Mulhouse kommt am Mittwoch, Schwenningen am SamstagEHC Freiburg

Mulhouse kommt am Mittwoch, Schwenningen am SamstagMulhouse kommt am Mittwoch, Schwenningen am Samstag
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits  am Mittwoch um 19.30 Uhr empfangen die Freiburger Kufencracks den elsässischen Nachbarn aus Mulhouse, ehe am Samstag das große Stadionfest zum 30. Vereinsgeburtstag mit dem Derby gegen die Schwenninger Wild Wings stattfindet. Das Jubiläumsfest beginnt um 15 Uhr, auf dem Eis geht es von 18 Uhr an rund. Danach wird im Festzelt wieder gefeiert – unter anderem mit der traditionellen Mannschaftspräsentation.

Zunächst aber liegt der Fokus auf dem internationalen Test am Mittwochabend. Es ist das zweite Kräftemessen mit den Mulhouse Scorpions in der diesjährigen Saisonvorbereitung und das vierte innerhalb eines Jahres. Alle drei Partien der jüngsten Vergangenheit entschied der hochkarätig besetzte französische Zweitligist für sich: In der vergangenen Saison bezwang er die Mannschaft von Leos Sulak mit 4:3 und 3:2. Das erste, hart umkämpfte Testspiel dieses Spätsommers entschieden die Elsässer mit 3:1 für sich. Spannung und rassiges, körperbetontes Eishockey dürften auch am Mittwoch zu erwarten sein.