Mit vier Blöcken gegen Bayreuth Tigers und EHC KlosterseeTölzer Löwen

Mit vier Blöcken gegen Bayreuth Tigers und EHC KlosterseeMit vier Blöcken gegen Bayreuth Tigers und EHC Klostersee
Lesedauer: ca. 1 Minute

Viel Kraft können die Löwen auch gebrauchen, wenn sie am Freitagabend (20 Uhr) bei den Bayreuth Tigers auflaufen. Die Oberfranken, letztjähriger Aufsteiger, sind auch in dieser Saison gut mit dabei und belegen Tabellenplatz drei – einen Punkt vor den Löwen. Torjäger Andreas Geigenmüller ist bereits auf Betriebstemperatur und hat in den ersten sechs Spielen sieben Tore erzielt und vier weitere vorbereitet. Die Defensive um die Torhüter Julian Bädermann und Nicolas Sievers steht stabil. Keine leichte Aufgabe also für die „Buam“.

Leicht wird es auch nicht am Sonntag beim Heimspiel gegen den EHC Klostersee (19 Uhr). Unterschätzen sollten die Löwen diesen Gegner nicht. Das Hinspiel endete in einem 0:7-Debakel für die Isarwinkler. Einen klassischen Topscorer haben die Grafinger nicht im Team. Gert Acker und Dominik Quinlan haben jeweils drei Tore erzielt und fünf vorgelegt. Valentin Scharpf sticht mit sieben Treffern in sechs Partien hervor. Insgesamt haben 16 Spieler bereits Scorerpunkte gesammelt. Zwei gute Torhüter halten dem EHCK den Rücken frei: Lukas Steinhauer und Martin Morczinietz. Im Powerplay sind beide Teams etwa gleich stark, in Unterzahl agieren die Grafinger etwas geschickter als die „Buam“ – beim 0:7 erzielten sie sogar zwei Tore in nummerischer Unterlegenheit. Das soll am Sonntag nicht wieder passieren. Gewarnt dürften die Löwen jedenfalls sein.

Zusammenarbeit seit 2014
SC Riessersee und Red Bull München verlängern Kooperation

​Der zehnmalige deutsche Eishockey-Meister SC Riessersee und der dreimalige Titelträger EHC Red Bull München verlängern ihre Partnerschaft. Beide Clubs haben sich au...

2014 EBEL-Meister mit dem HC Bozen
Torhüter Jaroslav Hübl verstärkt die Blue Devils Weiden

​Bei der Suche nach einem neuen Torwart für die kommende Oberliga-Saison können die Blue Devils Weiden Vollzug melden. ...

22-Järhiger kam kurz vor Weihnachten
Torhüter David Heckenberger bleibt bei den EV Lindau Islanders

​Nach der Verlängerung von Verteidiger Patrick Raaf-Effertz können die EV Lindau Islanders die nächste Fortsetzung eines Kontraktes bekanntgeben. Goalie David Hecken...

EVL-Vorsitzender Bernd Wucher: „Wir gehen als Freunde auseinander“
Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege. „Wir gehen als Freunde auseinander“, kommentierte Bernd Wucher, 1. Vorsitzende des EVL, d...

Maximilian Huber verlässt den Oberligisten
Passau Black Hawks verlängern mit Elias Rott

​Die Passau Black Hawks haben den Vertrag mit Angreifer Elias Rott um ein weiteres Jahr verlängert. ...

2:0-Sieg im fünften Spiel gegen Rosenheim
Selber Wölfe ziehen ins Süd-Finale ein

​Eine Play-off-Halbfinalserie, die Werbung für das Eishockey war und keinen Verlierer verdient hatte, entschieden die Selber Wölfe gegen die Starbulls Rosenheim im f...

Ein Florian bleibt, ein Florian geht
Florian Simon bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Routinier Florian Simon hat seinen Vertrag am Kobelhang verlängert und wird in seine achte Spielzeit im schwa...

4:1 gegen die Selber Wölfe
Starbulls Rosenheim erzwingen Sonntagskrimi um den Finaleinzug

​Die Starbulls Rosenheim haben das vierte Spiel der Play-off-Halbfinalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe am Freitagabend im ROFA-Stadion mit 4:1 gewonnen,...

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb