Memminger Indians holen lettischen Nationalspieler Transferhammer beim ECDC

Neu in Memmingen: Gints Meija. (Foto: privat/ECDC Memmingen)Neu in Memmingen: Gints Meija. (Foto: privat/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Warten hat sich gelohnt, dem ECDC Memmingen ist auf der Suche nach Verstärkung im Angriff ein dicker Fisch an den Haken gegangen. Mit dem 34 Jahre alten Angreifer Gints Meija holen die Indians einen erfahrenen und hochklassigen Stürmer an den Hühnerberg. Der 1,85 Meter große Linksschütze absolvierte bislang über 500 Spiele in der russischen Topliga KHL und ist jahrelanger Nationalspieler seines Heimatlandes Lettland. Zehn Weltmeisterschaften und zwei Olympische Spiele, u.a. auch in diesem Jahr, stehen in seiner beeindruckenden Vita.

Nun soll Meija, der aus der schwedischen zweiten Liga kommt, in den Jahren zuvor aber fast durchgehend bei Dinamo Riga aktiv war, eine der vakanten Stellen als Center ausfüllen. Der Lette gilt als flexibel einsetzbar, er kann sowohl auf dem Flügel als auch in der Mitte auflaufen. Durch seine Robustheit, bei 1,85m Körpergröße bringt Meija 92 Kilogramm auf die Waage, kann der Angreifer auch seinen Körper entsprechend zum Einsatz bringen, um nicht nur selbst Tore zu erzielen, sondern auch seine Mitspieler erfolgreich in Szene zu setzen. Der zweifache Familienvater gilt außerdem als absoluter Führungsspieler, mehrere Spielzeiten lang lief er, im Verein und der Nationalmannschaft, mit einem „C“ oder „A“ auf der Brust auf. Gints Meija wird mit der Nummer 87 für die Rot-Weißen aufs Eis gehen.

Sven Müller: „Wir haben lange nach passenden Kandidaten gesucht und sehr viele Spieler kontaktiert. Am Ende konnten wir es selbst kaum glauben, als die Zusage von Gints kam und er den Vertrag bei uns unterschrieben hat. Er wird für viel Durchschlagskraft in unserem Angriff sorgen und soll als Führungsspieler vorangehen.“


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Youngster für die Riverkings
Alexander Binder und David Amort verstärken den HC Landsberg

​Alexander Binder und David Amort verstärken in der kommenden Saison den HC Landsberg und erhalten die Möglichkeit, sich in der Oberliga zu beweisen. ...

Dillon Eichstadt kommt aus Coventry
US-Boy verstärkt die Tölzer Löwen

​Der US-Amerikaner Dillon Eichstadt verstärkt die Defensive der Tölzer Löwen in der Saison 2022/23. ...

Neuzugang aus Bad Nauheim
Stefan Reiter wechselt zu den Starbulls Rosenheim

​Der 25-jährige Rechtsschütze Stefan Reiter wechselt vom EC Bad Nauheim aus der DEL2 zu den Starbulls Rosenheim an die Mangfall und verstärkt somit die Sturmreihen d...

Rekordspieler geht in zehnte Saison
Gäbelein und Rypar verlängern beim HC Landsberg

​Sven Gäbelein und Patrik Rypar stehen auch in der kommenden Saison für den HC Landsberg Riverkings auf dem Eis. ...

Oberliga Süd Hauptrunde