Michael Endraß schießt Tölzer Löwen an Tabellenspitze32 Sekunden vor dem Ende

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Von Beginn an war es vor knapp 1400 Zuschauern eine hart umkämpfte Partie. Die Löwen hatten durch Johannes Sedlmayr und Florian Strobl die ersten Chancen. Die beste Gelegenheit hatte Franz Mangold, als die Löwen in Unterzahl waren. Er lief alleine aufs Tor zu, wurde dann allerdings abgeblockt.

Auch das zweite Drittel startete mit einer Chance für die Hausherren. Klaus Kathan hatte in Überzahl nach Pass von Florian Strobl eine Großchance. Es dauerte bis zur 37. Minute, ehe die Löwen das erste Mal trafen. Johannes Sedlmayr stellte auf 1:0. „Wir haben es dann vielleicht versäumt, das Spiel vorzuentscheiden“, sagte Trainer Axel Kammerer nach der Partie. „Aber Landshut hat es uns auch sehr schwer gemacht.“

So stand es im letzten Durchgang nach zwei Kontertoren der Gäste plötzlich 1:2 aus Sicht der Löwen. Kammerer nahm eine Auszeit. „Mir haben die hängenden Köpfe nicht gefallen“, sagte er. Seine Ansage half. Die Tölzer rappelten sich sichtlich wieder auf, spielten Angriff um Angriff auf das Landshuter Tor. Michael Endraß besorgte den Ausgleich (49.). Angepeitscht von ihren Fans war den „Buam“ anzumerken, dass sie den Sieg unbedingt wollten. Und nur 32 Sekunden vor dem Ende war es erneut Endraß, der einen Wechselfehler der Landshuter zum Siegtreffer ausnutzte.

„Es war das erwartet intensive und hart umkämpfte Spiel“, sagte Kammerer. „Über 60 Minuten gesehen, haben wir verdient gewonnen.“ Seine Mannschaft habe einige Chancen gehabt, sagte Landshuts Trainer Alexander Serikow. „Wir haben nicht aufgegeben. Aber Tölz hat defensiv gut gespielt.“ Kammerer bescheinigte er, eine „clevere Auszeit“ genommen zu haben. Der Löwen-Trainer lobte Michael Endraß und seine beiden „super Tore. Wir haben eine großartige Reaktion auf den Rückstand gezeigt.“

Mit dem Sieg und der zeitgleichen Niederlage der Selber Wölfe rücken die Tölzer Löwen auf den ersten Tabellenplatz vor. Da auch Regensburg verloren hat, sind die Löwen sicher Zweiter am Ende der Meisterrunde. „Jetzt kommt die Kür“, sagte Trainer Kammerer. Am Sonntag heißt es, in Selb die Tabellenführung zu verteidigen (Beginn: 18 Uhr).


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Weiden verfehlt knapp die 300-Tore-Marke
Bayreuth Tigers schaffen mit elf Mann fast ein Remis

​In der Oberliga Süd war schon vor dem Spieltag praktisch alles gelaufen. Der alte und neue Meister aus Weiden schoss sich auch in Passau noch einmal richtig warm, v...

Heilbronn zweistellig gegen den Tabellenletzten
Wahnsinn in Lindau: Islanders drehen Vier-Tore-Rückstand

​Im Gegensatz zum Norden sind in der Oberliga Süd bereits vorzeitig fast alle Entscheidungen gefallen. Und wie auch im Norden gibt es einen Titelverteidiger. Die Blu...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

„Richtiger Trainer für Verein und Mannschaft“
EV Füssen verlängert mit Trainer Juhani Matikainen

​Nach zwei Jahren in Alleghe (Italien) und zwei Jahren in Kiruna (Schweden) wird der Finne Juhani Matikainen auch in ein zweites Jahr Senioreneishockey in Deutschlan...

Entscheidende Wendungen in der Oberliga Süd: Siege festigen Playoff-Chancen und Tabellenpositionen
Entscheidende Weichenstellungen in der Oberliga Süd: Spannung vor den Playoffs steigt

Entscheidende Siege in der Oberliga Süd verändern die Playoff-Landschaft, während der Deggendorfer SC und der EC Peiting ihre Positionen festigen und spannende Spiel...

Weiden kantert Bayreuth auswärts – Falken sind Vizemeister
Deutliche Lebenszeichen aus dem Tabellenkeller

​Das war nicht unbedingt zu erwarten. Die beiden Tabellenletzten der Oberliga Süd, die Passauer Black Hawks und die Rebels aus Stuttgart holten nicht zu erwartende A...

Scorerfestival der Wernerson-Libäck-Brüder
Lindau Islanders gewinnen in Stuttgart zweistellig

​An einem recht unspektakulären Spieltag war es das Highlight. Erstmals gewannen die Lindau Islanders eine Auswärtspartie in der Oberliga Süd zweistellig. Für die Re...

Memmingen im Verfolgerduell siegreich
Blue Devils Weiden nehmen auch die Hürde Heilbronn problemlos

​Das Spitzenspiel der Oberliga Süd hielt lange, was man sich erhofft hatte. Der DEL2-Absteiger aus Heilbronn hielt zwei Drittel gegen den Tabellenführer mit, dann zo...

Oberliga Süd Hauptrunde