Mighty Dogs entführen einen Big PointERV Schweinfurt

Mighty Dogs entführen einen Big PointMighty Dogs entführen einen Big Point
Lesedauer: ca. 1 Minute

Jukka Ollila konnte auf 16 Feldspieler zurückgreifen, rückte doch mit Vitali Stähle nach abgesessener Strafe der Kapitän wieder ins Team. Nach dem frühen Führungstor von Dimitrij Litesov in der sechsten Minute, welches die Hausherren durch Sedlmayr nicht einmal eine Minute später egalisierten, erhöhten die Mighty Dogs durch Igor Filobok in Überzahl auf 2:1. War in den vergangenen Jahren das Powerplay eine der Schwächen der Unterfranken, so verfügt man in dieser Spielzeit über das viertbeste der kompletten Liga.

Im Mitteldrittel dieser Begegnung erhöhten die Hausherren dann noch einmal den Druck, befördert jedoch auch durch einige sehr kleinliche Strafen Verteilung des Hauptschiedsrichter Ulpi Sicorschi, der fortan nur Schweinfurter Spieler auf die Strafbank schickte. Als Aminikia für Haken auf der Strafbank saß, glichen die Tölzer durch Kolancy aus. Noch schlimmer kam es zwei Minuten später, als Josef Kottmair einen Pass von Scott Kishel zur erstmaligen Führung für die Hausherren verwerten konnten. Doch wie schon in den vergangenen Spielen zeigten die Mighty Dogs Moral und glichen durch Oliver Dam mit seinem ersten Treffer für die Dogs aus.

Im letzten Drittel hatten beide Teams noch gute Torchancen, doch beide Keeper hielten Ihren Kasten sauber, so dass eine fünfminütige Verlängerung anstand. Hier konnte der Oberligameister von 2012 eines der Überzahlspiele für sich nutzen. Erneut war es Kolancy, der im Powerplay traf. Bester Spieler auf Seiten der Mighty Dogs wurde Benjamin Dirksen gewählt, der mit zahlreichen Paraden die Tölzer Angreifer teilweise zur Verzweiflung brachte. Mit dem Selbstbewusstsein auch ein Topteam schlagen zu können, kommt es am Sonntag im heimischen Icedome zum Derby gegen die Selber Wölfe. Die Porzellanstädter konnten am Freitagabend Ihr Heimspiel gegen Klostersee mit 3:0 gewinnen. Ein packendes Spiel auf dem Eis, wie auch auf den Rängen (Selb kommt alleine mit zwei Bussen) ist also garantiert. Spielbeginn am Sonntag ist um 18 Uhr.

Tore: 0:1 (6.) Litesov (Stähle, Nemirovsky), 1:1 (7.) Sedlmayer (Dube, Fuchs/5-4), 1:2 (14.) Filobok (Nemirovsky, Stähle/5-4), 2:2 (30.) Kolancy (Kishel, Sedlmayr), 3:2 (32.) Kottmair (Kishel, Kathan), 3:3 (37.) Dam (S. Knaup), 4:3 (62.) Kolancy (Kishel, Kottmair/4-3). Strafen: Bad Tölz 4 + 5 + Spieldauer (Schwarz), Schweinfurt 16. Zuschauer: 744.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Zweite Kontingentstelle besetzt
Steven Ipri wechselt zum HC Landsberg

​Die HC Landsberg Riverkings besetzen ihre zweite Kontingentstelle mit dem US-Amerikaner Steven Ipri. Der 24-jährige Stürmer wechselt von den Wichita Thunder aus der...

Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Oberliga Süd Hauptrunde