Memminger Indians gewinnen gegen HöchstadtEnges Spiel

Der ECDC setzte sich gegen Höchstadt durch. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)Der ECDC setzte sich gegen Höchstadt durch. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Höchstadt statt Weiden hieß es vor wenigen Tagen für das Team der Memminger Indians. Im einzigen Spiel des Wochenendes setzten sich die Rot-Weißen am Ende mit 3:1 durch und bleiben weiter auf der Erfolgsspur. Weiter geht es schon am Dienstag, dann treten die Maustädter erneut gegen den HEC an, dieses Mal aber auswärts.

Ohne den erkrankten Goalgetter Matej Pekr gingen die Indians in die Partie gegen stark agierende Gäste. Sie erwischten dabei den besseren Start und kamen ein ums andere Mal gefährlich vor das Tor der Alligators. Christopher Kasten besorgte in der siebten Minute die Führung durch einen platzieren Schuss von der blauen Linie.

Im zweiten Abschnitt ließen die Memminger dann etwas nach, Sergei Topol nutzte aber eine der Memminger Chancen in Überzahl zum 2:0 aus. Von da an ließ das Spiel der Indians etwas Elan vermussen, im Gegensatz zu den fränkischen Gästen, was Coach Waßmiller auch in der anschließenden Pressekofnerenz feststellte. Folgerichtig konnten sich die Panzerechsen mehrmals gut im Drittel des ECDC festsetzen. Doch ein starker Marco Eisenhut sowie gutes Penaltykilling retteten die Gastgeber in die zweite Pause.

Im Schlussabschnitt waren die Gäste weiterhin etwas agiler und drückten auf den Anschluss. Dieser sollte ihnen in Spielminute 51 auch gelingen, als Jari Neugebauer einnetzen konnte. Trotz weiterer Chancen schaffte es der HEC aber nicht die Indians-Abwehr um Marco Eisenhut zu überwinden. Den Schlusspunkt unter eine hart umkämpfte Partie setzte dann Jaro Hafenrichter, welcher mit einem Empty-Netter das 3:1 erzielen konnte.

Für die Indians stehen nun ein paar spielfreie Tage an, die Partie am Sonntag gegen Rosenheim wurde bereits vor einigen Tagen abgesagt. Schon am Dienstag kommt es nun zum direkten Rückspiel gegen Höchstadt. Die Partie in Franken ist ein Nachholspiel, ursprünglich musste die Begegnung verschoben werden, als das Team der Indians zu diesem Zeitpunkt in Quarantäne weilte.

Das nächste Heimspiel des ECDC ist, Stand jetzt, erst für den 28. Januar angesetzt. Gut möglich aber, dass schon am kommenden Wochenende eine flexibel angesetzte Partie am Hühnerberg austragen wird.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Milo Markovic bleibt Sportlicher Leiter
Marcus Marsall wechselt zu den Lindau Islanders

​Zwei Ostergeschenke für die Islanders: Aus rot-schwarz wird blau-weiß. Den Wechsel vom Hühnerberg an den Bodensee vollzieht der erfahrene Stürmer Marcus Marsall, de...

Der „zweiten Heimat“ weiterhin treu
Alex Grossrubatscher verlängert beim Deggendorfer SC

​Es war ein spontaner Moment, der Prokurist Stefan Liebergesell am Samstagabend auf der Saisonabschlussfeier des Deggendorfer SC dazu verleitet hatte, die nächste Pe...

Hannover bekommt Lokalderby in der zweiten Runde
Deggendorf und Memmingen erreichen Oberliga-Viertelfinale

​Auch die fünfte Begegnung des Play-off-Achtelfinals war wieder nichts für Herzkranke. Am Ende setzten sich zwar die beiden süddeutschen Teilnehmer durch, aber die n...

Oberliga Süd Hauptrunde