Mögliche Play-off-Gegner warten auf die TigersEHC Bayreuth

Mögliche Play-off-Gegner warten auf die TigersMögliche Play-off-Gegner warten auf die Tigers
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die bisherigen Duelle mit dem DSC stehen in gewisser Weise sinnbildlich für den bisherigen Saisonverlauf der Tigers. Einem souveränen Heimsieg stehen zwei unnötige Auswärtsniederlagen gegenüber, die man durchaus hätte verhindern können. Gestützt auf eine unter Trainer Jiri Otoupalik stabilisierte Abwehr um die Routiniers Jan Benda und Stanislav Fatyka vor dem Goalie Sandro Agricola hat man sich in den vergangenen Wochen in den Playoff-Rängen festspielen können. Dass die Leistungen in Niederbayern doch noch argen Schwankungen unterliegen, hat das vergangene Wochenende gezeigt. Einem 4:2-Heimsieg gegen Regensburg steht eine 2:3-Niederlage in Weiden gegenüber, dennoch lauert man hinter den Tölzer Löwen und dem EC Peiting und hat berechtigte Hoffnung auf den fünften Tabellenplatz.

Sonntagsgegner Peiting wurde zu Saisonbeginn zum Favoritenkreis der Oberliga Süd gezählt, kam aber nur schwer in Gang, Verlassen kann man sich mittlerweile aber auf die starke Offensive angeführt von Topscorer Michael Baindl, der sich in glänzender Form befindet. Unterstützt wird er von den bewährten Kräften wie Anton Saal, Manfred Eichberger und Florian Stauder sowie Kontingentstürmer Hrdel, die allesamt für geballte Offensivkraft stehen. Zudem erfolgt durch die Verteidiger Cody Carlson (Kanada) und Andreas Feuerecker schlagkräftige Unterstützung, wodurch sich die beiden Offensivverteidiger auf die Plätze 3 und 4 der Verteidigerwertung vorgearbeitet haben. Mit fünf Siegen aus den letzten 6 Spielen - dazu eine knappe Niederlage nach Verlängerung gegen Spitzenreiter Freiburg - dürften die Oberbayern mit breiter Burst auftreten.

Im Kader der Tigers sind noch immer die Auswirkungen der Grippewelle zu spüren, sodass unter der Woche einige Spieler mit dem Training aussetzen mussten. Dies stellt aber eher eine Vorsichtsmaßnahme dar, sodass man für das anstehende Wochenende optimistisch ist, mit möglichst vollständigem Kader auflaufen zu können. Dennis Thielsch befindet sich ebenfalls wieder im Training, ein Pflichtspieleinsatz kommt aber wohl noch zu früh.

Am Samstag wartet zudem eine besondere Aktion auf alle Eishockeybegeisterten: Beim Derby der Kleinschüler des EHC gegen die Nachwuchscracks der Selber Wölfe gibt es die Aktion „Zuschauerrekord“ mit vielen Aktionen und buntem Rahmenprogramm. Bully ist hier um 17.15 Uhr und die Kids freuen sich auf jeden Besucher.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Nachfolger für John Sicinski
Michael Baindl wird neuer Headcoach der EV Lindau Islanders

​Michael Baindl wird zur kommenden Spielzeit 2024/25 der neue Cheftrainer der EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd. Der heute 37-Jährige arbeitete zuletzt als Co-...

Krimi in Höchstadt mit 88 Spielminuten
Höchstadter EC und Tölzer Löwen stehen im Achtelfinale

​Der Preis für die größte Pre-Play-off-Dramatik der Oberliga Süd geht dieses Jahr eindeutig nach Höchstadt....

Abgang in der Oberliga Süd
Liam Blackburn verlässt die Passau Black Hawks für Trainerposition in Kanada

​Die Passau Black Hawks müssen in Zukunft ohne Liam Blackburn auskommen....

Bad Tölz gewinnt gegen Füssen
Höchstadter EC nimmt Lindau den Heimvorteil

​Wie im Norden gab es auch in der Oberliga Süd einen Auswärtssieg im ersten Spiel der Pre-Play-Offs. Obwohl der EV Lindau gegen den Höchstadter EC überlegen war, sch...

Ex-Nationaltorhüter Pielmeier bleibt seinem Nachwuchsverein treu
Timo Pielmeier verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC bis 2027

Timo Pielmeier, der renommierte Torhüter und Olympia-Silbermedaillengewinner, hat seinen Vertrag beim Deggendorfer SC (DSC) um weitere drei Jahre verlängert....

Weiden verfehlt knapp die 300-Tore-Marke
Bayreuth Tigers schaffen mit elf Mann fast ein Remis

​In der Oberliga Süd war schon vor dem Spieltag praktisch alles gelaufen. Der alte und neue Meister aus Weiden schoss sich auch in Passau noch einmal richtig warm, v...

Heilbronn zweistellig gegen den Tabellenletzten
Wahnsinn in Lindau: Islanders drehen Vier-Tore-Rückstand

​Im Gegensatz zum Norden sind in der Oberliga Süd bereits vorzeitig fast alle Entscheidungen gefallen. Und wie auch im Norden gibt es einen Titelverteidiger. Die Blu...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

Oberliga Süd Hauptrunde