Memminger Indians gewinnen gegen HöchstadtEnges Spiel

Der ECDC setzte sich gegen Höchstadt durch. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)Der ECDC setzte sich gegen Höchstadt durch. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Höchstadt statt Weiden hieß es vor wenigen Tagen für das Team der Memminger Indians. Im einzigen Spiel des Wochenendes setzten sich die Rot-Weißen am Ende mit 3:1 durch und bleiben weiter auf der Erfolgsspur. Weiter geht es schon am Dienstag, dann treten die Maustädter erneut gegen den HEC an, dieses Mal aber auswärts.

Ohne den erkrankten Goalgetter Matej Pekr gingen die Indians in die Partie gegen stark agierende Gäste. Sie erwischten dabei den besseren Start und kamen ein ums andere Mal gefährlich vor das Tor der Alligators. Christopher Kasten besorgte in der siebten Minute die Führung durch einen platzieren Schuss von der blauen Linie.

Im zweiten Abschnitt ließen die Memminger dann etwas nach, Sergei Topol nutzte aber eine der Memminger Chancen in Überzahl zum 2:0 aus. Von da an ließ das Spiel der Indians etwas Elan vermussen, im Gegensatz zu den fränkischen Gästen, was Coach Waßmiller auch in der anschließenden Pressekofnerenz feststellte. Folgerichtig konnten sich die Panzerechsen mehrmals gut im Drittel des ECDC festsetzen. Doch ein starker Marco Eisenhut sowie gutes Penaltykilling retteten die Gastgeber in die zweite Pause.

Im Schlussabschnitt waren die Gäste weiterhin etwas agiler und drückten auf den Anschluss. Dieser sollte ihnen in Spielminute 51 auch gelingen, als Jari Neugebauer einnetzen konnte. Trotz weiterer Chancen schaffte es der HEC aber nicht die Indians-Abwehr um Marco Eisenhut zu überwinden. Den Schlusspunkt unter eine hart umkämpfte Partie setzte dann Jaro Hafenrichter, welcher mit einem Empty-Netter das 3:1 erzielen konnte.

Für die Indians stehen nun ein paar spielfreie Tage an, die Partie am Sonntag gegen Rosenheim wurde bereits vor einigen Tagen abgesagt. Schon am Dienstag kommt es nun zum direkten Rückspiel gegen Höchstadt. Die Partie in Franken ist ein Nachholspiel, ursprünglich musste die Begegnung verschoben werden, als das Team der Indians zu diesem Zeitpunkt in Quarantäne weilte.

Das nächste Heimspiel des ECDC ist, Stand jetzt, erst für den 28. Januar angesetzt. Gut möglich aber, dass schon am kommenden Wochenende eine flexibel angesetzte Partie am Hühnerberg austragen wird.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Tölz überrascht in Rosenheim – Lindau und Landsberg torsparsam
Blue Devils Weiden machen es in Passau zweistellig

​Das könnte die Meisterschaft der Oberliga Süd entschieden haben. Während Weiden in Passau auf Torjagd ging und es zweistellig machte, kassierten die Rosenheimer aus...

Weiden besiegt Lindau – Passau überholt Bad Tölz
Passau beendet Memmingens kleine Heimserie

​Während Tabellenführer Weiden seine Führung in der Oberliga Süd ausbaute, musste Memmingen seine kleine Aufholjagd beenden....

Personalentscheidung beim HC Landsberg
Riverkings stellen Kontingentspieler Jason Lavallee frei

​Nach der hohen Niederlage gegen die Passau Black Hawks kündigten die sportlich Verantwortlichen der HC Landsberg Riverkings Konsequenzen an. Nach eingehenden Gesprä...

Memmingen überrascht mit Sieg in Weiden
Starbulls Rosenheim entscheideen Spitzenspiel gegen Deggendorf für sich

​An der Spitze der Oberliga Süd wird es wieder enger. Zumindest etwas. Die Weidener Blue Devils leisteten sich trotz einer Zwei-Tore-Führung eine Heimniederlage nach...

Weiden und Memmingen gewinnen nach Penaltyschießen
Starbulls Rosenheim verkürzen Rückstand auf Weiden

​Absolute Höchstspannung, aber auch torreiche Kantersiege. Die Oberliga Süd hatte an diesem Freitag wieder einmal alles zu bieten. Gleich zweimal musste das Penaltys...

Tag der offenen Tür beim DSC
Deggendorf putzt Riverkings problemlos von der Platte

​Im einzigen Mittwochspiel der Oberliga Süd hatte der Deggendorfer SC zunächst im ersten Drittel ein paar Probleme mit dem HC Landsberg....

Weiden kassiert zweite Saisonniederlage – Riessersee in Torlaune
Starbulls Rosenheim gewinnen Spitzenspiel in Deggendorf

​Die Kulisse hatte die Spitzenbegegnung der Oberliga Süd in der Deggendorfer Festung an der Trat auch redlich verdient. 2.152 Fans waren gekommen und sie sahen einen...

Füssen auf dem Vormarsch – Passau überrascht
Der Absturz der Tölzer Löwen geht weiter

​Viele Überraschungen gab es in der Oberliga Süd nicht. Lediglich die erneute Heimniederlage der Tölzer Löwen überraschte. Mittlerweile stehen die Löwen schon auf Pl...

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 29.01.2023
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EHC Klostersee Klostersee
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
EV Füssen Füssen
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
SC Riessersee Riessersee
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EV Lindau Lindau
Freitag 03.02.2023
EHC Klostersee Klostersee
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EV Lindau Lindau
EV Füssen Füssen
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EC Peiting Peiting
SC Riessersee Riessersee
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz