Memminger Indians starten gegen Kaufbeuren in die VorbereitungTestspiel gegen Zweitligisten

(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Gleich im ersten Vorbereitungsspiel der neuen Eiszeit wartet auf die Indians der mit Abstand härteste Brocken: Gegen den ESV Kaufbeuren dürfte es für die Memminger kaum etwas zu holen geben, steht der Zweitligist doch schon kurz vor dem Saisonstart in der DEL2. Nur noch ein Wochenende bleibt den Wertachstädtern, um sich den letzten Schliff für die Punktspiele zu holen, in welche der ESVK durchaus als Mitfavorit um die Spitzenplätze geht. Nach einem tollen 4. Rang und dem Halbfinaleinzug im Vorjahr können die Kaufbeurer auf einen weitgehend eingespielten und hochklassigen Kader vertrauen. Mit Sami Blomqvist und Branden Gracel verfügt der ESVK über zwei absolute Topstürmer, die von Joey Lewis, Jere Laaksonen und den DEL-erfahrenen Alex Thiel und Tobias Wörle unterstützt werden. In der Verteidigung mussten die „Joker“ den Abgang ihres Kapitäns Sebastian Osterloh hinnehmen, wollen dies aber im Kollektiv, u.a. mit Fabian Koziol als unumstrittene Stammkraft, auffangen. Im Tor gibt es kein Vorbeikommen an Stefan Vajs, der seit Jahren zu den Besten der Liga gehört.

Für die Indians wird es nach wenigen Tagen gemeinsam auf dem Eis noch nicht allzuviele Erkenntnisse zu gewinnen geben, zu weit liegen beide Teams im Stand der Vorbereitung auseinander. Für die Fans dürfte es aber durchaus hochinteressant sein, wie sich vor allem die neuen Gesichter im Team präsentieren. Try-Out-Spieler Anton Seewald wird voraussichtlich an der Seite von Kapitän Daniel Huhn und Neuzugang Brad Snetsinger auflaufen. Die weiteren Sturmformationen, die sich bislang im Training herauskristallisiert haben, lauten: Miettinen – Voit – Pfalzer, Kharboutli – Beck – Böhm, Bullnheimer – Schmid – Abstreiter.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

„Richtiger Trainer für Verein und Mannschaft“
EV Füssen verlängert mit Trainer Juhani Matikainen

​Nach zwei Jahren in Alleghe (Italien) und zwei Jahren in Kiruna (Schweden) wird der Finne Juhani Matikainen auch in ein zweites Jahr Senioreneishockey in Deutschlan...

Entscheidende Wendungen in der Oberliga Süd: Siege festigen Playoff-Chancen und Tabellenpositionen
Entscheidende Weichenstellungen in der Oberliga Süd: Spannung vor den Playoffs steigt

Entscheidende Siege in der Oberliga Süd verändern die Playoff-Landschaft, während der Deggendorfer SC und der EC Peiting ihre Positionen festigen und spannende Spiel...

Weiden kantert Bayreuth auswärts – Falken sind Vizemeister
Deutliche Lebenszeichen aus dem Tabellenkeller

​Das war nicht unbedingt zu erwarten. Die beiden Tabellenletzten der Oberliga Süd, die Passauer Black Hawks und die Rebels aus Stuttgart holten nicht zu erwartende A...

Scorerfestival der Wernerson-Libäck-Brüder
Lindau Islanders gewinnen in Stuttgart zweistellig

​An einem recht unspektakulären Spieltag war es das Highlight. Erstmals gewannen die Lindau Islanders eine Auswärtspartie in der Oberliga Süd zweistellig. Für die Re...

Memmingen im Verfolgerduell siegreich
Blue Devils Weiden nehmen auch die Hürde Heilbronn problemlos

​Das Spitzenspiel der Oberliga Süd hielt lange, was man sich erhofft hatte. Der DEL2-Absteiger aus Heilbronn hielt zwei Drittel gegen den Tabellenführer mit, dann zo...

Deggendorf setzt sich von Bayreuth ab
Passau Black Hawks überraschen Memmingen

​Hat sich der Deggendorfer SC gefangen und setzt zur Jagd auf Rang zwei der Oberliga Süd an? Nach einer Reihe von Auswärtsniederlagen zeigten die Bayern bei den fina...

Riessersee verpasst Chance – Passau gewinnt Kellerduell
Blue Devils Weiden erneut Oberliga Süd-Meister

​Mit dem Kantersieg gegen Memmingen zementierten die Blue Devils Weiden die Titelverteidigung in der Oberliga Süd....

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 23.02.2024
EV Lindau Lindau
7 : 6
ECDC Memmingen Memmingen
Tölzer Löwen Bad Tölz
6 : 2
EHF Passau Black Hawks Passau
Bayreuth Tigers Bayreuth
4 : 6
EV Füssen Füssen
Heilbronner Falken Heilbronn
11 : 1
Stuttgart Rebels Stuttgart
Blue Devils Weiden Weiden
9 : 3
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
2 : 1
EC Peiting Peiting
Sonntag 25.02.2024
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EC Peiting Peiting
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EV Füssen Füssen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EV Lindau Lindau
SC Riessersee Riessersee
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn