München gewinnt Freundschaftsspiel in PeitingEC Peiting

München gewinnt Freundschaftsspiel in PeitingMünchen gewinnt Freundschaftsspiel in Peiting
Lesedauer: ca. 1 Minute

Peiting versuchte mit Einsatz und Tempo dagegenzuhalten, hielt phasenweise  gut mit und erspielte sich auch eine Reihe an Tormöglichkeiten. Im Endeffekt setzte sich aber die überlegene und konsequentere Spielweise der Gäste durch.

Bei Peiting fehlten mit Weber –lief auf Seiten der Landeshauptstädter auf-, Gillam (Heimaturlaub), A. Simon (Arbeit) und Kink (Verletzung) vier Spieler. Doch dieses Manko machte das Team von Peppi Heiß mit bedingungslosem Einsatz wett. Peitings Trainer füllte seinen Kader mit den Juniorenspielern Geratz, Lukschanderl, Malatzki, Zink und Schierghofer auf, welche ihre Aufgabe sehr ordentlich erledigten.  Auf der gegenüberliegenden Seite gab es ein Wiedersehen mit einigen Akteuren, die früher schon das Trikot der Pfaffwinkler trugen. Denn Dibelka, Maurer, Wichert und Pauli, waren auch schon für den ECP im Einsatz. Außerdem fehlte noch Morris, der ebenfalls schon in Peiting gespielt hatte, aber wegen einer Verletzung nicht zum Einsatz kam.

So entwickelte sich ein munteres Spielchen, das wie in der DEL üblich, von vier Schiedsrichtern geleitet wurde. So kam mit dem Krefelder Uwe van de Fenn ein Unparteiischer zum Einsatz, der viele Jahre für den ECP in der DEL gepfiffen hatte und jetzt mit siebenjähriger Verspätung sein Abschiedsspiel bestreiten konnte.  In der Pressekonferenz war es dann Münchens Manager Christian Winkler, welcher van de Fenn mit einem paar Krücken in den schon angetretenen Ruhestand, wenn auch mit einigem zeitlichen Abstand, verabschiedete. Winkler bedankte sich auch für die tolle Kooperation mit dem EC Peiting, welcher seiner Ansicht nach „der optimale Partner für die Münchner ist“, da viele Spieler hier eine gute Ausbildung bekommen und bei Bedarf auch für die DEL-Mannschaft abgestellt werden.

Schön war auch zu sehen, dass die Fan-Clubs beider Mannschaften mit gemeinsamen Gesängen auch die gegnerische Mannschaft anfeuerten. Denn es hatte sich an diesem Abend ein nicht unerheblicher Teil Münchner Fans im Peitinger Stadion eingefunden. Somit konnte für diese Veranstaltung ein durchweg positives Fazit gezogen werden.

Tore: 0:1 Ritter (Ejdepalm, Wichert), 0:2 Ritter (Wichert, Buchwieser), 1:2 Biersack (Geratz), 1:3 Pauli (Ejdepalm), 1:4 Ulmer (Kompon, Weber), 1:5 Ejdepalm (Dibelka), 2:5 Wittmann (Biersack), 2:6 Maurer (Weber). Strafen: Peiting 2, München 8. Zuschauer: 635.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Verteidiger-Talent kommt von Aufsteiger Weiden
Memmingen verpflichtet Alessandro Schmidbauer

Der nächste Neuzugang für die Indians ist unter Dach und Fach. Der ECDC Memmingen verpflichtet mit Alessandro Schmidbauer einen jungen und talentierten Defensivakteu...

Junger Angreifer für die Tigers
Edmund Junemann wechselt nach Bayreuth

​Mit Edmund Junemann findet ein talentierte Stürmer den Weg nach Oberfranken und möchte seine Entwicklung in Bayreuth bei den Onesto Tigers fortsetzen....

Höchstadter EC verlängert mit 26-Jährigen
Patrik Rypar bleibt ein Alligator

​Zuletzt begrüßten die Höchstadt Alligators zwei Neuzugänge, nun freuen sich die Verantwortlichen wieder eine Vertragsverlängerung verkünden zu können: Patrik Rypar ...

27-jähriger Verteidiger kommt vom EHC Freiburg
Jesse Roach schließt sich den Bietigheim Steelers an

Die Bietigheim Steelers haben Verteidiger Jesse Roach von DEL2-Klub EHC Freiburg verplfichtet....

33-jähriger Belgier mit Erfahrung von 700-Profispielen
Bayreuth Tigers verpflichten Sam Verelst

Die Bayreuth Tigers haben mit Sam Verelst einen sehr erfahrenen Stürmer von den Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Der Leistungsträger geht in seine siebte Saison
Lubor Dibelka bleibt In Riessersee

Der SC Riessersee hat mit Stürmer Lubor Dibelka eine wichtige Personalie für die kommende Saison geklärt. Der 41-Jährige Routinier wurde verletzungsbedingt in der En...

Der offensivstarke Stürmer kommt von den Saale Bulls Halle
Thore Weyrauch schließt sich den Heilbronner Falken an

Die Heilbronner Falken konnten den 25-jährigen Angreifer Thore Weyrauch, der auch schon über DEL2-Erfahrung verfügt, für die kommende Saison unter Vertrag nehmen....

Black Hawks verpflichten zwei vielversprechende Talente
Torhüter Janik Engler und Stürmer Jonas Stern wechseln nach Passau

Die Passau Black Hawks verstärken sich auf der Torhüterposition mit dem talentierten Janik Engler. Im Sturm wurde der 19-jährige aufstrebende Angreifer Jonas Stern u...

Oberliga Süd Hauptrunde