Mlynek und Pfalzer unterschreiben beim ECDC MemmingenZwei weitere Angreifer für den Indianer-Stamm

Milan Pfalzer bleibt bei den Indians. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)Milan Pfalzer bleibt bei den Indians. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

In den letzten fünf Jahren stürmte Mlynek für den EV Lindau, nun kommt der 28-jährige Deutsch-Tscheche an den Hühnerberg. Mit starken Leistungen war er stets einer der Leistungsträger im Team des EVL und trug maßgeblich zum Oberliga-Aufstieg 2016 bei. Auch in der dritten deutschen Spielklasse behielt er diese Rolle und schaffte mit den „Islanders“ zweimal den Klassenerhalt. Der Flügelstürmer kommt mit der Empfehlung von 40 Punkten aus 32 Oberliga-Partien der letzten Saison nach Memmingen, auch gegen die Indians war er in der Vergangenheit des Öfteren erfolgreich. Allein in der Finalserie traf er zwei Mal.

Nun aber wird der, in Opava (Tschechien) ausgebildete, Stürmer in der kommenden Saison im rot-weißen Trikot auflaufen und die ECDC-Offensive verstärken. Memmingens Sportlicher Leiter, Sven Müller, freut sich über den starken Neuzugang: „Als klar war, dass Michal gerne zu uns wechseln würde, mussten wir natürlich zuschlagen. Er wird uns mit seiner vorhandenen Klasse sicher weiterbringen“, so seine Einschätzung zum Transfer. Michal Mlynek wird bei den Indians mit der Rückennummer 89 auflaufen.

Noch ein weiterer Stürmer hat den Indians für die kommende Saison zugesagt: Milan Pfalzer bleibt auch im nächsten Jahr ein Indianer. Das Memminger Eigengewächs geht damit in seine fünfte Saison im Seniorenteam der Maustädter und soll den nächsten Schritt in seiner Entwicklung gehen. In seinem ersten Oberligajahr der noch jungen Karriere wurde Pfalzer größtenteils in der dritten Angriffsreihe eingesetzt. Trotz anfänglich benötigter Eingewöhnungszeit in der neuen Liga glänzte er stets durch seinen nimmermüden Einsatz.

Der beliebte Angreifer mit der Nummer 19 schaffte es in 30 Spielen der Hauptrunde auf 4 Punkte, mit dem Beginn der Verzahnungsrunde legte der 21-Jährige dann aber richtig los. In den 20 Partien bis zum Meistertitel steuerte Pfalzer 10 Punkte bei und war damit ein wichtiger Faktor im Kampf um den Klassenerhalt.

Im kommenden Jahr soll sich der Memminger erneut weiterentwickeln und endgültig in der Oberliga etablieren.

Vorsprung ausgebaut
Memminger Indians siegen klar im Derby beim EV Lindau

​Der ECDC Memmingen ist mit drei wichtigen Punkten vom Derby aus Lindau zurückgekehrt. Am Bodensee gewannen die Indians mit 3:0 (1:0, 1:0, 1:0) und vergrößerten dami...

Peinliche Derbyklatsche beim Tabellensiebten
Selber Wölfe gehen in Weiden mit 3:9 baden

​In dieser Serie gab es für die Selber Wölfe bei den Blue Devils Weiden sportlich gesehen nicht viel zu erben. Und daran änderte sich nichts. Aber es kam noch schlim...

Klare Sache für den Tabellenzweiten
Eisbären Regensburg lassen Alligators bei 8:1-Erfolg keine Chance

​Mit den Höchstadt Alligators war ein gewohnt unangenehmer Gegner in der Donau-Arena zu Gast und tatsächlich konnten die Gäste das Spiel durch ihre konsequente Abweh...

Der Kapitän bleibt an Bord
Florian Ondruschka spielt weiterhin für die Selber Wölfe

​Nach elf Jahren Eishockey-Oberhaus und 551 DEL-Spielen zog Florian Ondruschka ihn vor drei Jahren in seine Heimatstadt zurück. Für die Selber Wölfe absolvierte er s...

Jan Benda für zwei weitere Jahre im ECDC-Nachwuchs
Punkte im Visier: Memminger Indians zum Derby am Bodensee

​Am Freitagabend steigt in der Meisterrunde der Oberliga Süd das letzte Allgäu-Bodensee-Derby der laufenden Spielzeit. Die Memminger Indians wollen beim EV Lindau we...

Nach zwei Sechs-Punkte-Wochenenden
Wiedererstarkte Starbulls empfangen Spitzenreiter Peiting

​Nach zwei erfolgreichen Sechs-Punkte-Wochenende hintereinander kommt die nächste Aufgabe gerade recht für die Starbulls Rosenheim. Am Freitagabend empfangen die Grü...

Heimspiel gegen Lindau
Höchstadt Alligators müssen in Regensburg ran

​Zwei interessante Spiele warten am Wochenende auf die Mannschaft des Höchstadter EC und ihre Fans: Auswärts bei den Eisbären Regensburg und am Sonntag zu Hause gege...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!