Memminger Indians schicken Passau mit 7:1 nach HauseNächster Erfolg

(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Indians konnten am Sonntag erneut mit einem großen Kader in die Partie starten, die fehlenden Förderlizenzspieler Markus Lillich und Fabian Koziol wurden durch Jan Benda und Rückkehrer Antti Miettinen ersetzt. Das Spiel war zu Beginn recht einseitig, die Indians dominierten die Partie und gingen nach rund 70 Sekunden durch Patrik Beck bereits in Führung. In der Folge weitere Memminger Überlegenheit, doch Treffer wollten keine mehr fallen. Zu verspielt und nicht konsequent genug im Abschluss präsentierten sich die Hausherren, die so das Spiel unnötig spannend hielten.

Im zweiten Abschnitt dann erneut ein schneller Treffer für die Rot-Weißen, für die Daniel Huhn in Unterzahl vollstrecken konnte. Nach dem Treffer plätscherte die Partie etwas dahin und auch die Gäste kamen nun zu Gelegenheiten, die Joey Vollmer aber allesamt parieren konnte.

Das Schlussdrittel hatte es dann aber in sich und die Memminger schenkten ihren Fans eine ganze Reihe an Toren. Dominik Piskor eröffnete den letzten Abschnitt mit dem 3:0 in der 42. Minute, Gregor Kubail legte zwei Minuten später ein weiteres Tor nach. Der Ehrentreffer für die Gäste wurde postwendend von Eddy Rinke-Leitans beantwortet und die Partie ging mit einem Spielstand von 5:1 in die letzten zehn Minuten. Hier erhöhte Timo Schirrmacher auf 6:1, ehe Patrik Beck nach toller Kombination den Endstand erzielte.

Die Indians sind damit weiter klar auf Kurs in Richtung Play-Offs. Am nächsten Wochenende soll dann der erste Platz in der Gruppe angegriffen werden. Am Freitag reisen die Memminger nach Erding, am Sonntag steigt dann der Showdown gegen den HC Landsberg. Die Lechstädter, die im Moment einen Punkt mehr als die Indians aufweisen, kommen dann zum Spitzenspiel und Derby an den Hühnerberg (17.30 Uhr).

Tore: 1:0 (2.) Beck (Stotz), 2:0 (24.) Huhn (4-5), 3:0 (42.) Piskor (Miettinen/Benda), 4:0 (44.) Kubail (Huhn/Rinke-Leitans), 4:1 (46.) Solcik, 5:1 (47.) Rinke-Leitans (Galoha/Huhn), 6:1 (52.) T. Schirrmacher (Tenschert/Pokovic), 7:1 (56.) Beck (Piskor/Miettinen). Strafen: Memmingen 14, Passau 14. Zuschauer: 1388.

Regensburg gewinnt mit 7:1 gegen Weiden
Eisbären lassen Blue Devils im Oberpfalzderby keine Chance

​4:0 für die Eisbären Regensburg hieß es im Oberpfalzderby gegen die Blue Devils Weiden bereits nach zwanzig Minuten. Am Ende feierten die Hausherren einen ungefährd...

5:1-Erfolg gegen die Islanders
Selber Wölfe halten Islanders auf Distanz

​Vier Spieltage vor Ende der Meisterrunde in der Oberliga Süd haben die Selber Wölfe einen richtungsweisenden Sieg in Richtung Play-off-Teilnahme eingefahren. Gegen ...

Deggendorf verliert mit 3:6 nach 3:1
DSC verspielt Zwei-Tore-Führung gegen den EC Peiting

​Nach der deutlichen Niederlage am Freitagabend in Garmisch-Partenkirchen musste der Deggendorfer SC am Sonntag eine weitere herbe Niederlage hinnehmen. Nachdem das ...

Nur ein Punkt
Memminger Indians verspielen Führung in Weiden

​Der ECDC Memmingen kehrt mit nur einem Punkt aus Weiden zurück. Nach 3:0 Führung müssen die Indians in die Overtime, wo sie den Hausherren schließlich mit 4:5 (1:0,...

Erfolg gegen Regensburg
4:1-Heimsieg beschert den Starbulls Rosenheim Rang zwei

​Die Starbulls Rosenheim haben den Eisbären Regensburg im ROFA-Stadion zum dritten Mal in der laufenden Saison keine Chance gelassen. Nach einem 7:3- und einem 4:0-H...

30 Eishockeyminuten mit Leidenschaft sind zu wenig
Selber Wölfe wachen in Peiting zu spät auf

​Ein Eishockeyspiel dauert bekanntlich 60 Minuten und vielleicht auch mal mehr. 30 Minuten Leidenschaft und Kampf sind jedoch entschieden zu wenig, um am Ende siegre...

Deutliche 2:7-Niederlage gegen Riessersee
Deggendorfer SC hat rabenschwarzen Tag im Oberland

​Mit einer deutlichen und verdienten 2:7-Niederlage beim SC Riessersee musste der Deggendorfer SC am Freitagabend die Heimreise aus Garmisch antreten. Greilinger ver...

Den Vorsprung halten
Memminger Indians reisen nach Weiden

​Mit deutlich verbesserter Personalsituation geht es für den ECDC Memmingen am Freitag zum 1. EV Weiden. Bei den Blue Devils wollen die Indianer punkten, um die Verf...

Oberliga Süd Meisterrunde

Sonntag 23.02.2020
Selber Wölfe Selb
5 : 1
EV Lindau Lindau
Eisbären Regensburg Regensburg
7 : 1
Blue Devils Weiden Weiden
ECDC Memmingen Memmingen
1 : 4
SC Riessersee Riessersee
EV Füssen Füssen
7 : 5
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Deggendorfer SC Deggendorf
3 : 6
EC Peiting Peiting
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd