Memminger Indians kooperieren weiterhin mit AugsburgSpielpraxis für Talente

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits ganze zwei Spielzeiten arbeiten die Memminger Indians mit dem DEL-Club Augsburger Panther sowie dessen Stammverein AEV zusammen. Die Kooperation beider Standorte soll nun auch in der kommenden Saison fortgesetzt werden, was die Verantwortlichen der Indians sehr freut.

Mit den bereits bekannten Niklas Länger und Dennis Miller, die schon im vergangenen Jahr zahlreiche Einsätze in Memmingen erhielten, sowie Marco Sternheimer, Maximilian Eisenmenger, Magnus Eisenmenger und Ex-Indianer Samir Kharboutli haben die Panther bereits sechs U23-Spieler unter Vertrag, die mit einer Förderlizenz ausgestattet werden können.

Dazu kommen, wie schon in den beiden vergangenen Jahren, talentierte Spieler aus der U20-Mannschaft des Augsburger EV, die im Rahmen der Kooperation mit den Indians erste wertvolle Erfahrungen im Seniorenbereich sammeln sollen. Umgekehrt soll auch Spielern aus Memmingen die Möglichkeit geschaffen werden, in Augsburg am Trainingsbetrieb teilnehmen zu können.

Welche Akteure am Ende mit einer Förderlizenz ausgestattet werden, entscheidet sich im Verlauf der Vorbereitung auf die anstehende Saison, die Verantwortlichen beider Standorte stehen hierzu in regelmäßigem Austausch.

„Es freut uns und macht uns stolz, dass wir bereits im dritten Jahr als Partner der Panther in die Saison gehen werden. Das ist nicht selbstverständlich und zeigt, wie gut die Clubs in der Vergangenheit zusammengearbeitet haben“, lobt Sven Müller die Kooperation. „Aufgrund der räumlichen Nähe und der möglichen Eiszeit für die große Anzahl an Talenten, bietet die Kooperation mit Augsburg hervorragende Bedingungen, die von beiden Vereinen stets auch ausgeschöpft werden“ führt Memmingen Sportlicher Leiter aus.

Stellungnahme des ECDC Memmingen
Eisbereitung in Memmingen verzögert sich erneut

​Mit großem Bedauern hat die Vorstandschaft des ECDC Memmingen den verzögerten Beginn der Eisbereitung zur Kenntnis genommen. Erst frühestens am 10. bzw. spätestens ...

Zuletzt beim EC Peiting
Aziz Ehliz kehrt zum SC Riessersee zurück

​23 Jahre alt und Außenstürmer, mit einer fast zweijährigen Riesserseer Vergangenheit ausgestattet. Aziz Ehliz kehrt vom direkten Ligakontrahenten EC Peiting zum SC ...

Neuzugang für die Defensive
Kristaps Millers spielt nun für den Höchstadter EC

​Mit Verteidiger Jake Fardoe hatten die Verantwortlichen des HEC bereits frühzeitig eine der beiden Kontingentstellen besetzt. Nach den Abgängen von Domantas Cypas u...

Alligators besetzen zweite Goalieposition
Höchstadter EC verlängert mit Filip Rieger

​Mit Benni Dirksen steht die Nummer 1 im Tor der Alligators bereits fest, Rückhalt beim Höchstadter EC bietet auch in der kommenden Saison Filip Rieger. Der 19-jähri...

Spielerförderung
HC Landsberg kooperiert mit dem ERC Ingolstadt

​Was in der letzten Saison mit Stürmertalent Marvin Feigl so erfolgreich begonnen hat, wird in zur aktuellen Saison nochmals erweitert und ausgebaut: Der HC Landsber...

Wucher-Zwillinge werden Bestandteil der Oberligamannschaft
Eigengewächse laufen für die EV Lindau Islanders auf

​Die EV Lindau Islanders präsentieren mit ihren Eigengewächsen Corvin und Robin Wucher zwei „waschechte“ Lindauer Personalien für die kommende Spielzeit. ...

Schon in der Bezirksliga dabei
Marc Besl bleibt dem EV Füssen treu

​Gebürtiger Füssener, Eigengewächs, bislang nur für den EV Füssen an der Scheibe, seit der Bezirksliga in der ersten Mannschaft aktiv und dabei eine stetige Entwickl...

Ein Sturm-Tank für Garmisch
Michael Knaub kommt aus Heilbronn zum SC Riessersee

​Ein echtes Schwergewicht hat sich der SC Riessersee für die kommende Oberliga-Saison geangelt: Nicht nur sportlich, weil Stürmer Michael Knaub (26) immerhin aus der...

Oberliga Süd Hauptrunde