Memminger Indians nach Sieg beim Schlusslicht auf Rang eins5:0 gegen den Höchstadter EC

(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Trotz einiger angeschlagener Spieler reisten die Memminger nahezu komplett nach Franken und erwischten auch den besseren Start. Die Alligators hatten wenige Stunden vor der Partie gleich drei Neuzugänge verpflichten können. Darunter auch Anton Seewald, der in der Vorbereitung noch ein Try-Out bei den Indians absolvierte. Der erste Treffer des Spiels fiel dann in der 10. Minute, als Dennis Neal Torhüter Dirksen erstmals überwinden konnte. Wenige Sekunden später legten die Indianer noch einen drauf, als Dennis Miller vom Bullykreis aus in den Winkel traf.

Das Mitteldrittel war dann geprägt von viel Kampf, auch wenn kein Team sich einen großen Vorteil verschaffen konnte. Die Indians hielten die Gastgeber meist sehr erfolgreich vom eigenen Tor fern und konnten ihre Führung relativ problemlos verteidigen.

In den letzten zwanzig Minuten machten die Memminger dann den Deckel drauf: Zuerst marschierte Dennis Miller durch die gesamte Höchstadter Abwehr und legte Daniel Huhn den Puck mustergültig auf, der nur noch zum 3:0 einschieben musste. Das 4:0 war dann ebenfalls ein sehenswertes Solo, dieses Mal von Linus Svedlund, der an diesem Abend in der Verteidigung eingesetzt wurde. Der Schwede marschierte in Unterzahl durch die fränkische Abwehr und schob dann auch Torhüter Dirksen den Puck durch die Hosenträger. Für den Abschluss der Partie war dann Marvin Schmid verantwortlich, der den fünften Memminger Treffer erzielte und damit den Endstand herstellte.

Die Indians sind durch diesen Erfolg, durch die gleichzeitige Niederlage der Deggendorfer, auf Rang 1 der Tabelle vorgerückt. Mit diesem Erfolg im Rücken kommt es nun am Sonntag zum absoluten Kracher am Hühnerberg. Zum Derby kommt der Drittplatzierte aus Füssen in die Maustadt. Das Spiel beginnt um 18 Uhr, Tickets sind im Vorverkauf noch erhältlich.

Sieg nach drei Niederlagen in Folge
Eisbären Regensburg bezwingen Rosenheim mit 5:3

​Nach drei Niederlagen in Folge wollten die Eisbären Regensburg im Heimspiel gegen die Starbulls Rosenheim Wiedergutmachung betreiben. Tatsächlich waren die Hausherr...

Zwei wichtige Punkte erkämpft
Zwei Verletzte trüben Siegesfeier der Selber Wölfe

​Die Siegesserie der Selber Wölfe Wölfe in der Meisterrunde der Selber Wölfe hält mit dem 5:4 (1:1, 1:2, 2:1, 1:0) nach Verlängerung gegen den EC Peiting weiter an. ...

2:1-Sieg für Deggendorf
Nach konzentrierter Defensivleistung: DSC schlägt den SC Riessersee

​Einen spannenden Eishockeyabend erlebten die 1894 Zuschauer am Freitagabend. In einer hart umkämpften Partie bezwang der Deggendorfer SC den SC Riessersee mit 2:1 u...

3:1-Arbeitssieg gegen starke Miesbacher
ERC Sonthofen fährt erneuten Erfolg in der Relegation ein

​In der Relegationsrunde mit den besten Bayernligisten fuhr der ERC Sonthofen im dritten Spiel den dritten Sieg ein. Die Bulls besiegten den TEV Miesbach mit 3:1 (2:...

Trainer bleibt in Rosenheim
Starbulls und John Sicinski verlängern Zusammenarbeit

​Die Starbulls Rosenheim und Cheftrainer John Sicinski arbeiten auch über die laufende Saison hinaus weiterhin zusammen. Beide Seiten einigten sich im Laufe der Woch...

Am Sonntag kommt Füssen
Schütt-Debüt bei den Starbulls Rosenheim in Regensburg

​Das anstehende zweite Spielwochenende der Meisterrunde der Oberliga Süd steht aus Sicht der Starbulls Rosenheim im Zeichen des Debüts von Dennis Schütt. Der von den...

Am Sonntag daheim gegen Memmingen – am Freitag in Deggendorf
Spitzenspiele für den SC Riessersee

​Der SC Riessersee holte am ersten Wochenende der Meisterrunde in der Oberliga Süd fünf von sechs möglichen Punkten. Das gelang gegen den EV Füssen und auswärts in d...

„Mission Play-offs“: Freitag schweres Auswärtsspiel beim EV Füssen
EV Lindau Islanders empfangen Selber Wölfe im Kampf um Platz 8

​Die „Mission Play-offs“ geht weiter: Mit einem Sieg (3:2 gegen Peiting) und einer Niederlage (1:7 in Rosenheim) sind die EV Lindau Islanders in die Meisterrunde der...

Oberliga Süd Meisterrunde

Freitag 17.01.2020
EV Füssen Füssen
6 : 1
EV Lindau Lindau
Selber Wölfe Selb
5 : 4
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
2 : 1
SC Riessersee Riessersee
ECDC Memmingen Memmingen
2 : 0
Blue Devils Weiden Weiden
Eisbären Regensburg Regensburg
5 : 3
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Sonntag 19.01.2020
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EV Füssen Füssen
EC Peiting Peiting
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
SC Riessersee Riessersee
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EV Lindau Lindau
- : -
Selber Wölfe Selb
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd