Memminger Indians siegen in der OvertimeEnges Spiel in Passau

Die Indians gewannen nach Verlängerung in Passau. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)Die Indians gewannen nach Verlängerung in Passau. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für den noch immer kranken Joey Vollmer trat heute eine Memminger Torhüter-Legende die Reise nach Passau an. Ralf „Birne“ Weinl, der schon für den SC Memmingen und den EHC Memmingen aufs Eis ging, war heute als Backup-Goalie mit von der Partie. Weiter verzichten mussten die Indians außerdem auf Philipp de Paly, Max Lukes sowie Lion Stange und Tim Sezemsky, welcher sich im Abschlusstraining verletzte.

Es zeichnete sich bereits früh ab, dass dieses Unterfangen in Passau alles andere als leicht werden würde. In der 4.Minute gingen die Hausherren durch Routinier Jeff Smith mit 1:0 in Führung. Memmingen aber antwortete eine Minute später. Matej Pekr versenkte im Alleingang zum 1:1. Danach kam der ECDC besser in Fahrt und ging in der 9.Minute in Führung. Marc Hofmann fälschte einen Schuss von der blauen Linie zum 2:1 ab. Die Maustädter hatten ab dem Ausgleich die Begegnung in den ersten zwanzig Minuten in der Hand.

Im zweiten Drittel legte man nach. Sergej Topol schlenzte die Scheibe von der Seite zum 3:1 ins Netz (22.). Doch anstatt die Führung auszubauen, flachte das Spiel zunehmend ab. Passau erspielte sich gegen Ende des zweiten Drittels mehr Chancen, was sich spätestens im letzten Drittel auszahlen sollte.

Erneut Jeff Smith markierte in der 44.Minute den 2:3 Anschlusstreffer. Die Black Hawks waren nun beflügelt und kämpften sich mit viel Leidenschaft und Willen sogar zum Ausgleich. Jonas Franz war in der 54.Minute für die Niederbayern zur Stelle. Der ECDC drückte in der Schlussphase, ohne den angeschlagenen Jaro Hafenrichter, der vorzeitig vom Eis musste, nochmals aufs gegnerische Gehäuse, doch der Siegtreffer sollte nicht mehr gelingen.

Erst in der Overtime fiel dann die Entscheidung. Petr Pohl stocherte die Scheibe zum 4:3 nach Verlängerung über die Linie, was den Indianern den wichtigen Zusatzpunkt brachte.

Weiter geht es für den ECDC am Sonntag mit einem Heimspiel gegen die Eisbären Regensburg. Spielbeginn gegen die Domstädter ist um 18 Uhr. Gelten wird dann die 2G-Plus-Regel am Hühnerberg. Weitere Infos dazu auf der Homepage. Karten sind bereits online erhältlich.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Peiting nimmt Hürde Bad Tölz – Landsberg überrascht Memmingen
Blue Devils Weiden setzen sich im Spitzenspiel knapp durch

​Das Topspiel des Abends in der Oberliga Süd hatte es in sich. Tabellenführer Weiden, zwölf Punkte vor dem Gegner Höchstadt, gewann zwar gegen den Verfolger, musste ...

Förderlizenzspieler von den Straubing Tigers
Yuma Grimm verstärkt die Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben Yuma Grimm vom DEL-Club Straubing Tigers per Förderlizenzregelung verpflichtet....

Bad Tölz gewinnt überraschend in Riessersee
HC Landsberg knackt die Festung Höchstadt

​Das waren schon zwei Ergebnisse, die niemand in der Oberliga Süd auf der Rechnung hatte. Zum einen zog Landsberg den Alligators völlig überraschend den Zahn und dan...

Vertrag bis Ende des Jahres
HC Landsberg verpflichtet Verteidiger Lukas Popela

​Die Riverkings reagieren auf die Verletzungen von Dennis Neal und Riley Stadel und verpflichten Verteidiger Lukas Popela vorerst bis zum 31. Dezember 2022. Der 34-j...

„Eindeutige Angelegenheit“
Deggendorfer SC verlängert Vertrag mit Trainer Jiri Ehrenberger

​Zu später Stunde konnte der Deggendorfer SC am Freitagabend nach seinem Heimsieg gegen die Lindau Islanders die nächste wichtige Personalie für die kommende Spielze...

Interimstrainer wird Cheftrainer
Huhn bleibt Chef am Hühnerberg - ECDC Memmingen trifft Trainerentscheidung

​Der ECDC Memmingen wird auch im weiteren Saisonverlauf mit Daniel Huhn als Cheftrainer an den Start gehen. Nach mehreren Gesprächen und Analysen unter der Woche wur...

Neuzugang aus Halle
Sören Sturm schließt sich den Tölzer Löwen an

​Die Tölzer Löwen haben Sören Sturm verpflichtet. Der 32-jährige Verteidiger schließt sich den Isarwinklern an. Sturm verfügt mit mehr als 700 DEL/DEL2-Spielen über ...

Verfolgertrio von Rosenheim punktet voll
Blue Devils Weiden kassieren erste Saisonniederlage

​15 Spiele mussten ins Land gehen, bis der Tabellenführer der Oberliga Süd, die Blue Devils Weiden, die erste Niederlage kassierte. Ausgerechnet im halben Lokalderby...

Oberliga Süd Hauptrunde

Dienstag 29.11.2022
SC Riessersee Riessersee
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Freitag 02.12.2022
EHC Klostersee Klostersee
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
EC Peiting Peiting
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EV Füssen Füssen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Lindau Lindau
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Sonntag 04.12.2022
SC Riessersee Riessersee
- : -
EHC Klostersee Klostersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EC Peiting Peiting
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EV Lindau Lindau
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
EV Füssen Füssen
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz