Mögliche Play-off-Gegner warten auf die TigersEHC Bayreuth

Mögliche Play-off-Gegner warten auf die TigersMögliche Play-off-Gegner warten auf die Tigers
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die bisherigen Duelle mit dem DSC stehen in gewisser Weise sinnbildlich für den bisherigen Saisonverlauf der Tigers. Einem souveränen Heimsieg stehen zwei unnötige Auswärtsniederlagen gegenüber, die man durchaus hätte verhindern können. Gestützt auf eine unter Trainer Jiri Otoupalik stabilisierte Abwehr um die Routiniers Jan Benda und Stanislav Fatyka vor dem Goalie Sandro Agricola hat man sich in den vergangenen Wochen in den Playoff-Rängen festspielen können. Dass die Leistungen in Niederbayern doch noch argen Schwankungen unterliegen, hat das vergangene Wochenende gezeigt. Einem 4:2-Heimsieg gegen Regensburg steht eine 2:3-Niederlage in Weiden gegenüber, dennoch lauert man hinter den Tölzer Löwen und dem EC Peiting und hat berechtigte Hoffnung auf den fünften Tabellenplatz.

Sonntagsgegner Peiting wurde zu Saisonbeginn zum Favoritenkreis der Oberliga Süd gezählt, kam aber nur schwer in Gang, Verlassen kann man sich mittlerweile aber auf die starke Offensive angeführt von Topscorer Michael Baindl, der sich in glänzender Form befindet. Unterstützt wird er von den bewährten Kräften wie Anton Saal, Manfred Eichberger und Florian Stauder sowie Kontingentstürmer Hrdel, die allesamt für geballte Offensivkraft stehen. Zudem erfolgt durch die Verteidiger Cody Carlson (Kanada) und Andreas Feuerecker schlagkräftige Unterstützung, wodurch sich die beiden Offensivverteidiger auf die Plätze 3 und 4 der Verteidigerwertung vorgearbeitet haben. Mit fünf Siegen aus den letzten 6 Spielen - dazu eine knappe Niederlage nach Verlängerung gegen Spitzenreiter Freiburg - dürften die Oberbayern mit breiter Burst auftreten.

Im Kader der Tigers sind noch immer die Auswirkungen der Grippewelle zu spüren, sodass unter der Woche einige Spieler mit dem Training aussetzen mussten. Dies stellt aber eher eine Vorsichtsmaßnahme dar, sodass man für das anstehende Wochenende optimistisch ist, mit möglichst vollständigem Kader auflaufen zu können. Dennis Thielsch befindet sich ebenfalls wieder im Training, ein Pflichtspieleinsatz kommt aber wohl noch zu früh.

Am Samstag wartet zudem eine besondere Aktion auf alle Eishockeybegeisterten: Beim Derby der Kleinschüler des EHC gegen die Nachwuchscracks der Selber Wölfe gibt es die Aktion „Zuschauerrekord“ mit vielen Aktionen und buntem Rahmenprogramm. Bully ist hier um 17.15 Uhr und die Kids freuen sich auf jeden Besucher.

Tests der Kontaktpersonen sind negativ
Entwarnung beim Deggendorfer SC in Sachen Corona

​Aufatmen beim Deggendorfer SC. Nachdem in der vergangenen Woche ein Corona-Fall im nahen Umfeld des Vereins aufgetreten war, kann jetzt Entwarnung gegeben werden. D...

Auch Maximilian Meier verlängert
Torhüter-Trio des EV Füssen bleibt komplett

​Andreas Jorde, Benedikt Hötzinger und nun auch Maximilian Meier: Der EV Füssen kann erneut auf sein starkes Torhüterteam vertrauen, das bereits in den letzten drei ...

Offensivabteilung des SC Riessersee wächst
Alexander Eckl kommt von den Füchsen Duisburg

​Der SC Riessersee hat einen weiteren Stürmer unter Vertrag genommen. Alexander Eckl kommt aus der Oberliga Nord von den Füchsen Duisburg, die sich freiwillig in die...

Verteidiger bestreitet dualen Weg und unterschreibt mehrjährig
EV Lindau Islanders präsentieren Neuzugang Fabian Birner

​Nach den Verlängerungen mit Spielern aus dem Kader der letztjährigen Saison präsentieren die EV Lindau Islanders nun ihren ersten Neuzugang der kommenden Spielzeit....

Kontaktpersonen in Quarantäne
Positiver COVID-19-Fall beim Deggendorfer SC

​Am gestrigen Mittwoch, 5. August, erreichte den Deggendorfer SC die Nachricht, dass eine Person aus dem nahen Umfeld positiv auf COVID 19 getestet wurde. Daraufhin ...

Letztes Puzzleteil gefunden
Chase Schaber kommt zum Deggendorfer SC

​Mit der Besetzung der zweiten Ausländerposition mit dem Kanadier Chase Schaber hat der Deggendorfer SC seine Kaderplanung für die kommende Saison vorerst abgeschlos...

Nach starker Premieren-Saison
Ondrej Zelenka stürmt weiterhin für den EV Füssen

​Chance erhalten, Chance genutzt. So kompakt lässt sich die letzte Spielzeit in der Oberliga für Ondrej Zelenka zusammenfassen. Das Nachwuchstalent wurde fest in den...

Förderlizenz für Torhüter Stettmer
Starbulls Rosenheim schließen Kooperationsvertrag mit dem ERC Ingolstadt

​Vor wenigen Tagen unterzeichneten die Verantwortlichen der Starbulls Rosenheim einen Kooperationsvertrag mit dem DEL-Team des ERC Ingolstadt. Das vorrangige Ziel da...