Memminger Indians holen Sieg gegen PeitingZum vierten Mal

Donat Peter erzielte das 3:1 für Memmingen. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)Donat Peter erzielte das 3:1 für Memmingen. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Indians mussten auf Daniel Huhn, Eric Bergen, Sven Schirrmacher und Lion Stange verzichten. Auch Joey Vollmer war nicht mit von der Partie. Dafür bekam der ECDC Unterstützung von drei Förderlizenzspielern. Philipp Bidoul (Kaufbeuren), Lukas Häckelsmiller und Moritz Weißenhorn (beide AEV) liefen erstmals im Indianer-Dress auf.

Die Maustädter starteten energisch in die Begegnung. Peiting wurde von den Hausherren ordentlich unter Druck gesetzt und phasenweise regelrecht eingeschnürt. Folgerichtig die verdiente Führung in der 6.Minute. Jaro Hafenrichter war der Torschütze zum 1:0. Die Rot-Weißen hätten eigentlich höher führen müssen. Doch stattdessen glich der ECP noch vor der Pause aus, was zu diesem Zeitpunkt etwas schmeichelhaft war.

Im zweiten Drittel wurde das Spiel zunehmend robuster und kampfbetonter. Der ECDC war offensiv weiterhin bemüht, der ECP konzentrierte sich eher auf die Defensivarbeit. Trotz deutlichem Chancenplus für die Indians fielen keine Tore. Einen großen Anteil daran hatte ECP-Goalie Hechenrieder, der glänzend parierte und sein Team im Spiel hielt.

Im letzten Drittel versuchte Memmingen weiterhin alles. In der 48.Minute schlug es im Gehäuse der Gäste ein. Matej Pekr traf in Überzahl satt unter die Latte, was etwas Ballast von den Schultern nahm. Minuten später legten die Indianer nach. Donat Peter baute den Vorsprung in Überzahl aus, nachdem er kurz zuvor noch an der Latte scheiterte. Doch keine Minute später verkürzten die Gäste. Maximilian Söll traf von der blauen Linie zum 3:2. Dieser Spielstand versprach spannende Schlussminuten, dennoch behielt der ECDC die Oberhand. Matej Pekr versenkte kurz vor Ende der regulären Spielzeit eiskalt zum 4:2.

Mit diesem Heimerfolg im Rücken bestreiten die Indianer bereits am Sonntag das nächste Heimspiel. Gegner ist der Spitzenreiter aus Weiden. Spielbeginn ist um 18.30 Uhr. Karten sind noch online verfügbar, die Indians erwarten mit 999 Zuschauern ein volles Haus und empfehlen den Vorverkauf zu nutzen.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Trotz Abstieg aus der DEL2
Alexander Dück bleibt Trainer der Bietigheim Steelers

​Alexander Dück bleibt nach dem Abstieg aus der DEL2 auch in der Oberliga der Cheftrainer der Bietigheim Steelers....

Wechsel aus Rosenheim
Ex-DEL-Spieler Steffen Tölzer kommt zu den Lindau Islanders

​Steffen Tölzer läuft für die EV Lindau Islanders auf: Was für viele Eishockey-Begeisterte wie ein Traum klingt, wird nun Wirklichkeit. Der langjährige Augsburger Ka...

Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Milo Markovic bleibt Sportlicher Leiter
Marcus Marsall wechselt zu den Lindau Islanders

​Zwei Ostergeschenke für die Islanders: Aus rot-schwarz wird blau-weiß. Den Wechsel vom Hühnerberg an den Bodensee vollzieht der erfahrene Stürmer Marcus Marsall, de...

Oberliga Süd Hauptrunde