Memminger Indians siegen im PenaltyschießenEishockey-Fest am Hühnerberg

Der ECDC besiegte Weiden im Penaltyschießen. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)Der ECDC besiegte Weiden im Penaltyschießen. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Beide Teams lieferten sich ein intensives Match von Sekunde eins an. Im ersten Drittel sah man zunächst eine ausgeglichene Partie. Weiden ließ die Maustädter aber kaum zu ihrem Spiel kommen und stand defensiv relativ kompakt. Demnach waren es die Gäste, die zum ersten Mal am Hühnerberg jubelten. Durch einen Doppelschlag vor Ende des ersten Drittels von Rubes und Homjakovs gingen die Oberpfälzer mit 2:0 in Führung.

Im zweiten Drittel gewann die Partie zunehmend an Kuriosität und glich einer wahren Achterbahnfahrt. Memmingen stellte den vielumjubelten Ausgleich durch die Tore von Sergej Topol (22.) und Petr Pohl in Überzahl (29.Minute) her. Doch das Gästeteam von Coach Buchwieser verpasste den Indians erneut eine kalte Dusche. In der 31.Minute war es zunächst Routinier Ralf Herbst und eine Minute später Tomas Rubes, die das Ergebnis auf 4:2 für den EV Weiden stellten. Abermals gaben die Indians nicht auf und kamen noch vor Ende des Drittels beeindruckend zurück. Linus Svedlund traf im Powerplay (35.Minute). Minuten später gelang nach einer starken Puckeroberung von Jaro Hafenrichter dann noch der Ausgleich durch Alec Ahlroth, der einen Schuss von Christopher Kasten zum 4:4 abfälschte.

Im letzten Drittel war damit alles offen und die Begegnung war an Spannung kaum zu überbieten. Marco Eisenhut vereitelte Gelegenheiten der Gäste, während Jaroslav Hübl das Tor der Gäste sauber hielt. Daniel Huhn hatte mit seinem Lattentreffer wahrscheinlich die beste Chance auf die Führung für den ECDC.

So zog sich die Nervenpartie weiter in die Overtime, die jedoch ziemlich ausgeglichen von statten ging. Letztendlich fiel die Entscheidung dann im Penaltyschießen. Und auch hier machten es beide Teams spannend, was letztlich in einem Schützenduell zwischen Tomas Rubes und Petr Pohl endete. Petr Pohl sicherte nach einem vergebenen Penalty der Blue Devils mit seinem dritten verwandelten Treffer den Zusatzpunkt für die Indians.

Ein unfassbares Eishockeyspiel, das an Spannung und Kuriosität kaum zu überbieten war, machte erneut Werbung für Eishockey am Hühnerberg. Weiter geht es für die Memminger in der kommenden Woche gegen zwei Rivalen. Am Freitag kommen die Alligators aus Höchstadt an den Hühnerberg, am Sonntag geht es zum Auswärtsspiel nach Landsberg.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Zweite Kontingentstelle besetzt
Steven Ipri wechselt zum HC Landsberg

​Die HC Landsberg Riverkings besetzen ihre zweite Kontingentstelle mit dem US-Amerikaner Steven Ipri. Der 24-jährige Stürmer wechselt von den Wichita Thunder aus der...

Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Oberliga Süd Hauptrunde