Mighty Dogs erwarten heiße DuelleERV Schweinfurt

Mighty Dogs erwarten heiße DuelleMighty Dogs erwarten heiße Duelle
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im Spiel gegen Erding waren die Dogs nicht in der Lage, die guten Leistungen des vergangenen Wochenendes im heimischen Icedome zu wiederholen, wobei die körperliche und mentale Frische der Schweinfurter scheinbar nicht voll vorhanden war und in einem am Ende doch noch engem Spiel den Kürzeren zog. Umso erfreulicher war das Ergebnis in Füssen. Dort gelang es dem Team, die in letzter Zeit gut aufgelegten Füssener Leopards über 60 Minuten in Schach zu halten, selbst Akzente nach vorne zu setzen und letztlich im Penaltyschießen den Zusatzpunkt mit nach Hause zu nehmen.

Diesen Schwung aus dem Füssen-Spiel gilt es jetzt am kommenden Freitag (19.30 Uhr, Bad Tölz) und am Sonntag (18 Uhr) im Derby daheim gegen Selb aufrechtzuerhalten. Besonders ein Spieler dürfte sehr motiviert sein, Athanasios Fissekis trifft dann auf seine ehemaligen Teamkollegen. Die Tölzer, die momentan hinter ihren Erwartungen zurückbleiben, werden darauf brennen, drei Punkte vor heimischem Publikum zu ergattern.

Am Sonntag kommt es dann schließlich zum prestigeträchtigen Derby zwischen den Mighty Dogs und den Selber Wölfen. Es ist zu erwarten, dass die Gäste von etwa 100 mitgereisten Fans unterstützt werden. In diesem dann hoffentlich stimmungsvollen und packenden Spiel, kann der Trainer dann – bis auf die an der Schulter verletzten Alex Funk und Jakub Voijta – auf alle Spieler zurückgreifen und vermutlich wieder drei volle Sturmreihen aufbieten.

Oberligist disponiert um
Änderung der Testspieltermine der Blue Devils Weiden

​Nachdem der Saisonauftakt der Oberliga auf den 6. November verlegt wurde, haben sich nun auch die Termine der Vorbereitungsspiele der Blue Devils Weiden geändert. ...

„Geisterspiel“ gegen den TEV Miesbach
Der eigenartige Testspielsieg des EV Füssen

​Es ist der 11. September 2020, an dem eigentlich die DEL2 ihren regulären Saisonbeginn plante. Doch nun pilgern eben nicht tausende Fans zu den Heimspielen ihrer Cl...

Kooperation mit Schongau
Merkle, Bayer und Gaisser bleiben beim HC Landsberg

​Die Stürmer Maximilian Merkel, Noah Gaisser und der Verteidiger Florian Bayer bleiben auch nach ihrer Nachwuchszeit Riverkings und wechseln in den Kader der ersten ...

46 Jahre alter Dauerbrenner
Nach 15 Saisons: Eric Nadeau macht beim EV Füssen weiter

​20 Spielzeiten hat Eric Nadeau in Deutschland bereits absolviert, davon allein 15 für den EV Füssen. Er hat eine ganze Reihe Füssener Nachwuchsspieler an seiner Sei...

Noch steht kein Eis zur Verfügung
Blue Devils Weiden sagen Testspiel gegen Amberg ab

​Das für den 18. September terminierte Vorbereitungsspiel der Blue Devils Weiden gegen die Wild Lions Amberg kann nicht stattfinden. ...

Rückkehr aus Frankreich
Fredrik Widén spielt wieder für die EV Lindau Islanders

​Einen Transfercoup konnten die Verantwortlichen der EV Lindau Islanders bei der Besetzung der Kontingentposition in der Verteidigung landen. Der schwedische Verteid...

Fünf Förderlizenzspieler
EV Füssen und ESV Kaufbeuren bauen Zusammenarbeit aus

​Wie im Vorjahr werden Oberligist EV Füssen und Zweitligist ESV Kaufbeuren auch in der neuen Spielzeit im Bereich der Förderlizenzspieler kooperieren. Die Zusammenar...

Latta-Duo für die Blue Devils
Louis Latta folgt Vater Ken nach Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden erhält weiter Verstärkung: Louis Latta wechselt vom DEL2-Club ESV Kaufbeuren in die nördliche Oberpfalz. ...