Memminger Indians empfangen TilburgErstes Viertelfinale

Die Indians jubeln über den ersten Viertelfinal-Einzug der Vereinsgeschichte. (Foto: ECDC Memmingen/Alwin Zwibel)Die Indians jubeln über den ersten Viertelfinal-Einzug der Vereinsgeschichte. (Foto: ECDC Memmingen/Alwin Zwibel)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Es ist angerichtet: Nach einem überzeugenden Achtelfinal-Sweep gegen die Herne Miners wartet nun der holländische Vertreter aus der Oberliga-Nord auf die Indians. Die Tilburg Trappers, das erfolgreichste Teams aus den Niederlanden, nehmen seit mehreren Jahren an der deutschen Oberliga teil, ohne jedoch ein Aufstiegsrecht für die DEL2 zu besitzen. Mehrere Meisterschaften, und damit verbundene Playoff-Erfahrungen, stehen für den professionell geführten Club aus der Nähe von Eindhoven mittlerweile zu Buche, was die Trappers zu einem brandgefährlichen Gegner macht. In der aktuellen Spielzeit konnte das Team aus der Stadt mit rund 225.000 Einwohnern den dritten Platz nach der Hauptrunde erreichen, knapp hinter den Hannover Scorpions und dem souveränen Nord-Meister aus Halle. Dass die Blau-Gelben nicht noch besser abschnitten, ließ sich auf mehrere Ausfälle und vor allem Umstrukturierungen des Kaders zurückführen. Auch wenn die Gäste mit nur einem Kontingentspieler antreten, so verfügen sie dennoch über zahlreiche niederländische Nationalspieler, die allesamt technisch und körperlich sehr gut ausgebildet sind. Die besten Scorer im Team sind Brett Bulmer und Max Hermens, auch Diego Hofland und Reno de Hondt sind jederzeit für Punkte gut. Allgemein verfügen die Trappers über vier starke Reihen, die läuferisch und körperlich zum Besten der Oberligen gehören. Im Achtelfinale ließen die holländischen Vertreter dem Höchstadter EC kaum eine Chance, mit 3:0 zogen sie ins Viertelfinale ein, wo sie nun auf die Indians treffen.

Bei den Memmingern musste lange auf den kommenden Gegner gewartet werden, ehe am Sonntag das attraktive Los feststand. Nach guter Vorbereitung geht das Team von Trainer Sergej Waßmiller optimistisch in die Serie. Mit Moritz Raab können die Indians auch nochmal personelle Verstärkung in Memmingen begrüßen. Der 21 Jahre alte Verteidiger lief bereits während der Hauptrunde als Förderlizenzspieler 15 Mal für den ECDC auf. Ansonsten setzen die Rot-Weißen ganz auf ihren „7.Mann“. Die Heimstärke der Indianer soll auch im Viertelfinale den Unterschied ausmachen. Bislang musste der ECDC nur eine einzige Niederlage in dieser Spielzeit am Hühnerberg hinnehmen. Auf die Zuschauer kommt es nun, in dieser heißen Phase der Spielzeit, noch mehr an, wenn die nahezu gleichwertigen Topteams der Ligen aufeinandertreffen. Die Verantwortlichen der Indians hoffen am Freitag um 20 Uhr auf eine erneut tolle Kulisse, der Vorverkauf für das erste Spiel am Freitag läuft gut und verspricht einen würdigen Rahmen für diese Partie.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Anton Engel bleibt
Timo Sticha kommt aus Feldkirch zu den Tölzer Löwen

​Mit einer jungen und hungrigen Mannschaft werden die Tölzer Löwen in die neue Saison in der Oberliga Süd gehen. Sehr gut ins Konzept passt da Neuzugang Timo Sticha....

Oberliga Süd Hauptrunde