Michael Kirchberger stürmt weiter für Blue DevilsBlue Devils Weiden

Michael Kirchberger stürmt weiter für Blue DevilsMichael Kirchberger stürmt weiter für Blue Devils
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zur Landesliga-Saison 2008/09 hatte das Weidener Eigengewächs Michael Kirchberger den Sprung aus dem Nachwuchs des 1. EV Weiden in die erste Mannschaft geschafft. Seitdem hat der Stürmer mit den Gardemaßen (193 cm und 93 kg) 231 Partien im Trikot der Blue Devils absolviert, dabei 68 Tore erzielt und 52 weitere Treffer vorbereitet. In der vergangenen Saison war der gebürtige Weidener mit vier Toren und vier Vorlagen in 50 Spielen beteiligt.

Das Youngster-Trio Pauloweit, Salinger und Schopper gehörte in der vergangenen Saison bereits zum Kader der ersten Mannschaft. Verteidiger Lukas Salinger stand in 31 Partien auf dem Eis und konnte mit einer Vorlage und zehn Strafminuten erste Spuren hinterlassen. Ebenso wie Stürmer Dominik Schopper, der in 40 Spielen ein Tor und eine Torvorlage beisteuern konnte (zwei Strafminuten). Goalie-Talent Sebastian Pauloweit wird erneut das Torhüter-Duo Daniel Huber und Oliver Engmann ergänzen und im Ernstfall vertreten.

Der 1. Vorsitzende des 1. EV Weiden, Thomas Siller, freut sich, dass auch in der kommenden Saison wieder echte Weidener Eigengewächse den Kader der ersten Mannschaft verstärken: „Das bestätigt uns in unserem Weg, viel Geld und Engagement in unseren Nachwuchs zu investieren.“ Klar sei, dass Eishockey auf hohem Niveau in Weiden mittel- und langfristig nur geboten werden könne, wenn die erste Mannschaft aus dem Nachwuchs ergänzt und verstärkt werde. Deshalb werde man auch in Zukunft weiterhin den Fokus auf die erfolgreiche Nachwuchsarbeit legen.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Abgang in der Oberliga Süd
Liam Blackburn verlässt die Passau Black Hawks für Trainerposition in Kanada

​Die Passau Black Hawks müssen in Zukunft ohne Liam Blackburn auskommen....

Bad Tölz gewinnt gegen Füssen
Höchstadter EC nimmt Lindau den Heimvorteil

​Wie im Norden gab es auch in der Oberliga Süd einen Auswärtssieg im ersten Spiel der Pre-Play-Offs. Obwohl der EV Lindau gegen den Höchstadter EC überlegen war, sch...

Ex-Nationaltorhüter Pielmeier bleibt seinem Nachwuchsverein treu
Timo Pielmeier verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC bis 2027

Timo Pielmeier, der renommierte Torhüter und Olympia-Silbermedaillengewinner, hat seinen Vertrag beim Deggendorfer SC (DSC) um weitere drei Jahre verlängert....

Weiden verfehlt knapp die 300-Tore-Marke
Bayreuth Tigers schaffen mit elf Mann fast ein Remis

​In der Oberliga Süd war schon vor dem Spieltag praktisch alles gelaufen. Der alte und neue Meister aus Weiden schoss sich auch in Passau noch einmal richtig warm, v...

Heilbronn zweistellig gegen den Tabellenletzten
Wahnsinn in Lindau: Islanders drehen Vier-Tore-Rückstand

​Im Gegensatz zum Norden sind in der Oberliga Süd bereits vorzeitig fast alle Entscheidungen gefallen. Und wie auch im Norden gibt es einen Titelverteidiger. Die Blu...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

„Richtiger Trainer für Verein und Mannschaft“
EV Füssen verlängert mit Trainer Juhani Matikainen

​Nach zwei Jahren in Alleghe (Italien) und zwei Jahren in Kiruna (Schweden) wird der Finne Juhani Matikainen auch in ein zweites Jahr Senioreneishockey in Deutschlan...

Entscheidende Wendungen in der Oberliga Süd: Siege festigen Playoff-Chancen und Tabellenpositionen
Entscheidende Weichenstellungen in der Oberliga Süd: Spannung vor den Playoffs steigt

Entscheidende Siege in der Oberliga Süd verändern die Playoff-Landschaft, während der Deggendorfer SC und der EC Peiting ihre Positionen festigen und spannende Spiel...

Oberliga Süd Hauptrunde