Memminger Indians feiern nächsten ErfolgVier Matchbälle nach 12:1-Kantersieg

(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit zwei deutlichen Siegen im Rücken starteten die Memminger in die dritte Partie gegen den Bayernligisten Geretsried. Bereits mit den ersten Minuten wurde klar, wohin die Reise gehen wird. Angriff um Angriff rollte auf das Tor der Gäste, der erste Treffer fiel dann in der sechsten Spielminute als Patrik Beck in Überzahl einschieben konnte. Dann ging es Schlag auf Schlag: Die dritte Sturmformation belohnte sich für ihre harte Arbeit und baute den Vorsprung in Person von Timo Schirrmacher und Gregor Kubail auf 3:0 aus. Doch damit war der Torhunger im ersten Abschnitt noch immer nicht gestillt. Sven Schirrmacher, Antti Miettinen und Lubor Pokovic kurz vor der Sirene sorgten für ein rekordverdächtiges 6:0 nach 20 Minuten.

Im zweiten Abschnitt dann sofort der nächste Treffer für die Indians, die durch Dominik Piskor erhöhten. Nachdem die Partie etwas an Schwung verloren hatte, sorgte Daniel Huhn nach Vorlagen von Kirils Galoha für zwei weitere Highlights, als er, nur wenige Minuten nacheinander, zwei fast identische Unterzahltreffer erzielte und das Ergebnis auf 9:0 schraubte.

Die Gäste kamen im letzten Drittel, genauer in der 46. Minute zum Ehrentreffer und konnten Florian Neumann, der im letzten Drittel Joey Vollmer vertrat, überwinden. Zweistellig wurde es dann in der 48. Minute, erneut hatte Pokovic zugeschlagen. Anton Barrein und Daniel Huhn mit seinem dritten Treffer des Abends setzten die Schlusspunkte unter eine torreiche Partie, in welcher die Indians niemals Zweifel am Sieger aufkommen ließen.

Nun sind die Maustädter nur noch einen Sieg vom Halbfinale und dem damit verbundenen Klassenerhalt in der Oberliga entfernt. Dieser soll, wenn möglich, gleich am Sonntag im Auswärtsspiel unter freiem Himmel eingefahren werden. Ein mögliches fünftes Spiel würde am kommenden Freitag am Hühnerberg ausgetragen werden. Plätze für den Fanbus am Sonntag sind unter Telefon 0160/7856269 noch verfügbar.

Tore: 1:0 (6.) Beck (Stotz, Piskor, 5-4), 2:0 (9.) T. Schirrmacher (Kubail, Pfalzer), 3:0 (11.) Kubail (Timo Schirrmacher, Pfalzer), 4:0 (14.) Sven Schirrmacher (Galoha, Jainz; 5-3), 5:0 (17.) Miettinen (Huhn, Galoha), 6:0 (20.) Pokovic (Beck, Rinke-Leitans; 5-4), 7:0 (21.) Piskor (Beck, Rinke-Leitans), 8:0 (33.) Huhn (Galoha; 4-5), 9:0 (37.) Huhn (Galoha; 4-5), 9:1 (46.) Meierl (Rizzo, Wiedenbauer), 10:1 (48.) Pokovic (Beck), 11:1 (56.) Barrein (Timo Schirrmacher, Kouba), 12:1 (58.) Huhn (Galoha, Miettinen). Strafen: Memmingen 8 + 10 (Jainz), Geretsried 14 + 10 (Merl). Zuschauer: 1458.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Heilbronn zweistellig gegen den Tabellenletzten
Wahnsinn in Lindau: Islanders drehen Vier-Tore-Rückstand

​Im Gegensatz zum Norden sind in der Oberliga Süd bereits vorzeitig fast alle Entscheidungen gefallen. Und wie auch im Norden gibt es einen Titelverteidiger. Die Blu...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

„Richtiger Trainer für Verein und Mannschaft“
EV Füssen verlängert mit Trainer Juhani Matikainen

​Nach zwei Jahren in Alleghe (Italien) und zwei Jahren in Kiruna (Schweden) wird der Finne Juhani Matikainen auch in ein zweites Jahr Senioreneishockey in Deutschlan...

Entscheidende Wendungen in der Oberliga Süd: Siege festigen Playoff-Chancen und Tabellenpositionen
Entscheidende Weichenstellungen in der Oberliga Süd: Spannung vor den Playoffs steigt

Entscheidende Siege in der Oberliga Süd verändern die Playoff-Landschaft, während der Deggendorfer SC und der EC Peiting ihre Positionen festigen und spannende Spiel...

Weiden kantert Bayreuth auswärts – Falken sind Vizemeister
Deutliche Lebenszeichen aus dem Tabellenkeller

​Das war nicht unbedingt zu erwarten. Die beiden Tabellenletzten der Oberliga Süd, die Passauer Black Hawks und die Rebels aus Stuttgart holten nicht zu erwartende A...

Scorerfestival der Wernerson-Libäck-Brüder
Lindau Islanders gewinnen in Stuttgart zweistellig

​An einem recht unspektakulären Spieltag war es das Highlight. Erstmals gewannen die Lindau Islanders eine Auswärtspartie in der Oberliga Süd zweistellig. Für die Re...

Memmingen im Verfolgerduell siegreich
Blue Devils Weiden nehmen auch die Hürde Heilbronn problemlos

​Das Spitzenspiel der Oberliga Süd hielt lange, was man sich erhofft hatte. Der DEL2-Absteiger aus Heilbronn hielt zwei Drittel gegen den Tabellenführer mit, dann zo...

Deggendorf setzt sich von Bayreuth ab
Passau Black Hawks überraschen Memmingen

​Hat sich der Deggendorfer SC gefangen und setzt zur Jagd auf Rang zwei der Oberliga Süd an? Nach einer Reihe von Auswärtsniederlagen zeigten die Bayern bei den fina...

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 25.02.2024
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EC Peiting Peiting
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EV Füssen Füssen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EV Lindau Lindau
SC Riessersee Riessersee
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn