Memminger Indians siegen in LandsbergDrei Punkte vor der Länderspielpause

Jubel beim ECDC Memmingen (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)Jubel beim ECDC Memmingen (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Lech erwartete die Maustädter ein weiterer sehr unbequemer Gegner. Die Riverkings aus Landsberg legten von Spielbeginn an Kampfgeist und Einsatz an den Tag und machten es  den Indianern sehr schwer. Es entwickelte sich eine zähe Partie. Memmingen war optisch überlegen, während Landsberg sich auf die Defensivarbeit konzentrierte und durchaus gefährliche Konter fuhr. Das erste Drittel blieb torlos.

Im zweiten Drittel ein ähnliches Bild. Die Indianer versuchten ihr Spiel zu entfalten, doch der HC Landsberg blieb bissig. Die Begegnung verlief aus Memminger Sicht denkbar ungünstig. In der 32.Minute erwischte es den ECDC dann kalt. In doppelter Überzahl ging Landsberg in Führung. Keine Minute später, immer noch in Überzahl, legten die Hausherren nach. Ex-Indianer Dennis Neal war zur Stelle. Als wäre das nicht schon schlimm genug, dann noch das 3:0 für den HCL. Rypar nutzte die Gunst der Stunde und netzte ein. Daraufhin nahm Sergej Waßmiller eine Auszeit und die Indianer krempelten die Ärmel hoch. Der Anschluss fiel noch vor der Pause. In Überzahl erzielte Christopher Kasten mit einem Hammer das 1:3.

Das letzte Drittel war der Wendepunkt im Derby. Memmingen legte jetzt nochmal alles in die Waagschale. Kapitän Daniel Huhn erzielte mit seinem Treffer unter die Latte das wichtige 2:3 in der 43.Minute. Der ECDC versuchte offensiv alles und wurde dafür belohnt. Matej Pekr versenkte in Überzahl zum 3:3. Anschließend sah man auf beiden Seiten Chancen die Begegnung zu entscheiden und es blieb spannend. Der entscheidende Treffer fiel an diesem Abend aber noch auf Seiten der Indianer. Ein kurioses Tor von Ludwig Nirschl sorgte für den 4:3 Endstand in der 59.Minute und ließ alle ECDC-Anhänger mächtig jubeln. In einem kampfbetonten Spiel bewiesen die Jungs von Sergej Waßmiller somit Moral und drehten das Spiel im letzten Drittel zu ihren Gunsten.

Mit dem Sieg am Lech geht es in die Länderspielpause. Weiter geht es für die Indians am 19.November mit dem Auswärtsspiel beim SC Riessersee. Das nächste Heimspiel am Hühnerberg findet am Sonntag, 21.November statt. Gegner um 18:00 ist dann der EC Peiting.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Bad Tölz gewinnt überraschend in Riessersee
HC Landsberg knackt die Festung Höchstadt

​Das waren schon zwei Ergebnisse, die niemand in der Oberliga Süd auf der Rechnung hatte. Zum einen zog Landsberg den Alligators völlig überraschend den Zahn und dan...

Vertrag bis Ende des Jahres
HC Landsberg verpflichtet Verteidiger Lukas Popela

​Die Riverkings reagieren auf die Verletzungen von Dennis Neal und Riley Stadel und verpflichten Verteidiger Lukas Popela vorerst bis zum 31. Dezember 2022. Der 34-j...

„Eindeutige Angelegenheit“
Deggendorfer SC verlängert Vertrag mit Trainer Jiri Ehrenberger

​Zu später Stunde konnte der Deggendorfer SC am Freitagabend nach seinem Heimsieg gegen die Lindau Islanders die nächste wichtige Personalie für die kommende Spielze...

Interimstrainer wird Cheftrainer
Huhn bleibt Chef am Hühnerberg - ECDC Memmingen trifft Trainerentscheidung

​Der ECDC Memmingen wird auch im weiteren Saisonverlauf mit Daniel Huhn als Cheftrainer an den Start gehen. Nach mehreren Gesprächen und Analysen unter der Woche wur...

Neuzugang aus Halle
Sören Sturm schließt sich den Tölzer Löwen an

​Die Tölzer Löwen haben Sören Sturm verpflichtet. Der 32-jährige Verteidiger schließt sich den Isarwinklern an. Sturm verfügt mit mehr als 700 DEL/DEL2-Spielen über ...

Verfolgertrio von Rosenheim punktet voll
Blue Devils Weiden kassieren erste Saisonniederlage

​15 Spiele mussten ins Land gehen, bis der Tabellenführer der Oberliga Süd, die Blue Devils Weiden, die erste Niederlage kassierte. Ausgerechnet im halben Lokalderby...

Rosenheim unterliegt Memmingen – Deggendorf überrennt Landsberg
Dank Memmingen erhöht Weiden seinen Vorsprung

​Am Freitagabend ließen es die Scorer in der Oberliga Süd so richtig krachen. Gleich 49 Tore konnten gezählt werden und die Ergebnisse hatten es in sich....

Center spielte zuletzt in England
Memminger Indians verpflichten Kanadier Andrew Johnston

​Nach intensiver und langer Suche ist der ECDC Memmingen fündig geworden und hat einen neuen Kontingentspieler verpflichtet. Am Donnerstagmittag kam der 31 Jahre alt...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 25.11.2022
EHC Klostersee Klostersee
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EV Lindau Lindau
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EV Füssen Füssen
SC Riessersee Riessersee
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Sonntag 27.11.2022
EV Füssen Füssen
- : -
EHC Klostersee Klostersee
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EC Peiting Peiting
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
EV Lindau Lindau
- : -
SC Riessersee Riessersee
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Höchstadter EC Höchstadt