Nach 0:4 hoffen die Lindau Islanders aus RevancheErstes Derby im neuen Jahr gegen den ECDC Memmingen

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach der Overtime-Niederlage bei der ersten Begegnung in Memmingen und der knappen 0:1-Niederlage in Lindau mussten die EV Lindau auch am 2. Weihnachtsfeiertag eine Niederlage gegen die Memminger einstecken und sinnen nun natürlich auf eine Revanche gegen den Lokalrivalen. Beim letzten Heimspiel gegen Memmingen war es nur dem überragenden Goalie Joey Vollmer sowie der Abschlussschwäche der Islanders zu verdanken, dass die Maustädter die Punkte mit nach Hause nehmen konnten. Beim Spiel am 2. Weihnachtsfeiertag kamen die Islanders eigentlich gut ins Spiel, vergaben aber reichliche Chancen und machten zu viele individuelle Fehler, die von den Indians eiskalt bestraft wurden. Nachdem die Lindauer ab dem zweiten Drittel öfter im Scheibenbesitz waren, allerdings dennoch erneut zwei unnötige Tore kassierten, war bei den EV Lindau Islanders die Luft raus und sie fanden nicht mehr zurück ins Spiel. Die Memminger Indians stehen momentan auf dem sechsten Tabellenplatz und konnten sich nach einem durchwachsenen Start in die Saison über viele gute Spiele deutlich steigern. Ein Grund des Aufschwungs der Indians ist der Memminger Trainer Sergej Waßmiller. Bei der ersten Begegnung mit Lindau hat er gerade erst sein Amt angetreten und konnte seitdem die Mannschaft erfolgreich weiterentwickeln und auf Kurs bringen.

Rekord-Scorer beendet seine Karriere
ECDC Memmingen: Antti-Jussi Miettinen macht Schluss

​Nach sieben Jahren in Memmingen und knapp 300 Spielen für die Indians beendet der finnische Angreifer Antti-Jussi Miettinen seine Karriere. Der 38 Jahre alte Stürme...

Neuzugang aus Deggendorf
Elia Ostwald wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Der erste Neuzugang für die Defensive der Blue Devils steht fest: vom Ligakonkurrenten Deggendorfer SC wechselt Elia Ostwald in die Oberpfalz. ...

Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben
Zwei Vertragsverlängerungen und vier Abgänge bei HC Landsberg Riverkings

​Mit Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben auch in der kommenden Saison zwei talentierte Stürmer dem Kader der HC Landsberg Riverkings erhalten. ...

4:2-Sieg gegen die Eisbären Regensburg
Selber Wölfe gewinnen auch das zweite Süd-Finalspiel

​Im zweiten Spiel der Finalserie der Oberliga Süd gegen die Eisbären Regensburg holten sich die Selber Wölfe in der heimischen Netzsch-Arena den zweiten Sieg. Die Ha...

Stürmer bleibt ein weiteres Jahr am Bodensee
Damian Schneider verlängert beim EV Lindau

​Nach Torwart David Heckenberger und Verteidiger Patrick Raaf-Effertz hat nun auch ein Stürmer seinen Vertrag bei den EV Lindau Islanders verlängert. Damian Schneide...

Wölfe holen wichtigen Sieg in der Donau-Arena
Eisbären Regensburg verlieren im Penaltyschießen gegen Selb

​Im ersten Spiel des Play-off-Finals der Oberliga Süd bekamen es die Regensburger Eisbären mit den Selber Wölfen zu tun. Am Ende behielten die Gäste mit 3:2 nach Pen...

Stürmer verlängert seinen Vertrag
Nick Endress bleibt zwei weitere Jahre beim SC Riesseree

​Der SC Riessersee und Stürmer Nick Endress haben sich auf eine Vertragsverlängerung einigen können. Nach seiner Rückkehr aus der Bayernliga zu seinem Heimatclub kam...

Der Topscorer bleibt
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Die zweite Kontingentstelle der Blue Devils Weiden neben Tomáš Rubeš ist vergeben. Der letztjährige mannschaftsinterne Topscorer Edgars Homjakovs hat seinen Vertrag...

Oberliga Süd Playoffs

Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
5 : 0
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb