Memminger Indians siegen im Spitzenspiel gegen RosenheimWichtiger Erfolg

Sergei Topol beim Torerfolg. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)Sergei Topol beim Torerfolg. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Sergej Waßmiller nahm in seiner Aufstellung vor dem Spiel eine Änderung vor. Matej Pekr rückte in die zweite Angriffsreihe, Petr Pohl nahm seinen Platz in der ersten Angriffsformation ein. Joey Vollmer startete im Tor, doch er musste im ersten Drittel gleich hinter sich greifen. Die Starbulls Rosenheim lagen nach 20 Minuten mit 0:2 durch die Treffer von Draxlberger und Vollmayer in Führung, beide Tore fielen in Überzahl. Unterlegen waren die Memminger keinesfalls, doch die Hausherren von der Mangfall zeigten ihre Klasse im Powerplay.

Aufgeben war an diesem Abend aber keine Option, denn bereits eine Minute nach Wiederbeginn im zweiten Drittel war auf Seiten der Indianer Sergei Topol zur Stelle und verkürzte auf 1:2. Doch eine erneute Unterzahlsituation der Maustädter nutzten die Grün-Weißen durch Brandl aus und erhöhten somit auf 1:3. Daraufhin setzte Sergej Waßmiller einen neuen Impuls und brachte für Joey Vollmer den glänzend aufgelegten Marco Eisenhut ins Tor der Indians. Die Memminger und ihr aggressives Forechecking brachte die Starbulls zunehmend in Bedrängnis. In der 26.Minute war Christopher Kasten in Überzahl für die Indians erfolgreich. Von der blauen Linie aus versenkte er die Scheibe im Netz. Der Treffer zeigte Wirkung und Memmingen schnürte Rosenheim nun regelrecht ein. Der Ausgleichstreffer in 37.Minute war verdient: Leon Kittel bugsierte den Puck zum 3:3 über die Linie. Doch damit nicht genug, denn Linus Svedlund besorgte mit einem satten Handgelenksschuss in den Winkel die erstmalige Führung für den ECDC kurz vor der Pause.

Im letzten Drittel drängten die Hausherren im ROFA-Stadion auf den Ausgleich und die Kehrtwende. Doch die Mannschaft von Sergej Waßmiller hielt clever dagegen und machte mit dem 5:3 Empty-Net-Goal, welches Sergei Topol gutgeschrieben wurde, den Deckel drauf. Am Ende war es ein verdienter Sieg für die Maustädter.

Dieses hochintensive Spiel war nicht nur Werbung für Oberliga-Eishockey, sondern macht Lust auf mehr. Am Sonntag kommt es dann zum Spitzenspiel am Hühnerberg. Gegner ist der aktuelle Tabellenführer aus Weiden. Die Indians wollen mit lautstarker Unterstützung an einem vollen Hühnerberg ihre Heimserie gegen die Blue Devils ausbauen. Spielbeginn ist um 18:00, Karten können im Voraus online erworben werden.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Jan Hammerbauer neu im Team
Bayreuths erster Neuzugang kommt aus Passau

​Mit Jan Hammerbauer verpflichten die Onesto Tigers Bayreuth einen Angreifer, der das Eishockeyspielen in Tschechien erlernt hat....

Vertrag mit Lubor Pokovic wird aufgelöst
Nächster Angreifer: Brett Schaefer wird ein Memminger Indianer

​Der ECDC Memmingen hat einen weiteren starken Angreifer unter Vertrag genommen. Der Deutsch-Kanadier Brett Schaefer wird ein Indianer und kommt aus Bietigheim an de...

In Memmingen vom Stürmer zum Verteidiger umgeschult
Höchstadt verpflichtet Verteidiger Maxim Mastic

Die Höchstadt Alligators stellen ihren nächsten Neuzugang für die Defensive vor: Verteidiger Maxim Mastic steht in der kommenden Saison für die Alligators auf dem Ei...

Zuletzt drei Jahre Co-Trainer in der ersten slowakischen Liga
Hunor Marton wird neuer Headcoach des SC Riessersee

Der SC Riessersee ist bei der Suche nach einem Headcoach für die Saison 2024/25 fündig geworden. ...

Lindauer starten neue Saison mit nur zwei Kontingent-Spielern
Lindau verpflichtet verplfichtet slowenischen Nationalstürmer Žan Jezovšek

Der Kader der EV Lindau Islanders füllt sich immer mehr, es stehen nur noch wenige Kaderplätze zur Verfügung. Einen davon haben die EV Lindau Islanders nun an Žan Je...

SC Riessersee besetzt sportliche Leitung
Uli Maurer und Martin Buchwieser übernehmen Verantwortung beim SCR

​Der SC Riessersee besetzt die nach dem Abgang von Pat Cortina vakante Position der sportlichen Leitung neu: Die beiden ehemaligen Nationalspieler und SCR-Eigengewäc...

Goalie kehrt aus Leipzig zurück
Luca Ganz komplettiert Torhüter-Duo der Heilbronner Falken

​Luca Ganz schließt sich den Heilbronner Falken an und bildet somit neben Patrick Berger in der kommenden Saison das Torhütergespann der Heilbronner Falken. Der 21-j...

Marc Sauer verlängert
Moritz Serikow verstärkt die Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks geben die Vertragsverlängerung mit Marc Sauer bekannt. Der talentierte Verteidiger wird auch in der kommenden Saison für die Habichte auflauf...

Oberliga Süd Hauptrunde