Memminger Indians holen drei Punkte am BodenseeSieg im Nebel

Wie Sie sehen, sehen Sie nichts - oder zumindest nur wenig. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)Wie Sie sehen, sehen Sie nichts - oder zumindest nur wenig. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Vorzeichen für die Indians waren unverändert. Die Defensive der Memminger war erneut nur sehr dünn und vor allem mit jungen Kräften besetzt. Im Vergleich zum Freitag kehrte Joey Vollmer ins Tor zurück und war gleich der gewohnt sichere Rückhalt. Die Indians waren gleich zu Beginn in Unterzahl, überstanden sie aber schadlos. Dann war die Sicht stark getrübt, der Nebel zog im Minutentakt immer stärker auf und behinderte einen reibungslosen Ablauf der Partie. Mehrmals mussten die Spieler pausieren, um Kreise drehend die Nebelschwaden zu vertreiben. Dies hielt aber immer nur für ein paar Minuten, wodurch die Partie nie den nötigen Spielfluss erreichte. Ein Treffer fiel trotzdem, die Indians gingen durch Fabian Voit in Überzahl in Führung.

Im zweiten Drittel fiel dann bereits die Vorentscheidung. Während Lindau den Ausgleich erzwingen wollte, schlugen die Indianer eiskalt zu und bauten den Vorsprung durch Tore von Samir Kharboutli, Milan Pfalzer und Marvin Schmid aus. Die Gastgeber präsentierten sich viel zu harmlos im Abschluss und konnten den Indians in dieser Phase keine Gegenwehr mehr bieten. Einzig die vorgezogene Drittelpause, die wegen erneut aufkommendem Nebel, durchgeführt wurde, sorgte für Unterbrechung der Memminger Torlaune.

Im letzten Abschnitt mussten die Indians dann auf Kapitän Huhn verzichten, der verletzungsbedingt passen musste. Über die Schwere der Verletzung müssen Untersuchungen am Anfang der Woche Auskunft geben. Lindau kam währenddessen auf 1:4 heran, die Indians wanderten wiederholt auf die Strafbank. Der EVL nahm kurz vor Ende den Torhüter vom Eis, Antti Miettinen verwandelte ins leere Gehäuse und machte den Deckel auf eine sehr zerfahrene Partie.

Die Indians halten mit diesem Sieg Anschluss an die restlichen Teams im breiten Mittelfeld der Oberliga Süd. Am kommenden Wochenende geht es zum Topfavoriten und Spitzenreiter nach Deggendorf, zwei Tage später kommt der VER Selb nach Memmingen (18:45 Uhr). Gegen den direkten Konkurrenten um die Play-Off-Plätze wollen die Indians ihren ersten Heimsieg einfahren, Tickets für das Spiel sind bereits erhältlich.

Die Serie hält
ERC Sonthofen gewinnt auch in Miesbach

​Die Bulls gehen auch im sechsten Spiel in Folge als Sieger vom Eis. In der Qualifikationsrunde zur Oberliga Süd gewann der ERC Sonthofen mit 5:4 beim TEV Miesbach. ...

Füssen gewinnt in Weiden
EVF dreht 1:4-Rückstand in 6:4-Sieg

​Was für ein Comeback des EV Füssen. Durch fünf Treffer innerhalb von vier Minuten und neun Sekunden drehen die Schwarz-Gelben ein schon verloren geglaubtes Spiel un...

Vollmayer in Overtime beschert elften Heimsieg in Folge
Starbulls Rosenheim setzen sich gegen Selb durch

​Die Starbulls Rosenheim haben am Sonntagabend zum elften Mal in Folge einen Heimsieg bejubeln dürfen. Am zwölften Spieltag der Meisterrunde der Oberliga Süd mussten...

Penalty-Erfolg für Deggendorf
Überragender Reisnecker führt DSC zum Sieg über Memmingen

​Was für ein Abend in der Deggendorfer Festung an der Trat. Der Deggendorfer SC bezwang vor 1834 Zuschauern den Spitzenreiter aus Memmingen mit 5:4 nach Penaltyschie...

Trainer Waßmiller bleibt langfristig am Hühnerberg
Dezimierter Kader des ECDC Memmingen unterliegt Peiting

​Die Memminger Indians verlieren das Heimspiel gegen den EC Peiting mit 2:6 (0:2, 1:1, 1:3). Gerade einmal 13 Feldspieler schlugen sich dennoch wacker. Erfolgstraine...

4:2 für die Eisbären
Regensburger Rumpftruppe feiert Sensationssieg gegen Deggendorf

​Im Kampf um Platz zwei der Oberliga Süd bekamen es die Regensburger Eisbären mit dem Deggendorfer SC zu tun. Viele Spieler fehlten bei den Eisbären aufgrund einer G...

Wichtige Punkte im Kampf um die Play-off-Plätze
Selber Wölfe halten Weiden auf Distanz

​Die Selber Wölfe standen im Heimspiel gegen die Blue Devils Weiden unter Zugzwang, wollte man doch den Abstand auf die unteren beiden Tabellenränge möglichst vergrö...

Duell der Altmeister
EV Füssen unterliegt dem SC Riessersee

​EV Füssen gegen den SC Riesersee – vor einigen Jahren klang das noch nach Spitzeneishockey auf höchstem Niveau. Doch auch in der Oberliga sorgen beide Teams für Spa...

Oberliga Süd Meisterrunde

Freitag 21.02.2020
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EV Lindau Lindau
- : -
EV Füssen Füssen
EC Peiting Peiting
- : -
Selber Wölfe Selb
SC Riessersee Riessersee
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd