffs in die DEL 2gegen die Klubs aus der Oberliga Nord, aus der sich ebenfalls vier Teams qualifizieren.

Die Plätze neun bis zwölf der Hauptrunde spielen in den Playdowns gegen den Abstieg aus der Oberliga Süd (Beginn 20. Januar 2017). Sie werden mit den besten Acht Mannschaften der Bayernliga verzahnt und spielen in zwei Gruppen eine Einfachrunde. Danach kommt es zu Playoffs um die bayrische Meisterschaft. Das Ziel, die Oberliga Süd und die Bayernliga langfristig mit 14 Mannschaften antreten zu lassen, steht hierbei im Fokus. Ob und wie es zu der Aufstockung kommen soll, ist noch nicht abschließend geklärt.

Zudem wurde beschlossen, dass in der Haupt- und Meisterrunde in der Verlängerung der IIHF Modus angewandt wird. Also ein fünfminütige Overtime im Format Drei-gegen-Drei, sollte kein Sieger feststehen, wird der Sieger im Penaltyschießen ermittelt.  


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Björn Lidström wird neuer Trainer
Memminger Indians verpflichten schwedischen Headcoach

​Der ECDC Memmingen hat einen neuen Chef an der Bande. Mit dem schwedischen Übungsleiter Björn Lidström haben die Indians ihr Trainergespann nun komplettiert. Der 46...

Finne kommt an den Kobelhang
Zweite Kontingentstelle in Füssen geht an Janne Seppänen

​Der EV Füssen kann die Verpflichtung eines weiteren finnischen Kontingentspielers vermelden. Ebenso wie Jere Helenius wechselt auch Janne Seppänen aus der Mestis, d...

Mittelstürmer geht in seine vierte Saison unter der Zugspitze
Chris Chyzowski bleibt beim SC Riessersee

​Es gibt weiteren Zuwachs für den Kader des SC Riessersee. Christopher Chyzowski (20) wird auch in der kommenden Spielzeit für die Werdenfelser auf Torejagd gehen. B...

Nach fünf Jahren zurück aus Bad Tölz
Tyler McNeely zurück bei den Starbulls Rosenheim

​Der erste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim steht fest und es ist kein Unbekannter: Der 35-jährige Tyler McNeely wechselt von den Tölzer Löwen nach fünf Jahren ...

Offensivpower mit DEL-Erfahrung
Luca Gläser schließt sich den Blue Devils Weiden an

​Die Blue Devils Weiden nehmen einen weiteren Stürmer für die nächsten zwei Jahre unter Vertrag. Luca Gläser wechselt von den Eispiraten Crimmitschau nach Weiden. Mi...

Turnier und acht weitere Spielen
Vorbereitungsprogramm des Deggendorfer SC steht

​Für den Deggendorfer SC geht es schon im August wieder zu Testspielen aufs Eis. Zwischen dem 20. August und 18. September 2022 stehen acht Vorbereitungsspiele und d...

Stürmer kommt vom Rivalen aus Memmingen
EV Lindau Islanders verpflichten Marc Hofmann

​In den vergangenen Jahren bedienten sich die ECDC Memmingen Indians regelmäßig am Kader der EV Lindau Islanders. Nun drehten die Inselstädter einmal den Spies um un...

AufstiegsplayOffs zur DEL2