Mighty Dogs testen Edgars ApelisMighty Dogs Schweinfurt

Mighty Dogs testen Edgars ApelisMighty Dogs testen Edgars Apelis
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Rechtsschütze war zuletzt fünf Wochen im Tryout beim DEL-Club Hannover Scorpions, bei dem er jedoch trotz ordentlicher Leistungen keinen Vertrag erhielt. Die Verantwortlichen aus der Messestadt bescheinigten ihm zwar DEL-Potential, jedoch benötigt er dafür noch Entwicklungszeit. Um die gesammelten Informationen mit eigenen Eindrücken abgleichen zu können, wird er diese Woche komplett im Tryout getestet. Mit einer Körpergröße von 1,89 Meter bei 100 Kilogramm, bringt der am 23. November 1989 in Daugavpils, Lettland geborene Apelis Gardemaße für einen Verteidiger mit. Über die Stationen Daugavpils, Riga und Latgale wechselte er zum HC Most in die 2. Liga von Tschechien und stand dort in 23 Spielen auf dem Eis. Neben zwei Spielen, in denen er an den Drittligisten HC Banik Sokolov ausgeliehen wurde, spielte er auch 13 Partien für Metalurgs Liepaja. Bei einem erfolgreichen Tryout könnte er der zweite Lette nach Romans Niktins werden, der zwei Saisons in Schweinfurt spielte. 2010/11 spielten beide in der höchsten lettischen Liga. Edgars Apelis erzielte dabei 41 Scorerpunkte (17 Tore, 24 Assists) und rangierte damit auf den 20. Scorerplatz der Liga – zum Vergleich: Niktins hatte lediglich 19 Scorerpunkte mehr auf dem Konto, bei 3 Spielen mehr.

Vom restlichen Kader hofft man, dass mit Simon Knaup, Alex Funk und Bryce Hollweg drei Spieler sich wieder aus dem Krankenstand zurückmelden. Voraussichtlich erste „Gehversuche“ können Marvin Moch, Vitali Stähle und Markus Koch auf dem Eis machen. Dies entscheidet sich jedoch in Rücksprache mit den Mannschaftsärzten Rainer Wirsching und Frank Müller. Ein Einsatz am Wochenende, Stand heute, ist jedoch ausgeschlossen.

Im zweiten Vorbereitungsspiel der Saison mussten die Mighty Dogs zum Zweitligisten Eispiraten Crimmitschau reisen. Gegen die seit vier Wochen voll im Training stehenden Westsachsen verlor man mit 0:6 (0:2, 0:3, 0:1).

2014 EBEL-Meister mit dem HC Bozen
Torhüter Jaroslav Hübl verstärkt die Blue Devils Weiden

​Bei der Suche nach einem neuen Torwart für die kommende Oberliga-Saison können die Blue Devils Weiden Vollzug melden. ...

22-Järhiger kam kurz vor Weihnachten
Torhüter David Heckenberger bleibt bei den EV Lindau Islanders

​Nach der Verlängerung von Verteidiger Patrick Raaf-Effertz können die EV Lindau Islanders die nächste Fortsetzung eines Kontraktes bekanntgeben. Goalie David Hecken...

EVL-Vorsitzender Bernd Wucher: „Wir gehen als Freunde auseinander“
Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege. „Wir gehen als Freunde auseinander“, kommentierte Bernd Wucher, 1. Vorsitzende des EVL, d...

Maximilian Huber verlässt den Oberligisten
Passau Black Hawks verlängern mit Elias Rott

​Die Passau Black Hawks haben den Vertrag mit Angreifer Elias Rott um ein weiteres Jahr verlängert. ...

2:0-Sieg im fünften Spiel gegen Rosenheim
Selber Wölfe ziehen ins Süd-Finale ein

​Eine Play-off-Halbfinalserie, die Werbung für das Eishockey war und keinen Verlierer verdient hatte, entschieden die Selber Wölfe gegen die Starbulls Rosenheim im f...

Ein Florian bleibt, ein Florian geht
Florian Simon bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Routinier Florian Simon hat seinen Vertrag am Kobelhang verlängert und wird in seine achte Spielzeit im schwa...

4:1 gegen die Selber Wölfe
Starbulls Rosenheim erzwingen Sonntagskrimi um den Finaleinzug

​Die Starbulls Rosenheim haben das vierte Spiel der Play-off-Halbfinalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe am Freitagabend im ROFA-Stadion mit 4:1 gewonnen,...

Erste Kontingentstelle besetzt
Robin Soudek verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Nach Verteidiger Simon Mayr, der bereits ein gültiges Arbeitspapier für die kommende Saison besitzt, hat nun auch Robin Soudek seinen Vertrag beim SC Riessersee ver...

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb