Mit Kampf zurück zum ErfolgTölzer Löwen

Mit Kampf zurück zum ErfolgMit Kampf zurück zum Erfolg
Lesedauer: ca. 1 Minute

Den Grundstein zum Sieg legten die Gastgeber bereits im ersten Drittel. „Tölz hat jeden Zweikampf gewonnen, und wir waren immer einen halben Schritt zu langsam“, kommentierte EHC-Trainer Sergej Waßmiller. Die Tölzer  3:1-Führung durch Treffer von Philipp Wachter, Klaus Kathan und Max Kimmel sei daher verdient gewesen. Dies sah auch Löwen-Trainer Florian Funk so: „Respekt. Ein derart starkes Drittel hab’ ich meiner Mannschaft nicht zugetraut.“

Nach der Drittelpause waren die Bayreuther ein mindestens gleichwertiger Gegner. „Aber da haben wir zu viele dumme Strafzeiten kassiert“, kritisierte Waßmiller. „Die haben uns wehgetan und Kraft gekostet.“ Die Löwen kamen etwas aus dem Tritt. „Das Spiel ist durch die vielen Strafzeiten langsamer geworden“, sagte Funk. „Deshalb haben wir mehr Pässe zugelassen, und Bayreuth konnte seine bessere Technik ausspielen.“ Im Schlussdrittel waren die Gäste dann das klar dominierende Team. Die Tore schossen aber weiter die Löwen. Das 4:1 – ein abgelenkter Schlagschuss von Christian Kolacny – war nach Ansicht von Waßmiller spielentscheidend. Ein Sonderlob von Funk gab es für Torhüter Marco Wölfl, der gerade in der Bayreuther Drangphase etliche Glanzparaden zeigte.

Die Tölzer bleiben nach diesem Sieg Tabellenfünfter, rücken aber wieder näher an den Vierten Selb heran.

Am Freitag, 5. Dezember, gastiert der Deggendorfer SC in der Hacker-Pschorr-Arena (19.30 Uhr).

Tore: 1:0 (1:27) Wachter (Lewis, Fischer), 1:1 (6:13) Potac (Bartosch, Kolozvary), 2:1 (10:40) Kathan (C. Kolacny, Mangold), 3:1 (17:20) M. Kimmel (Fischhaber, C. Kolacny), 4:1 (46:56) C. Kolacny (Fischhaber, Walleitner), 5:1 (51:26) Lewis (T. Kimmel), 5:2 (52:13) Kuhn (Juhasz, Pietsch).


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Vergangene Saison erstmals im Seniorenbereich
Alexander Dell wechselt nach Bietigheim

Die Bietigheim Steelers haben den 20-jährigen Stürmer Alexander Dell von Ligakonkurrent Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Jan Hammerbauer neu im Team
Bayreuths erster Neuzugang kommt aus Passau

​Mit Jan Hammerbauer verpflichten die Onesto Tigers Bayreuth einen Angreifer, der das Eishockeyspielen in Tschechien erlernt hat....

Vertrag mit Lubor Pokovic wird aufgelöst
Nächster Angreifer: Brett Schaefer wird ein Memminger Indianer

​Der ECDC Memmingen hat einen weiteren starken Angreifer unter Vertrag genommen. Der Deutsch-Kanadier Brett Schaefer wird ein Indianer und kommt aus Bietigheim an de...

In Memmingen vom Stürmer zum Verteidiger umgeschult
Höchstadt verpflichtet Verteidiger Maxim Mastic

Die Höchstadt Alligators stellen ihren nächsten Neuzugang für die Defensive vor: Verteidiger Maxim Mastic steht in der kommenden Saison für die Alligators auf dem Ei...

Zuletzt drei Jahre Co-Trainer in der ersten slowakischen Liga
Hunor Marton wird neuer Headcoach des SC Riessersee

Der SC Riessersee ist bei der Suche nach einem Headcoach für die Saison 2024/25 fündig geworden. ...

Lindauer starten neue Saison mit nur zwei Kontingent-Spielern
Lindau verpflichtet verplfichtet slowenischen Nationalstürmer Žan Jezovšek

Der Kader der EV Lindau Islanders füllt sich immer mehr, es stehen nur noch wenige Kaderplätze zur Verfügung. Einen davon haben die EV Lindau Islanders nun an Žan Je...

SC Riessersee besetzt sportliche Leitung
Uli Maurer und Martin Buchwieser übernehmen Verantwortung beim SCR

​Der SC Riessersee besetzt die nach dem Abgang von Pat Cortina vakante Position der sportlichen Leitung neu: Die beiden ehemaligen Nationalspieler und SCR-Eigengewäc...

Goalie kehrt aus Leipzig zurück
Luca Ganz komplettiert Torhüter-Duo der Heilbronner Falken

​Luca Ganz schließt sich den Heilbronner Falken an und bildet somit neben Patrick Berger in der kommenden Saison das Torhütergespann der Heilbronner Falken. Der 21-j...

Oberliga Süd Hauptrunde