Nächstes Heimspiel am Dienstag – Schüler steigen in Bundesliga aufEHC Freiburg

Nächstes Heimspiel am Dienstag – Schüler steigen in Bundesliga aufNächstes Heimspiel am Dienstag – Schüler steigen in Bundesliga auf
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der Play-off-Serie, die im dem Best-of-Five-Modus  gespielt wird, fehlt dem EHC Freiburg nur noch ein Sieg zum Erreichen des Halbfinals; mit einem Freiburger Erfolg am Dienstag ist das Viertelfinale also beendet. Sollte die Partie an Bayreuth gehen, fände ein viertes Aufeinandertreffen am Gründonnerstag in Oberfranken statt. Ein eventuelles Spiel fünf würde am Ostersamstag in Freiburg ausgetragen.

Das ebenso erfolgreiche wie sehenswerte Freiburger Auftreten in der bisherigen Play-off-Runde hat das Interesse an den südbadischen Kufencracks einmal mehr gesteigert. Das erste Heimspiel gegen Bayreuth haben 3229 Zuschauer verfolgt. Daher raten die Breisgauer weiterhin dringend dazu, den Vorverkauf unter https://tickets.ehcf.de/ zu nutzen. Hier sind bis Dienstagmittag sowohl Steh- als auch die letzten verfügbaren Sitzplatzkarten zu erhalten. Die Abendkasse öffnet am Dienstag um 16.30 Uhr.

Einen überragenden Erfolg gibt es aus der EHC-Nachwuchsabteilung zu vermelden: Die Freiburger Schülermannschaft hat am Sonntag den Aufstieg in die Bundesliga geschafft. Das Team, in dem die Jahrgänge 1999/2000 spielen, besiegte den SC Riessersee auf eigenem Eis mit 4:1; das Hinspiel hatte 3:3 geendet.

Knapp am Aufstieg gescheitert ist die EHC-Jugendmannschaft (Jahrgänge 1996, 1997, 1998), die wie ihre jüngeren Kollegen zuvor den baden-württembergischen Meistertitel geholt hatten. Sie unterlagen am Samstag in Ingolstadt mit 2:3; auch hier hatte das Hinspiel ein Remis mit sich gebracht. Trainer beider Teams ist die Freiburger Eishockeylegende Petr Mares.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
33-jähriger Verteidiger kommt aus Augsburg
Tim Schüle kehrt zu den Bietigheim Steelers zurück

Nach einem Jahr bei den Augsburger Panthern in der DEL kehrt Verteidiger Tim Schüle ein zweites Mal zurück zu den Steelers....

Junger Verteidiger mit drei Jahren Oberliga-Erfahrung
Michael Gottwald stößt zum SC Riessersee

​Die Verantwortlichen des SC Riessersee können einen weiteren Neuzugang präsentieren. ...

Zu wichtigem Leistungsträger entwickelt
Heilbronner Falken binden Vincent Jiranek

Die Heilbronner Falken und Vincent Jiranek gehen gemeinsam in die nächste Oberliga-Saison. Der Kontrakt des jungen Stürmers wurde um ein weiteres Jahr verlängert....

Routinierter Abwehrspieler
Michal Spacek wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Mit dem 31-jährigen Linksschützen Michal Spacek, der in Marienbad geboren wurde und zwischenzeitlich neben der tschechischen auch die deutsche Staatsbürgerschaft be...

Neuzugang aus Weißwasser
Christoph Kiefersauer kommt zu den Bietigheim Steelers

​Von den Lausitzer Füchsen aus Weißwasser kommt der 26-jährige Stürmer Christoph Kiefersauer zu den Bietigheim Steelers. Der gebürtige Bad Tölzer erreichte mit den S...

Paul Reiner kommt aus Bad Nauheim
Junger Verteidiger schließt sich den Bayreuth Tigers an

​Der Oberligist Onesto Tigers Bayreuth hat sich mit dem Verteidiger Paul Reiner verstärkt. Mit 22 Jahren kann er bereits auf knapp 100 Einsätze in der DEL2 sowie übe...

Indians gelingt Transferhammer
Tyler Spurgeon kommt nach Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat mit dem Kanadier Tyler Spurgeon einen Top-Spieler für sich gewinnen können. Der 38-Jährige kommt vom ESV Kaufbeuren an den Hühnerberg, dort l...

Achte Saison bei den Buam
Philipp Schlager stürmt weiter für die Tölzer Löwen

​37 Jahre jung und mittlerweile die achte Saison bei den Tölzer Löwen. Die Rede ist von Philipp Schlager, dessen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert wurde....

Oberliga Süd Hauptrunde