Mighty Dogs gegen Erding und Bad TölzERV Schweinfurt

Mighty Dogs gegen Erding und Bad TölzMighty Dogs gegen Erding und Bad Tölz
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Herzogstädter wagten vorletzte Saison den Sprung in die Oberliga und zahlten am Anfang ordentliches Lehrgeld, ehe sie am 8. Spieltag erst den ersten Sieg einfahren konnten. Zwar soll die zweite Saison immer die schwerste sein, doch bisher sind die Gladiators ordentlich in die Saison gestartet. Zwar verlor man das Auftaktmatch gegen den EC Peiting mit 1:5 und gewann erst nach Penaltyschießen gegen den EHC Freiburg, so überraschte man mit einem Auswärtsdreier in Selb. Kleine Parallelen gibt es in Punkto Verletzungssorgen auch beim Konkurrenten, denn mit Maximilian Heilmaier und Felix Kürten fallen zwei Spieler aus. Hinter Torwart Timon Ewert und Stürmer Timo Borrmann stehen bezüglich eines Einsatzes noch ein Fragezeichen. Erding verstärkte sich vor der Saison auf der Kontigentstelle mit Ryan Martens vom EHC Dortmund, der letztes Jahr in 50 Spielen auf 90 Scorerpunkte kam und auch in dieser Saison bereits zweimal erfolgreich war. Die zweite Ausländerstelle besetzt Ales Jirik, der bereits im siebten Jahr für die Truppe von Trainer Markus Knallinger auf Torejagd geht. Spielbeginn ist um 20 Uhr im Erdinger Eisstadion. Personell schlägt das Verletzungspech weiter bei den Mighty Dogs zu. Definitiv für das Auswärtsspiel ausfallen werden neben Bryce Hollweg (Rippe) auch Alex Funk (Bluterguss) und Beppi Eckmair (Magen-Darm-Erkrankung). Für Eckmair käme ein Einsatz am Freitagabend noch zu früh. Für das Heimspiel am Sonntag wird er voraussichtlich wieder auflaufen können. Aufgrund dieser erneuten Ausfälle wird Steffen Reiser erneut die Schlittschuhe schnüren.

Mit dem zweimaligen Deutschen Meister, den EC Bad Tölz kommt der aktuelle Oberligameister am Sonntag in den Schweinfurter Icedome. Nach einem zweiten Platz in der Vorrunde, marschierte die Truppe um Trainer Florian Funk bis in das Finale gegen die Füchse aus Duisburg. Diese konnte man erfolgreich für sich gestalten, scheiterte jedoch an der Lizenzierung für die 2. Bundesliga. Gestützt auf eine erfolgreichen Nachwuchs und einer Kooperation mit den Thomas Sabo Nürnberg Icetigers, sind die Oberbayern klarer Favorit für diese Begegnung. Bekanntester Name von Tölz, sofern man überhaupt jemanden herausheben möchte, ist sicherlich Yanick Dube. Der Fünft-Runden-Draft der Vancouver Canucks aus dem Jahr 1994, ist zwar mit 38 Jahren mit Abstand der älteste Spieler, aber auch Dreh- & Angelpunkt im Team des Meisters. Mit Viona Harrer trifft man erneut auf die Schlussfrau, die in der Saison 2010/11 noch im Dress der Erding Gladiators auflief und die Dogs im Play-off-Halbfinale besiegte. Anfangsbully im Schweinfurter Icedome ist um 18 Uhr.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Neuzugang von den Hannover Scorpions
EV Füssen verstärkt sich mit Victor Knaub

​Die Sturmreihen des EV Füssen erhalten Zuwachs. Von den Hannover Scorpions wechselt der 25 Jahre alte Victor Knaub an den Kobelhang. ...

Zweite Ausländerposition ist besetzt
Ryker Killins komplettiert Defensive des SC Riessersee

​Mit der Verpflichtung von Ryker Killins ist die Defensive des SC Riessersee komplett. Der 26-jährige kanadische Verteidiger bringt die Erfahrung aus drei Jahren und...

Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Youngster für die Riverkings
Alexander Binder und David Amort verstärken den HC Landsberg

​Alexander Binder und David Amort verstärken in der kommenden Saison den HC Landsberg und erhalten die Möglichkeit, sich in der Oberliga zu beweisen. ...

Dillon Eichstadt kommt aus Coventry
US-Boy verstärkt die Tölzer Löwen

​Der US-Amerikaner Dillon Eichstadt verstärkt die Defensive der Tölzer Löwen in der Saison 2022/23. ...

Oberliga Süd Hauptrunde