Nächster Devils-Neuzugang: Florin KettererWeiden holt Verteidiger aus Bad Tölz

Florin Ketterer (Mitte) wechselt von Bad Tölz nach Weiden. (Foto: Imago)Florin Ketterer (Mitte) wechselt von Bad Tölz nach Weiden. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Was gerüchteweise aus oberbayerischen Medien bereits zu vernehmen war, ist jetzt Tatsache: Vom Ligakonkurrenten Tölzer Löwen wechselt Verteidiger Florin Ketterer in die Oberpfalz und ist Neuzugang Nummer fünf im Kader der Blue Devils Weiden. Der 22-jährige Starnberger will den Status als Talent hinter sich lassen und sich bei den Weidenern als gestandener Oberliga-Verteidiger etablieren. „Er ist ein sehr gut ausgebildeter Spieler und wird bei uns den nächsten Schritt gehen“, ist Teammanager Christian Meiler überzeugt.

Seine Ausbildung hat Ketterer in der sehr erfolgreichen Tölzer Nachwuchsschule genossen, wo er in der Deutschen Nachwuchsliga (DNL) 149 Spiele mit 48 Tore und 65 Vorlagen absolvierte und in der Saison 2011/12 den Sprung in den Oberliga-Kader der Tölzer Löwen schaffte. Gleich in seiner ersten Partie im Löwen-Team konnte sich der damals 18-Jährige in die Torschützenliste eintragen.

Zunächst als Stürmer eingesetzt hat sich Florin Ketterer inzwischen jedoch klar zum starken Verteidiger entwickelt. Auch in der U20-Nationalmannschaft, für die er bei der Weltmeisterschaft 2013 – unter anderem an der Seite der heutigen NHL-Cracks Tobias Rieder und Leon Draisaitl – im Einsatz war, konnte er seine Fähigkeiten als Abwehrspieler unter Beweis stellen.

135 Einsätze (12 Tore, 34 Vorlagen) für die Tölzer Löwen in der Oberliga Süd stehen bis dato auf dem Konto des Linksschützen, der vor allem in der vergangenen Spielzeit eine der Säulen der Tölzer Defensive war. Nicht zuletzt auch dank seiner starken körperlichen Präsenz.

„Mit seinen 22 Jahren ist seine sportliche Entwicklung zudem noch längst nicht abgeschlossen, er wird sich bei uns weiter verbessern“, ist auch Thomas Siller, 1. Vorsitzender des 1. EV Weiden, vom Neuzugang, der in Weiden die Rückennummer 16 tragen wird, überzeugt. „Außerdem ist die Verpflichtung eine bewusste Entscheidung für die Jugend.“ Viel Potenzial sieht auch Teammanager Meiler: „Nach seiner starken letzten Saison in Tölz will Florin jetzt bei uns mit weiteren guten Leistungen seinen Weg nach oben fortsetzen.“

Silvan Heiß kehrt zurück nach Garmisch-Partenkirchen
SC Riessersee komplettiert seine Defensivabteilung

​Der SC Riessersee hat nochmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und ein bekanntes Gesicht zurück zu den Weiß-Blauen geholt. Silvan Heiß, der erst im Sommer nach Dr...

Premiere in dieser Saison
Deggendorfer SC zu Gast beim EC Peiting

​Zu einer Premiere in der Oberliga Süd kommt es für den Deggendorfer SC am Mittwoch. Zum ersten Mal in dieser Spielzeit trifft die Mannschaft von Trainer Henry Thom ...

Durststrecke beendet
Dreifacher Fitzgerald führt Memminger Indians zum Sieg

​Der ECDC Memmingen hat am Sonntagabend drei Punkte gegen den HC Landsberg eingefahren. Gegen das Schlusslicht der Oberliga Süd setzten sich die Indians mit 4:1 (2:0...

Neuzugang aus der DEL
Neal Samanski wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Die Blue Devils Weiden verstärken noch einmal ihren Kader. Vom DEL-Club Iserlohn Roosters wechselt Stürmer Neal Samanski in die Oberpfalz. Bei diesem Transfer legen...

1:3-Niederlage in Lindau
Chancenverwertung verhindert möglichen Sieg des EV Füssen

​Wie schon am Freitag gegen Garmisch bot der EV Füssen auch in Lindau eine gute Vorstellung, war über weite Strecken sogar die bessere Mannschaft. Beim 1:3 (1:1, 0:0...

4:2-Sieg für den VER
Erfolgreiche Revanche der Selber Wölfe gegen Regensburg

​Die Netzsch-Arena wäre (mit Zuschauern) spätestens mit der Schlusssirene zum Tollhaus geworden. Im überaus fairen und kräfteraubenden Spitzenspiel glückte den Selbe...

6:4-Sieg bei den Blue Devils
Deggendorfer SC komplettiert Sechs-Punkte-Wochenende in Weiden

​Auch das zweite Spiel an diesem Wochenende konnte der Deggendorfer SC für sich entscheiden. Nach dem 5:2-Heimerfolg über die Höchstadt Alligators gewann das Team vo...

Wölfe müssen Platz eins abgeben
Starbulls Rosenheim besiegen Tabellenführer Selb

​Die Starbulls Rosenheim haben auch das zweite Heimspiel gegen die Selber Wölfe in der laufenden Saison der Oberliga Süd für sich entschieden. Die Grün-Weißen überze...

Oberliga Süd Hauptrunde

Dienstag 26.01.2021
EHF Passau Black Hawks Passau
1 : 4
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
7 : 3
SC Riessersee Riessersee
Mittwoch 27.01.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Freitag 29.01.2021
EV Lindau Lindau
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Füssen Füssen
SC Riessersee Riessersee
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EC Peiting Peiting
Sonntag 31.01.2021
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EV Lindau Lindau
EV Füssen Füssen
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Selber Wölfe Selb
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EC Peiting Peiting
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau