Memminger Indians gewinnen in WaldkraiburgWichtiger Sieg

(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Viele gute Spiele, aber wenig Zählbares. So lautete die Bilanz der Indians in den letzten Wochen. Musste am Freitag noch eine äußerst unglückliche Niederlage gegen Peiting hingenommen werden, so konnten die Memminger am Sonntag wieder jubeln. Dabei sah es zu Beginn aber gar nicht gut aus. Bereits nach gut fünf Minuten lagen die Indians mit 0:2 zurück, einen Spielstand, den sie aber vor der ersten Pause noch drehen konnten. Milan Pfalzer, Antti Miettinen in Unterzahl sowie Martin Jainz im Powerplay drehten die Begegnung und besorgten den Rot-Weißen eine Führung nach 20 Minuten.

Im Mittelabschnitt legte dann der lettische Neuzugang Kirils Galoha seinen insgesamt dritten Treffer des Wochenendes drauf, zweimal war er bereits am Freitag erfolgreich gewesen. Doch Waldkraiburg, das seit Freitag mit neuem Trainer aufwarten kann, konnte noch vor Drittelende verkürzen und hielt das Spiel spannend.

Acht Minuten waren im Schlussdrittel gespielt, als Kanzelsberger dann den Ausgleich für die Hausherren markieren konnte, welcher aber nicht lange Bestand haben sollte. Daniel Huhn, bereits der Matchwinner beim Derby gegen Sonthofen, erzielte erneut ein äußerst wichtiges Tor für sein Team und sorgte für die Memminger Führung, rund acht Minuten vor Ablauf der Partie. Mit viel Einsatz brachten er und seine Mitspieler diesen Vorsprung dann auch über die Zeit. Dem jungen Letten Galoha gelang zehn Sekunden vor dem Ende sogar noch sein zweiter Torerfolg des Abends als er ins verwaiste Löwen-Tor traf.

Somit nehmen die Memminger, rund um Torhüter Florian Neumann, der erneut den Vorzug vor Joey Vollmer erhielt, drei wichtige Punkte mit an den Hühnerberg. Dort empfangen sie am Freitag den Spitzenreiter aus Deggendorf, los geht’s zur gewohnten Zeit von 20 Uhr.

Tore: 1:0 (1.) Synowiec (Hämmerle), 2:0 (6.) Rosenkranz (Vogl, Seifert), 2:1 (10.) Pfalzer (Barrein, Stotz), 2:2 (14.) Miettinen (Huhn, 4-5), 2:3 (20.) Jainz (Schirrmacher, Miettinen, 5-4), 2:4 (24.) Galoha (Schirrmacher, Jainz, 5-3), 3:4 (32.) Kanzelsberger (Norris, Kaltenhauser), 4:4 (49.) Kanzelsberger (Norris, Ullmann), 4:5 (53.) Huhn (Galoha, Miettinen), 4:6 (60.) Galoha (ENG). Strafen: Waldkraiburg 12, Memmingen 8. Zuschauer: 647.

Stürmer kommt vom EV Landshut
Maximilian Hofbauer zurück bei den Starbulls Rosenheim

​Der 31-jährige Angreifer Maximilian Hofbauer kehrt an die Mangfall zurück und trägt in der kommenden Saison 2021/22 wieder das Trikot mit dem Bullen auf der Brust. ...

Von 2004 bis 2020 in der DEL
Chad Bassen schließt sich den Blue Devils Weiden an

​Jaroslav Hübl, Elia Ostwald, Nick Latta: alle drei bisherigen Neuzugänge der Blue Devils bringen reichlich DEL-Erfahrung mit nach Weiden. Auch der vierte Weidener N...

Spieler mit großem Potenzial
Donat Peter bleibt beim ECDC Memmingen

​Nach seiner ersten Saison im Seniorenbereich bleibt Donat Peter auch für ein weiteres Jahr am Memminger Hühnerberg. Der junge Offensivakteur bringt einiges an Poten...

Zuletzt Co-Trainer der Löwen Frankfurt
Marko Raita wird neuer Coach des EV Füssen

​Der EV Füssen hat einen neuen Trainer. Marko Raita wechselt vom DEL2-Team der Frankfurter Löwen an den Kobelhang und wird hier die nächsten beiden Spielzeiten haupt...

Termine für die Vorbereitung stehen fest
Zwei Verlängerungen bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/22 geht weiter. Jetzt haben die Oberpfälzer mit zwei bewährten Kräften die Verträge verlängert:...

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Oberliga Süd Playoffs