Mika Reuter bleibt beim HC Landsberg Thomas Fischer verlässt die Riverkings

Mika Reuter geht weiterhin für den HC Landsberg auf Torejagd. (Foto: Michael Vivell/HC Landsberg)Mika Reuter geht weiterhin für den HC Landsberg auf Torejagd. (Foto: Michael Vivell/HC Landsberg)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 24-jährige Stürmer ist ein waschechter Landsberger aus dem eigenen Nachwuchs. Er geht in seine neunte Saison für die erste Mannschaft seines Heimatvereins und hält damit den Vereinsrekord. Der Student konnte in dieser Zeit in 174 Spielen 105 Punkte erzielen und gab sein Debüt im Seniorenbereich im zarten Alter von 16 Jahren. Reuter hat die Eishockeygene quasi in die Wiege gelegt bekommen. Sein Vater ist Christian Reuter, der früher lange Zeit für den EV Landsberg in der 2. Bundesliga die Schlittschuhe schnürte.

Zu Mika Reuter äußerte sich Vizepräsident Gerhard Petrussek: „Wir sind überaus froh, dass Mika auch in der nächsten Saison mit an Bord bleibt. Er hat sich in der vergangenen Saison super entwickelt und ist sicherlich noch lange nicht am Ende seiner Entwicklung angekommen. Er ist läuferisch stark und hat richtig gute Hände. In der letzten Saison hat er die richtige Mischung aus Kreativität und Zug in Richtung Tor gefunden. Dies bildete sich auch auf seinem Punktekonto ab. Mika zählt als junger, intelligenter, einheimischer Spieler zu den absoluten Identifikationsfiguren im Verein. Er geht Dinge mit großer Ernsthaftigkeit und großem Ehrgeiz an und deshalb glauben wir auch, dass wir in der nächsten Saison viel Spaß mit ihm haben werden.“

Nicht mehr für den HC Landsberg auflaufen wird auf eigenen Wunsch hingegen Thomas Fischer. Er konnte nach einer fast einjährigen Verletzungspause in der vergangenen Saison nur in wenigen Spielen kurze Einsätze für den HCL bestreiten. Er teilte den Verantwortlichen letzte Woche mit, dass er nicht mehr für das Oberligateam zur Verfügung steht. Dazu Teammanager Michael Oswald: „Wir hätten gerne weiterhin mit ihm zusammen gearbeitet. Wir wünschen Tom von Herzen alles Gute und Gesundheit für seinen weiteren Weg.“


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Milo Markovic bleibt Sportlicher Leiter
Marcus Marsall wechselt zu den Lindau Islanders

​Zwei Ostergeschenke für die Islanders: Aus rot-schwarz wird blau-weiß. Den Wechsel vom Hühnerberg an den Bodensee vollzieht der erfahrene Stürmer Marcus Marsall, de...

Der „zweiten Heimat“ weiterhin treu
Alex Grossrubatscher verlängert beim Deggendorfer SC

​Es war ein spontaner Moment, der Prokurist Stefan Liebergesell am Samstagabend auf der Saisonabschlussfeier des Deggendorfer SC dazu verleitet hatte, die nächste Pe...

Hannover bekommt Lokalderby in der zweiten Runde
Deggendorf und Memmingen erreichen Oberliga-Viertelfinale

​Auch die fünfte Begegnung des Play-off-Achtelfinals war wieder nichts für Herzkranke. Am Ende setzten sich zwar die beiden süddeutschen Teilnehmer durch, aber die n...

Oberliga-Viertelfinale noch nicht komplett
Deggendorf und Memmingen holen sich Heimvorteil zurück

​Vier Teams machen es spannend, lassen die Oberligafans bis zum Dienstag weiter mitfiebern. Der Deggendorfer SC und der ECDC Memmingen standen mit dem Rücken zur Wan...

Nachfolger für John Sicinski
Michael Baindl wird neuer Headcoach der EV Lindau Islanders

​Michael Baindl wird zur kommenden Spielzeit 2024/25 der neue Cheftrainer der EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd. Der heute 37-Jährige arbeitete zuletzt als Co-...

Oberliga Süd Hauptrunde