Memminger Indians erwarten Herne in den Play-offsStart ins Achtelfinale

Donat Peter beim Torjubel. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)Donat Peter beim Torjubel. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der HEV konnte sich in den Pre-Play-offs souverän durchsetzen und wird ein äußerst unangenehmer Gegner für den ECDC sein. Das erste von maximal fünf Spielen findet am Freitagabend (20 Uhr) in Memmingen statt. Tickets sind weiterhin im Vorverkauf erhältlich.

Mit dem Herner EV hat der ECDC Memmingen ein durchaus schweres Play-off-Los gezogen. Das Team aus dem Ruhrpott wurde von nahezu allen Experten als sichere Top-4-Mannschaft gesehen. Am Ende rutschten die „Miners“ bis auf Tabellenplatz 7 und mussten in den Pre-Play-offs, wenn auch nur kurz, um die Qualifikation für die Endrunde zittern. Dort ließen die Grün-Roten allerdings ihre Klasse aufblitzen und schickten Rostock chancenlos in die Sommerpause. Alles was bislang passierte zählt ab sofort aber nicht mehr. Mit der vorhandenen Qualität im Kader kann Herne jeder Mannschaft in der Oberliga gefährlich werden. Nils Liesegang, Marcus Marsall und Kevin Orendorz sowie die beiden Finnen Tomi Wilenius und Sebastian Moberg sind die Säulen im Team von Trainer Albrecht, der mit Björn Lindau auch auf einen Spitzengoalie zurückgreifen kann.

Schon am Freitagabend geht es nun erstmals um den Einzug ins Viertelfinale. Heimrecht in der Serie, in welcher drei Siege benötigt werden, haben die Indians. Sie eröffnen das Achtelfinale also vor eigener Kulisse und könnten auch ein entscheidendes fünftes Spiel am Hühnerberg austragen. Im Zwei-Tage-Rhythmus geht es für beide Mannschaften um Alles: Nach dem Heimspiel am Freitag folgt gleich die Auswärtspartie am Sonntagabend, ehe beide Teams am Dienstag wieder in Memmingen die Schläger kreuzen. Sollte die Serie nach drei Partien noch nicht entschieden sein, folgen maximal zwei weitere Spiele zwischen den rund 600 Kilometer entfernten Standorten.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Anton Engel bleibt
Timo Sticha kommt aus Feldkirch zu den Tölzer Löwen

​Mit einer jungen und hungrigen Mannschaft werden die Tölzer Löwen in die neue Saison in der Oberliga Süd gehen. Sehr gut ins Konzept passt da Neuzugang Timo Sticha....

Oberliga Süd Hauptrunde