Memminger Indians gewinnen am BodenseeNächster Derbysieg

(Foto: ECDC Memmingen)(Foto: ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ohne Martin Jainz und Sven Schirrmacher angereist erwischten die Indians einen katastrophalen Start. Sofort in Unterzahl bekamen sie durch Quaile und Lüsch postwenden zwei Gegentreffer in numerischer Unterlegenheit und konnten bereits nach rund 150 Sekunden einem Rückstand hinterherlaufen. Das erste Lebenszeichen der Maustädter folgte dann in der siebten Minute, als Petr Haluza den Anschluss markieren konnte. Lindau ließ sich davon aber nicht beeindrucken und erhöhte kurze Zeit später durch Rückkehrer Smith erneut im Powerplay. Wichtig für die Indians dann das 2:3 wenige Minuten vor der ersten Pause durch den wiedergenesenen Beck.

Dieser stand auch im zweiten Drittel im Fokus, nach einem Foul musste er mit der Trage vom Eis gebracht werden, die Indians fortan fünf Minuten in Überzahl. Diese wurde, kurz vor Ablauf, dann genutzt, als Jan Kouba zum Ausgleich einschoss. Und dann ging es nur noch in eine Richtung: Rory Rawly und Förderlizenzspieler Koziol brachten die Memminger in Führung, Petr Haluza setzte in der 31. Minute sogar noch einen drauf und die Indianer waren plötzlich mit 6:3 in Front. Als dann Smith erneut verkürzen konnte, setzte Daniel Huhn einen Treffer drauf und erzielte den 7:4-Pausenstand nach einem aufregenden zweiten Drittel.

Im letzten Abschnitt brachten die Memminger die Führung dann souverän über die Zeit, lediglich Michal Mlynek war mit einem sehenswerten Alleingang noch für die Lindauer erfolgreich. Doch Grund zum Jubeln hatten nur noch die weit über 300 Fans der Indians, die sich bereits lautstark auf das nächste Derby am Sonntag vor eigener Kulisse einstimmten.

Die Indians kletterten durch diesen Erfolg weiter in der Tabelle nach oben. Am Sonntag folgt nun das erneute Match gegen die Islanders, ehe es in der nächsten Woche gegen die direkten Konkurrenten aus Sonthofen und Weiden geht.

Tore: 1:0 (2.) Quaile (Farny, Lüsch, 5-4), 2:0 (3.) Lüsch (Smith, Farny, 5-4), 2:1 (7.) Haluza (Beck, Benda), 3:1 (8.) Smith (Gejerhos, Farny, 5-4), 3:2 (16.) Beck (Miettinen), 3:3 (26.) Kouba (Miettinen, Rawlyk, 4-5), 3:4 (28.) Rawlyk (Miettinen, Schirrmacher), 3:5 (28.) Koziol, 3:6 (31.) Haluza (Benda, Miettinen, 5-4) 4:6 (34.) Smith (Farny, Lüsch), 4:7 (39.) Huhn (Kubail, Rott), 5:7 (53.) Mlynek (Smith). Strafen: Lindau: 10 + 5 + Spieldauer (Gejerhos), Memmingen 18. Zuschauer: 1167.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Trotz Abstieg aus der DEL2
Alexander Dück bleibt Trainer der Bietigheim Steelers

​Alexander Dück bleibt nach dem Abstieg aus der DEL2 auch in der Oberliga der Cheftrainer der Bietigheim Steelers....

Wechsel aus Rosenheim
Ex-DEL-Spieler Steffen Tölzer kommt zu den Lindau Islanders

​Steffen Tölzer läuft für die EV Lindau Islanders auf: Was für viele Eishockey-Begeisterte wie ein Traum klingt, wird nun Wirklichkeit. Der langjährige Augsburger Ka...

Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Milo Markovic bleibt Sportlicher Leiter
Marcus Marsall wechselt zu den Lindau Islanders

​Zwei Ostergeschenke für die Islanders: Aus rot-schwarz wird blau-weiß. Den Wechsel vom Hühnerberg an den Bodensee vollzieht der erfahrene Stürmer Marcus Marsall, de...

Oberliga Süd Hauptrunde