Mighty Dogs nehmen Oliver Kämmerer unter Vertrag

Mighty Dogs nehmen Oliver Kämmerer unter VertragMighty Dogs nehmen Oliver Kämmerer unter Vertrag
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der am 12. April 1988 in Erfurt geborene Verteidiger unterschrieb bei den Mighty Dogs einen Vertrag für die kommende Spielzeit und wird mit der Rückennummer 18 auflaufen.

Oliver Kämmerer absolvierte in der letzten Saison für die Icefighters Leipzig in der Oberliga Ost 36 Spiele. Dabei konnte er 31 Scorerpunkte (12 Tore und 19 Assists bei 52 Strafminuten) erzielen. Neben insgesamt 135 Spiele in der dritthöchsten Spielklasse Deutschlands stehen auch 20 Spiele für die Eispiraten Crimmitschau in der 2. Bundesliga zu Buche.

„Ich sehe in der stärkeren Oberliga Süd eine neue Herausforderung für mich, welches mich auch persönlich weiterentwickeln wird“, sagt Kämmerer, der in der letzten Saison seine meisten Tore von der blauen Linie erzielte. Zwar ist er kein typischer „Stay-at-home“-Verteidiger, jedoch liegt sein Hauptaugenmerk ganz klar auf das verhindern von Tore. Neben seinen auch vorhandenen offensiven Qualitäten die der Rechtsschütze mit sich bringt, ist es vor allem die Leidenschaft für das Eishockey, so der sportliche Leiter Steffen Reiser. Bereits am Wochenende war der 1,85 Meter und 91 Kilogramm schwere Abwehrrecke in Schweinfurt und lernte einen Teil seines neuen Teams bereits kennen. Nicht völlig neu war ihm Viktor Proskurjakov, den er bereits aus seiner Zeit als Trainingsgast in Weiden kannte. Besonders freue er sich auf das Schweinfurter Publikum, hat er doch von den ehemaligen Mighty-Dogs-Spielern Jens und Lars Müller nur Gutes gehört. 


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Milo Markovic bleibt Sportlicher Leiter
Marcus Marsall wechselt zu den Lindau Islanders

​Zwei Ostergeschenke für die Islanders: Aus rot-schwarz wird blau-weiß. Den Wechsel vom Hühnerberg an den Bodensee vollzieht der erfahrene Stürmer Marcus Marsall, de...

Der „zweiten Heimat“ weiterhin treu
Alex Grossrubatscher verlängert beim Deggendorfer SC

​Es war ein spontaner Moment, der Prokurist Stefan Liebergesell am Samstagabend auf der Saisonabschlussfeier des Deggendorfer SC dazu verleitet hatte, die nächste Pe...

Hannover bekommt Lokalderby in der zweiten Runde
Deggendorf und Memmingen erreichen Oberliga-Viertelfinale

​Auch die fünfte Begegnung des Play-off-Achtelfinals war wieder nichts für Herzkranke. Am Ende setzten sich zwar die beiden süddeutschen Teilnehmer durch, aber die n...

Oberliga Süd Hauptrunde