Mit Neuzugang Pietsch und Selbstvertrauen heiß auf Regensburg

Mit Neuzugang Pietsch und Selbstvertrauen heiß auf RegensburgMit Neuzugang Pietsch und Selbstvertrauen heiß auf Regensburg
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Das ist wichtig für die Tiefe des Kaders und natürlich auch, um mehr Variationsmöglichkeiten zu haben“, ist VER-Coach Cory Holden zufrieden, mit dem vom Zweitligisten Dresden mit einer Förderlizenz ausgestatten Neuzugang Jari Pietsch eine weitere Kraft zur Verfügung zu haben. Noch muss sich der bald 21-Jährige ins Team eingewöhnen. Erst am Donnerstagabend wird er beim VER eine erste Trainingseinheit absolvieren und gegen Regensburg erstmals zum Einsatz kommen. Ganz klar ist der Trainer von Verstärkungen nicht abgeneigt, denn auch an diesem Wochenende wird ihm mit den verletzten Hendrikson, Thielsch und Siegeris eine komplette Sturmreihe fehlen.

Der siegrieche Auftritt gegen Füssen zeigte aber, dass in der Mannschaft ordentlich Potential vorhanden ist, mit Kampf und Ehrgeiz, aber auch wesentlich mehr Effektivität im Abschluss einiges zu erreichen ist. Diese Effizienz wünscht sich Holden auch in den nächsten Partien. „Das war gut, doch wir müssen unbedingt im Defensivverhalten stabiler werden“, ärgert er sich noch heute über zu viele Nachlässigkeiten. Gerade diese ermöglichten auch in den beiden vergangenen Spielen in Regensburg den Donaustädtern zu ihren Toren kommen zu lassen. Nun wollen die VER-Cracks unbedingt zuhause nachlegen und die Oberpfälzer mit leeren Händen zurück schicken. Trotz der Ausfälle der gesperrten Ancicka und Huber erwartet Holden einen brandgefährlichen Gegner. Dieser hatte erst in Peiting punkten und gegen Erding gewinnen können – bei jeweils nur einem Gegentreffer während der regulären Spielzeit. Allen voran habe die Mannschaft von Günter Eisenhut Charakter gezeigt, sich von Strafen nicht habe abbringen lassen. Daraus schöpft man nun Hoffnung, auf den Auftritt in Selb.

Gegen Peiting ebenso Zähler einfahren konnten die Passau Black Hawks beim 3:2-Penaltyerfolg vergangenen Sonntag. Das Team von Trainer Jukka Ollila konnten dabei verletzungsbedingte Ausfälle gut kompensieren. Ähnlich aggressiv und damit erfolgreich zur Werke gehen will der aktuell Drittplatzierte entsprechend auch diesmal und den Wölfen das Leben schwer machen.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

„Richtiger Trainer für Verein und Mannschaft“
EV Füssen verlängert mit Trainer Juhani Matikainen

​Nach zwei Jahren in Alleghe (Italien) und zwei Jahren in Kiruna (Schweden) wird der Finne Juhani Matikainen auch in ein zweites Jahr Senioreneishockey in Deutschlan...

Entscheidende Wendungen in der Oberliga Süd: Siege festigen Playoff-Chancen und Tabellenpositionen
Entscheidende Weichenstellungen in der Oberliga Süd: Spannung vor den Playoffs steigt

Entscheidende Siege in der Oberliga Süd verändern die Playoff-Landschaft, während der Deggendorfer SC und der EC Peiting ihre Positionen festigen und spannende Spiel...

Weiden kantert Bayreuth auswärts – Falken sind Vizemeister
Deutliche Lebenszeichen aus dem Tabellenkeller

​Das war nicht unbedingt zu erwarten. Die beiden Tabellenletzten der Oberliga Süd, die Passauer Black Hawks und die Rebels aus Stuttgart holten nicht zu erwartende A...

Scorerfestival der Wernerson-Libäck-Brüder
Lindau Islanders gewinnen in Stuttgart zweistellig

​An einem recht unspektakulären Spieltag war es das Highlight. Erstmals gewannen die Lindau Islanders eine Auswärtspartie in der Oberliga Süd zweistellig. Für die Re...

Memmingen im Verfolgerduell siegreich
Blue Devils Weiden nehmen auch die Hürde Heilbronn problemlos

​Das Spitzenspiel der Oberliga Süd hielt lange, was man sich erhofft hatte. Der DEL2-Absteiger aus Heilbronn hielt zwei Drittel gegen den Tabellenführer mit, dann zo...

Deggendorf setzt sich von Bayreuth ab
Passau Black Hawks überraschen Memmingen

​Hat sich der Deggendorfer SC gefangen und setzt zur Jagd auf Rang zwei der Oberliga Süd an? Nach einer Reihe von Auswärtsniederlagen zeigten die Bayern bei den fina...

Riessersee verpasst Chance – Passau gewinnt Kellerduell
Blue Devils Weiden erneut Oberliga Süd-Meister

​Mit dem Kantersieg gegen Memmingen zementierten die Blue Devils Weiden die Titelverteidigung in der Oberliga Süd....

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 23.02.2024
EV Lindau Lindau
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
EV Füssen Füssen
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Stuttgart Rebels Stuttgart
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EC Peiting Peiting
Sonntag 25.02.2024
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EC Peiting Peiting
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EV Füssen Füssen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EV Lindau Lindau
SC Riessersee Riessersee
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn