Memminger Indians sind in Selb erfolgreichShutout für Henne

(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Indians starteten ohne Länger und Nix, dafür aber mit Linus Svedlund in der Verteidigung, ins Spiel gegen Selb. Bei den Gastgebern, die nur wenige Zähler hinter den Indians lagen, erwarteten alle Beobachter eine sehr enge Partie und sie sollten nicht enttäuscht werden. Taktisch sehr gut waren beide Mannschaften aufgestellt und ließen sich nur wenig Räume. Die besten Möglichkeiten in einem sehr engen und torlosen ersten Abschnitt hatte Wölfe-Stürmer Ian McDonald, der seinen Penalty nicht im Memminger Tor unterbringen konnte und auch bei einem weiteren Alleingang am starken Marci Henne im Gehäuse der Indianer scheiterte.

Im Mittelabschnitt sollte es dann endlich mit dem ersten Treffer der Partie klappen, zur Freude der mitgereisten Memminger Fans fiel dieser aber für ihr Team, als Brad Snetsinger mustergültig für Fabian Voit auflegte. Nur noch wenige Sekunden waren da im Drittel noch zu spielen, so dass die Rot-Weißen mit einer Führung in die Kabine gehen konnten.

Die letzten 20 Minuten starteten dann so, wie es sich Trainer Sergej Waßmiller vorgestellt hatte. Nach einem Konter verwandelte Kapitän Daniel Huhn zur 2:0 Führung und brachte die Gastgeber gehörig unter Druck. Diese rannten dann zwar an, brachten den Puck aber nicht am sicher agierenden Marc-Michael Henne vorbei, der seinen ersten Shutout im Indianer-Dress feiern konnte. Die Maustädter legten dann noch zwei weitere Treffer drauf. Der wiedermal starke Snetsinger verwandelte ins leere Tor des VER Selb, ehe Marvin Schmid kurz vor Schluss den 4:0-Endstand markieren konnte.

Mit den drei Punkten zementierten die Memminger ihren hervorragenden 2. Tabellenplatz, bevor es am Freitag zum Schlusslicht nach Höchstadt geht. Zwei Tage später kommt es dann zum Duell mit dem stark aufspielenden Aufsteiger aus Füssen. Zu diesem Derby werden wieder mehr als 2000 Zuschauer erwartet.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Heilbronn zweistellig gegen den Tabellenletzten
Wahnsinn in Lindau: Islanders drehen Vier-Tore-Rückstand

​Im Gegensatz zum Norden sind in der Oberliga Süd bereits vorzeitig fast alle Entscheidungen gefallen. Und wie auch im Norden gibt es einen Titelverteidiger. Die Blu...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

„Richtiger Trainer für Verein und Mannschaft“
EV Füssen verlängert mit Trainer Juhani Matikainen

​Nach zwei Jahren in Alleghe (Italien) und zwei Jahren in Kiruna (Schweden) wird der Finne Juhani Matikainen auch in ein zweites Jahr Senioreneishockey in Deutschlan...

Entscheidende Wendungen in der Oberliga Süd: Siege festigen Playoff-Chancen und Tabellenpositionen
Entscheidende Weichenstellungen in der Oberliga Süd: Spannung vor den Playoffs steigt

Entscheidende Siege in der Oberliga Süd verändern die Playoff-Landschaft, während der Deggendorfer SC und der EC Peiting ihre Positionen festigen und spannende Spiel...

Weiden kantert Bayreuth auswärts – Falken sind Vizemeister
Deutliche Lebenszeichen aus dem Tabellenkeller

​Das war nicht unbedingt zu erwarten. Die beiden Tabellenletzten der Oberliga Süd, die Passauer Black Hawks und die Rebels aus Stuttgart holten nicht zu erwartende A...

Scorerfestival der Wernerson-Libäck-Brüder
Lindau Islanders gewinnen in Stuttgart zweistellig

​An einem recht unspektakulären Spieltag war es das Highlight. Erstmals gewannen die Lindau Islanders eine Auswärtspartie in der Oberliga Süd zweistellig. Für die Re...

Memmingen im Verfolgerduell siegreich
Blue Devils Weiden nehmen auch die Hürde Heilbronn problemlos

​Das Spitzenspiel der Oberliga Süd hielt lange, was man sich erhofft hatte. Der DEL2-Absteiger aus Heilbronn hielt zwei Drittel gegen den Tabellenführer mit, dann zo...

Deggendorf setzt sich von Bayreuth ab
Passau Black Hawks überraschen Memmingen

​Hat sich der Deggendorfer SC gefangen und setzt zur Jagd auf Rang zwei der Oberliga Süd an? Nach einer Reihe von Auswärtsniederlagen zeigten die Bayern bei den fina...

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 25.02.2024
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EC Peiting Peiting
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EV Füssen Füssen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EV Lindau Lindau
SC Riessersee Riessersee
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn