Michael Rumrich übernimmt kaufmännische Leitung der TigersEx-Nationalspieler nun in Bayreuth tätig

Michael Rumrich ist nun bei den Tigers tätig. (Foto: Verein)Michael Rumrich ist nun bei den Tigers tätig. (Foto: Verein)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Michael Rumrich ist ein Name, der vielen Eishockeyinteressierten in Deutschland ein Begriff ist. Ab dem 1. Juli wird der ehemalige Nationalspieler die Geschicke des EHC Bayreuth im kaufmännischen Bereich und in der Geschäftsstelle des EHC Bayreuth verantwortlich leiten.

Nach seiner erfolgreichen Karriere auf dem Eis blieb Rumrich dem Eishockey treu, arbeitete unter anderem als Spielervermittler und war als ehrenamtlicher Manager für die sportlichen und kaufmännischen Belange der Eisbären Heilbronn zuständig. Anschließend suchte er neue Herausforderungen und ging in die Selbstständigkeit. Von Beginn der Saison 2011 bis 2015 war der gebürtige Bayer sportlicher Leiter und Manager beim West-Oberligisten ESC Moskitos Essen.

Als Spieler hat Rumrich, der knapp zwei Jahrzehnte als Profi bei unterschiedlichen Teams in Deutschland und Österreich unter Vertrag stand, den Eishockeyzirkus bestens kennengelernt und ist in der Branche gut vernetzt. Über 400 Einsätze in Deutschlands höchster Spielklasse, mehrere Saisons und rund 250 Spiele in der 2. Bundesliga gehen auf sein Konto. Das Trikot der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft trug er bei insgesamt fünf Weltmeisterschaften und zweimal bei Olympischen Spielen.

Vorsitzender Michael Rümmele sieht in dieser Verpflichtung einen weiteren Schritt der Professionalisierung: „Michael Rumrich wird eng mit dem Vorstand zusammenarbeiten und unter anderem die internen Strukturen festigen und ausbauen.“

Duelle mit Riessersee und Selb
Starbulls Rosenheim sind heiß auf Revanchen

​Mit zwei Revanchen geht es für die Starbulls Rosenheim nach einem spielfreien Wochenende in der Oberliga Süd weiter. Am Freitag gastieren die Grün-Weißen im Rahmen ...

Am Sonntag in Memmingen
Der Tabellenführer kommt zum Höchstadter EC

​Zum ersten Spiel nach der Deutschland-Cup-Pause empfängt das Überraschungsteam der Oberliga Süd, der Höchstadter EC, am Freitag den Tabellenführer Eisbären Regensbu...

Zweites Allgäu-Derby
Saku Salminen bleibt bei den Memminger Indians

​Genug Pause: Am Wochenende geht es für den ECDC Memmingen wieder um Punkte in der Oberliga Süd. Am Freitag steigt das zweite Allgäu-Derby der Saison, dieses Mal in ...

Debüt von Bobby Chaumont am Freitag
EHC Waldkraiburg hofft auf die Wende

​Ausgeruht nach der knapp zweiwöchigen Deutschland-Cup-Pause und mit klarem Kopf geht es für die Löwen vom EHC Waldkraiburg am Freitag wieder los. Der EV Lindau gast...

Am Freitag zu Gast bei den Waldkraiburger Löwen
Lindau Islanders vor Derby am Sonntag gegen Sonthofen

​Nach der Deutschland-Cup-Pause starten die EV Lindau Islanders gestärkt vom achten Tabellenplatz aus in das nächste Spielwochenende. Am Sonntag, 18. November, um 18...

5:1-Sieg des SC Riessersee
Garmischer Schweden-Show bei Niederlage des EHC Waldkraiburg

​Bittere Niederlage für den EHC Waldkraiburg am Sonntagabend in der Raiffeisen Arena. Gegen den SC Riessersee unterlagen die Löwen nach gutem Start und zwischenzeiti...

Nikola Gajovsky fiel früh aus – kam aber zurück
Eisbären Regensburg gewinnen chaotisches Spiel gegen Weiden mit 8:3

​Im Oberpfalzderby gegen die Blue Devils Weiden mussten die Eisbären Regensburg, das die Gastgeber mit 8:3 gewannen, frühzeitig auf Topscorer Nikola Gajovsky verzich...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!