Memminger Indians verpflichten Bullnheimer und Abstreiter, Keil bleibtDer Kader des ECDC wächst

(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Tim Bullnheimer ist der nächste Neuzugang für den ECDC, zumindest auf dem Papier. Der Stürmer ist den Memminger Eishockeyfans aber bereits bestens bekannt, absolvierte der 19-jährige Angreifer doch bereits über 20 Partien im rot-weißen Trikot. Vom AEV mit einer Förderlizenz ausgestattet unterstützte das Talent die Indians in der abgelaufenen Spielzeit und konnte 7 Punkte für die Maustädter verbuchen. Nun folgt der feste Wechsel ins Allgäu, wo der gebürtige Augsburger seine erste komplette Senioren-Saison absolvieren soll. „Tim hat enormes Potenzial, welches er bei uns ausschöpfen soll. Wir freuen uns, dass er den nächsten Schritt in seiner Entwicklung in Memmingen gehen will“, so Sven Müller.

Bereits ein Jahr in Memmingen kann Verteidiger Philipp Keil aufweisen. Der 21-jährige Defensivspezialist kam aus der DNL-Mannschaft des ESV Kaufbeuren in die Maustadt und lief in 47 Spielen für die Indians auf. Obwohl er vor der Saison von einer Verletzung geplagt wurde, und somit fast das komplette Sommertraining verpasste, entwickelte sich der 1,88m große Defensiv-Verteidiger im Laufe der Spielzeit stetig weiter und füllte seine Rolle in der Memminger Hintermannschaft souverän aus. Die Indians, die sich von Keil eine weitere Leistungssteigerung erwarten, freuen sich daher sehr über den Verbleib des talentierten Verteidigers.

Der einzige waschechte Neuzugang der Memminger in diesen Tagen kommt vom amtierenden Oberliga-Meister aus Landshut. Mit Leon Abstreiter wechselt ein weiterer junger Spieler, der aber bereits auf relativ viel Oberliga-Erfahrung verweisen kann, nach Memmingen. Der 21 Jahre alte Niederbayer wurde in der bekannten Nachwuchsschmiedes des EV Landshut ausgebildet und erhielt bereits im Alter von 18 Jahren erste Einsätze im Senioren-Team des EVL. Seitdem lief er in über 130 Spielen in Deutschlands dritthöchster Spielklasse auf. Dass ihm Eishockey im Blut liegt zeigt ein Blick auf seinen Vater Tobias, der langjähriger Nationalspieler war und jetzt als Assistenztrainer der Düsseldorfer EG sowie der deutschen Nationalmannschaft arbeitet. Leon Abstreiter wird ab September seinen Lebensmittelpunkt ins Allgäu verlegen. Dann tritt er, nach erfolgreich absolvierter Ausbildung, in Memmingen eine Arbeitsstelle an und soll den Indians gleichzeitig auf dem Eis weiterhelfen.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Heilbronn zweistellig gegen den Tabellenletzten
Wahnsinn in Lindau: Islanders drehen Vier-Tore-Rückstand

​Im Gegensatz zum Norden sind in der Oberliga Süd bereits vorzeitig fast alle Entscheidungen gefallen. Und wie auch im Norden gibt es einen Titelverteidiger. Die Blu...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

„Richtiger Trainer für Verein und Mannschaft“
EV Füssen verlängert mit Trainer Juhani Matikainen

​Nach zwei Jahren in Alleghe (Italien) und zwei Jahren in Kiruna (Schweden) wird der Finne Juhani Matikainen auch in ein zweites Jahr Senioreneishockey in Deutschlan...

Entscheidende Wendungen in der Oberliga Süd: Siege festigen Playoff-Chancen und Tabellenpositionen
Entscheidende Weichenstellungen in der Oberliga Süd: Spannung vor den Playoffs steigt

Entscheidende Siege in der Oberliga Süd verändern die Playoff-Landschaft, während der Deggendorfer SC und der EC Peiting ihre Positionen festigen und spannende Spiel...

Weiden kantert Bayreuth auswärts – Falken sind Vizemeister
Deutliche Lebenszeichen aus dem Tabellenkeller

​Das war nicht unbedingt zu erwarten. Die beiden Tabellenletzten der Oberliga Süd, die Passauer Black Hawks und die Rebels aus Stuttgart holten nicht zu erwartende A...

Scorerfestival der Wernerson-Libäck-Brüder
Lindau Islanders gewinnen in Stuttgart zweistellig

​An einem recht unspektakulären Spieltag war es das Highlight. Erstmals gewannen die Lindau Islanders eine Auswärtspartie in der Oberliga Süd zweistellig. Für die Re...

Memmingen im Verfolgerduell siegreich
Blue Devils Weiden nehmen auch die Hürde Heilbronn problemlos

​Das Spitzenspiel der Oberliga Süd hielt lange, was man sich erhofft hatte. Der DEL2-Absteiger aus Heilbronn hielt zwei Drittel gegen den Tabellenführer mit, dann zo...

Deggendorf setzt sich von Bayreuth ab
Passau Black Hawks überraschen Memmingen

​Hat sich der Deggendorfer SC gefangen und setzt zur Jagd auf Rang zwei der Oberliga Süd an? Nach einer Reihe von Auswärtsniederlagen zeigten die Bayern bei den fina...

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 25.02.2024
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EC Peiting Peiting
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EV Füssen Füssen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EV Lindau Lindau
SC Riessersee Riessersee
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn