Müde Wölfe verlieren bei den Sonthofen Bulls0:4-Schlappe

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EHV Schönheide 09 konnte die zuletzt gezeigten Leistungen am Freitag in Sonthofen leider nicht bestätigen und verlor die Partie bei den Bulls glatt mit 0:4 (0:1, 0:2, 0:1). Drei anstrengende Spiele in fünf Tagen und dazu die lange Anreise ins Oberallgäu hinterließen kräftemäßig ihre Spuren, wonach die Wölfe eher müde wirkten.

Im ersten Drittel konnte der EHV 09 noch gut mithalten, wonach die über 700 Zuschauer in der Sonthofer Eissporthalle ein ausgeglichenes Spiel erlebten. Die etwas besseren Torchancen erspielten sich aber die Gastgeber, welche dann auch in der zehnten Spielminute durch George Kink mit 1:0 in Führung gingen. Ein Doppelschlag des ERC Sonthofen zu Beginn des Mittelabschnitts sorgte allerdings schon frühzeitig für klare Verhältnisse, als erst Craig Voakes zum 2:0 (23.) traf und nur anderthalb Minuten später Maximilian Hadraschek gar auf 3:0 (24.) erhöhte. Die Wölfe hatten bis zur zweiten Pause zwar eine gute Phase und auch entsprechende Torchancen, doch zeigte ERC-Keeper Korbinian Sertl eine starke Leistung und hielt seinen Kasten sauber. Gerade einmal 80 Sekunden waren im Schlussdrittel gespielt, da machten die Bulls den Deckel auf die Partie. In Überzahl traf Michael Grimm zum 4:0 für die Hausherren, dessen der EHV 09 dann auch bis Spielende nichts mehr entgegenzusetzen hatte.

Tore: 1:0 (9:31) Kink (Rau, Baker), 2:0 (22:21) Voakes (Newhook, Pertl), 3:0 (23:52) Hadraschek (Baker), 4:0 (41:20) Grimm (Guth, Schweiger/5-4). Strafen: Sonthofen 2, Schönheide 8. Zuschauer: 701.

Drei Siege in drei Spielen gegen die Moskitos Essen
Starbulls Rosenheim nach 3:2-Heimsieg im Viertelfinale

​Die Starbulls Rosenheim haben auch das dritte Spiel im Play-off-Achtelfinalduell der Oberliga gegen die Moskitos Essen für sich entschieden. Am Dienstagabend behiel...

Aus im Achtelfinale gegen den Herner EV
Eisbären Regensburg erleben herbe Bruchlandung

​Ohne einen einzigen Sieg in den Playoffs verabschieden sich die Eisbären nach der 3:4-Heinniederlage in die Sommerpause. Der Herner EV zeigte den Regensburgern deut...

Aus in Spiel drei
Memminger Indians scheitern an Halle

​Mit einem 2:6 (1:1, 1:4, 0:1) in Halle beenden die Memminger Indians die Oberliga-Saison 2018/19. Bei den Saale Bulls Halle hatten die Indianer zu wenig entgegenzus...

Selber Wölfe besiegen Hannover Indians in der 79. Minute
Ian McDonald bringt Selber Netzsch-Arena zum Beben

​Spiel zwei im Play-off-Achtelfinale der Oberliga zwischen den Hannover Indians und den Selber Wölfen hatte alles, was eine Playoff-Begegnung braucht: Harte Zweikämp...

5:1-Sieg am Essener Westbahnhof
„Matchpuck“ für die Starbulls Rosenheim am Dienstag

​Die Starbulls Rosenheim haben im Rahmen der Oberliga-Play-offs auch das zweite Achtelfinalspiel gegen den ESC Wohnbau Moskitos Essen gewonnen. Am Sonntagabend behie...

Wieder knapp unterlegen
ECDC Memmingen ist am Dienstag zum Siegen verdammt

​Vor rund 2700 Zuschauer müssen sich die Memminger Indians erneut gegen den Saale Bulls Halle mit 3:4 (0:2, 1:0, 2:1, 0:1) nach Verlängerung geschlagen geben. Dennoc...

Herner EV gewinnt mit 5:1
Eisbären Regensburg enttäuschen zum Play-off-Auftakt

​Mit 1:5 mussten sich die Eisbären Regensburg in der ersten Play-off-Achtelfinalpartie gegen den Herner EV geschlagen geben. Die Oberpfälzer setzten damit ihren Abwä...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!