Mighty Dogs werden ab sofort von Robert Torgler trainiertERV Schweinfurt

Mighty Dogs werden ab sofort von Robert Torgler trainiertMighty Dogs werden ab sofort von Robert Torgler trainiert
Lesedauer: ca. 1 Minute

Als Aktiver für Regensburg, Stuttgart, Hannover, Essen, Wolfsburg, Duisburg und Bremerhaven in der Oberliga und 2. Bundesliga aktiv, wechselte er mit 28 Jahren hinter die Bande und feierte gleich  in seinem ersten Jahr als Headcoach mit dem ERC Ingolstadt die Meisterschaft in der Oberliga Süd (1987). Nach drei Jahren Braunlage, zwei weiteren Jahre in Adendorf, Herford und Zweibrücken, übernahm der Deutsch-Kanadier zur Spielzeit 1997/98 den ERSC Amberg, den er zum Klassenerhalt in der Hacker-Pschorr-Liga führte. 2004/05 führte er den EV Landsberg zum Gewinn der Bayernliga-Meisterschaft. Seine Fähigkeit, Mannschaften zum Klassenerhalt führen zu können, bewies Rob Torgler zwei Saisons später, als er den MEC Halle in der Oberliga sicher durch die Play-downs führte. Zuletzt war für den EHC Saastal in der schweizerischen 3. Liga und für den EC Wedemark (hier jedoch nur interimsweise) 2011/12 aktiv.

Mit Rob Torgler zieht in die Kabine der Dogs nicht nur die Erfahrung von mehr als 20 Trainerjahren, sondern auch kanadische Mentalität wieder Einzug. Nach einem Telefonat am Freitagvormittag machte sich Torgler umgehend auf den Weg nach Schweinfurt und beobachte sein neues Team im Heimspiel gegen Klostersee. Nach intensiven Gesprächen im Anschluss an das Heimspiel gegen den EHC Klostersee, konnte man sich im Laufe des Wochenende einigen. Nach Vertragsunterzeichnung am Dienstagnachmittag wird Rob Torgler am Abend das Mannschaftstraining der Mighty Dogs leiten.

Stürmer kommt vom EV Landshut
Maximilian Hofbauer zurück bei den Starbulls Rosenheim

​Der 31-jährige Angreifer Maximilian Hofbauer kehrt an die Mangfall zurück und trägt in der kommenden Saison 2021/22 wieder das Trikot mit dem Bullen auf der Brust. ...

Von 2004 bis 2020 in der DEL
Chad Bassen schließt sich den Blue Devils Weiden an

​Jaroslav Hübl, Elia Ostwald, Nick Latta: alle drei bisherigen Neuzugänge der Blue Devils bringen reichlich DEL-Erfahrung mit nach Weiden. Auch der vierte Weidener N...

Spieler mit großem Potenzial
Donat Peter bleibt beim ECDC Memmingen

​Nach seiner ersten Saison im Seniorenbereich bleibt Donat Peter auch für ein weiteres Jahr am Memminger Hühnerberg. Der junge Offensivakteur bringt einiges an Poten...

Zuletzt Co-Trainer der Löwen Frankfurt
Marko Raita wird neuer Coach des EV Füssen

​Der EV Füssen hat einen neuen Trainer. Marko Raita wechselt vom DEL2-Team der Frankfurter Löwen an den Kobelhang und wird hier die nächsten beiden Spielzeiten haupt...

Termine für die Vorbereitung stehen fest
Zwei Verlängerungen bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/22 geht weiter. Jetzt haben die Oberpfälzer mit zwei bewährten Kräften die Verträge verlängert:...

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Oberliga Süd Playoffs