Memminger Indians siegen ohne ProblemeSouveräne Vorstellung

(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Erneut mussten die Indians auf Jared Mudryk verzichten, der trotz Trainingsbeteiligung unter der Woche seinen Einsatz kurzfristig absagen musste. Trotzdem waren Memminger gleich von Beginn an das bessere Team, folgerichtig auch die früher Führung durch Dominik Piskor, der den Schläger in einen Pass von Kapitän Daniel Huhn hielt. Die Indians spielten weiter nach vorn und bereits vier Minuten später erhöhten sie auf 2:0. Tim Bullnheimer, der Förderlizenzspieler aus Augsburg, konnte über sein erstes Tor im rot-weißen Trikot jubeln. Die Gäste konnten sich nur teilweiße befreien, gefährlich wurde es eigentlich nur durch Einzelaktionen, meistens durch den bemühten Galoha, der erstmals wieder an den Hühnerberg zurückkehrte. Joey Vollmer und seine Vorderleute hatten aber nur wenig Mühe das Ergebnis in die Pause zu bringen.

Im zweiten Abschnitt schraubten die Memminger den Spielstand noch weiter in die Höhe. Die Löwen bekamen weiter kaum Zugriff aufs Spiel. Antti Miettinen, Jakub Wiecki und Patrik Beck erzielten jeweils noch einen Treffer und entschieden das Spiel vorzeitig.

Im Schlussdrittel sollten dann keine weiteren Treffer mehr fallen. Damit sicherte sich Joey Vollmer einen Shutout und die Indians drei wichtige Punkte. Bereits am Sonntag geht es nach Lindau, hier wartet ein schweres Spiel auf das Team von Sergej Waßmiller. Martin Jainz wird hier sein letztes Spiel für die Indianer bestreiten, er wird aus beruflichen Gründen den Verein nach über 13 Jahren verlassen. Das nächste Heimspiel findet am Freitag, 7. Dezember, statt. Gegner ist dann der Tabellennachbar aus Weiden.

4:2-Sieg gegen die Eisbären Regensburg
Selber Wölfe gewinnen auch das zweite Süd-Finalspiel

​Im zweiten Spiel der Finalserie der Oberliga Süd gegen die Eisbären Regensburg holten sich die Selber Wölfe in der heimischen Netzsch-Arena den zweiten Sieg. Die Ha...

Stürmer bleibt ein weiteres Jahr am Bodensee
Damian Schneider verlängert beim EV Lindau

​Nach Torwart David Heckenberger und Verteidiger Patrick Raaf-Effertz hat nun auch ein Stürmer seinen Vertrag bei den EV Lindau Islanders verlängert. Damian Schneide...

Wölfe holen wichtigen Sieg in der Donau-Arena
Eisbären Regensburg verlieren im Penaltyschießen gegen Selb

​Im ersten Spiel des Play-off-Finals der Oberliga Süd bekamen es die Regensburger Eisbären mit den Selber Wölfen zu tun. Am Ende behielten die Gäste mit 3:2 nach Pen...

Stürmer verlängert seinen Vertrag
Nick Endress bleibt zwei weitere Jahre beim SC Riesseree

​Der SC Riessersee und Stürmer Nick Endress haben sich auf eine Vertragsverlängerung einigen können. Nach seiner Rückkehr aus der Bayernliga zu seinem Heimatclub kam...

Der Topscorer bleibt
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Die zweite Kontingentstelle der Blue Devils Weiden neben Tomáš Rubeš ist vergeben. Der letztjährige mannschaftsinterne Topscorer Edgars Homjakovs hat seinen Vertrag...

Verlängerung bei den Black Hawks
Levin Vöst und Aron Schwarz bleiben in Passau

​Die Black Hawks Passau geben zwei weitere Vertragsverlängerungen bekannt. ...

Zusammenarbeit seit 2014
SC Riessersee und Red Bull München verlängern Kooperation

​Der zehnmalige deutsche Eishockey-Meister SC Riessersee und der dreimalige Titelträger EHC Red Bull München verlängern ihre Partnerschaft. Beide Clubs haben sich au...

2014 EBEL-Meister mit dem HC Bozen
Torhüter Jaroslav Hübl verstärkt die Blue Devils Weiden

​Bei der Suche nach einem neuen Torwart für die kommende Oberliga-Saison können die Blue Devils Weiden Vollzug melden. ...

Oberliga Süd Playoffs

Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
4 : 2
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb