Memminger Indians im letzten Spiel des Kalenderjahres siegreichZum Start ins neue Jahr nach Peiting

Die Indians siegten deutlich gegen Passau.  (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)Die Indians siegten deutlich gegen Passau. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Mit Niklas Deske feierte der neue Indians-Goalie sein Heimdebüt. Petr Pohl war wieder mit von der Partie, Lion Stange fehlte gesperrt. Hervorragende Voraussetzungen also, doch anfangs sah nicht gut aus. Die Black Hawks gingen bereits in der 3.Minute in Führung. In Überzahl war es Ovaska, der zum 1:0 einlochte. Die Indians hatten trotzdem das Zepter in der Hand und versuchten die Begegnung an sich zu reißen. Der Bann war in der 12.Minute gebrochen. Ludwig Nirschl stellte den Ausgleich her. Zwei Minuten später gingen die Maustädter in Führung. Donat Peter war besorgte das 2:1. Vor der Pause netzte Matej Pekr noch trocken zum 3:1 ein, was auch anhand des Spielverlaufs gerecht war.

Im zweiten Drittel machte der ECDC druckvoll weiter und baute die Führung aus. Alec Ahlroth schraubte mit einem Doppelschlag innerhalb einer Minute das Ergebnis auf 5:1. Damit war eine Vorentscheidung bereits gefallen. Passau hatte an diesem Abend wenig entgegenzusetzen. Kurz vor Ende des zweiten Drittels vollstreckte Matej Pekr mit seinem zweiten Treffer in doppelter Überzahl zum 6:1.

Im letzten Drittel  verkürzte Passau zwar in der 49.Minute auf 6:2, die Memminger hingegen erzielten durch einen weiteren Powerplaytreffer das 7:2. Jaro Hafenrichter schoss die Scheibe in die Maschen. Das 7:3 der Gäste kurz vor dem Ende des Spiels war dann nur noch Ergebniskosmetik. Die Indianer feierten damit einen gelungenen Abschluss im letzten Spiel eines erfolgreichen Jahres 2021 für den ECDC.

Weiter geht es für die Indianer im kommenden Jahr. Am Sonntag geht die Reise nach Peiting. Das nächste Heimspiel findet am 05. Januar statt. Der Gegner ist dann der EV Füssen.

Beim EC Peiting geht es für die Memminger Indians am Sonntagabend ins Kalenderjahr 2022. Der ECP hat sich als hartnäckiger Verfolger der Top4-Teams herausgestellt und wird für die Indians eine schwere Aufgabe darstellen. Die nächsten Tage halten dann weitere Heimspiele bereit (am Mittwoch und Freitag).

Zweimal trafen beide Teams bislang aufeinander, zweimal hieß der Sieger ECDC Memmingen. Jeweils mit 6:3 konnten sich die Indians gegen die Oberbayern durchsetzen, doch jedes Mal war dafür ein hartes Stück Arbeit notwendig. Die Indians gehen mit Elan ins neue Jahr und haben die Corona-Fälle im Team vorerst hinter sich gelassen, auch wenn die Ausfälle der Torhüter Vollmer und Eisenhut weiterhin schmerzen.

Die Gastgeber aus Peiting mussten zuletzt gegen die Spitzenteams Weiden und Regensburg Niederlagen hinnehmen, trotzdem halten sie sich beständig in den direkten Playoff-Rängen. Das Team von Trainer Saal erhielt vor kurzem Unterstützung durch den langjährigen Scorer Dominic Krabbat, der aus der Bayernliga zurückgekehrt ist und gleich wieder voll einschlug. Ansonsten ist beim ECP vor allem der holländische Topscorer Nardo Nagtzaam zu beachten, der auch in diesem Jahr Punkte wie am Fließband produziert. Ty Morris, Thomas Heger sowie Kapitän Andi Feuerecker runden den starken Peitinger Mannschaftskern ab, zu dem seit Jahren auch der souveräne Rückhalt Florian Hechenrieder zählt.

Bei den Indianern sind, abgesehen von der Torhüter-Position, aktuell keine Baustellen im Kader offen. Petr Pohl ist ebenso wie die anderen Akteure wieder ins Team zurückgekehrt, so dass die Indians nun hoffen, ohne weitere Zwischenfälle die Saison fortsetzen zu können. Ein Sieg zum Auftakt des neuen Jahres wäre da sicherlich hilfreich, vor allem, wenn man das kommende straffe Programm beachtet. Schon am Mittwoch kommt Füssen zum Derby an den Hühnerberg, zwei Tage später gibt es ein weiteres Heimspiel gegen Deggendorf. Tickets für alle Partien der Rot-Weißen werden kurzfristig freigeschaltet.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Angreifer kommt aus Kassel
Lukas Laub verstärkt den Sturm der Starbulls Rosenheim

​Mit dem 27-jährigen Lukas Laub kommt ein Rosenheimer Eigengewächs aus der DEL2 zurück an die Mangfall und verstärkt künftig die Sturmreihen der Starbulls Rosenheim....

Verteidiger des Jahres bleibt
Linus Svedlund verlängert bei den Memminger Indians

​Der ECDC Memmingen kann den besten Verteidiger der Oberliga Süd ein weiteres Jahr in Memmingen halten. Der Schwede Linus Svedlund wird auch in der kommenden Saison ...

Nach langer Pause und Genesung
Hannes Sedlmayr gibt sein Comeback für die Tölzer Löwen

​Nach fast zwei Jahren ohne Eishockey wird Hannes Sedlmayr zur neuen Saison wieder für die Tölzer Löwen auf dem Eis stehen. Der Grund für die lange Pause war keine s...

Leistungsträger bleiben
Kittel und Topol verlängern beim ECDC Memmingen

​Die Memminger Indians melden mit den Vertragsverlängerungen von Sergei Topol und Leon Kittel zwei weitere wichtige Puzzlestücke für den neuen Oberliga-Kader. Beide ...

Testspiel gegen Crimmitschau
Blue Devils Weiden verpflichten neuen Backup-Goalie

​Die Blue Devils Weiden stellen sich auf der zweiten Torhüterposition neu auf. Marco Wölfl, vergangene Saison noch in den Diensten des DEL2-Absteigers Tölzer Löwen, ...

Neuer Torwarttrainer
Starbulls Rosenheim: Torhüter-Duo bleibt – Endres kommt

​Die Starbulls Rosenheim gehen auch in der kommenden Saison mit dem Torhüter-Duo Christopher Kolarz und Andreas Mechel ins Rennen. Luca Endres kommt als Torhütertrai...

Zwei Abgänge, ein Neuzugang und eine Verlängerung
Personalentscheidungen bei den Passau Black Hawks

​Der Kader der Passau Black Hawks nimmt weiter Gestalt an. Die Habichte haben den Vertrag von Verteidiger Daniel Willascheck um eine weitere Spielzeit verlängert. ...

Jaroslav Hafenrichter bleibt
Dominik Meisinger erster Neuzugang bei Memminger Indians

​Der ECDC Memmingen gibt nach dem Trainergespann weitere Personalien für die kommende Saison bekannt. Stürmer Jaro Hafenrichter bleibt den Indians ein weiteres Jahr ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2